Fragem zur Bauvoranfrage

Diskutiere Fragem zur Bauvoranfrage im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Wir wollen wahscheinl. nächstes Jahr bauen und nachdem wir die Versorger positiv abgeklopft haben, wollten wir nun ne Bestättigung ob das gedachte...

  1. blurboy

    blurboy

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Wir wollen wahscheinl. nächstes Jahr bauen und nachdem wir die Versorger positiv abgeklopft haben, wollten wir nun ne Bestättigung ob das gedachte Projekt und Bebauung genehmigungsfähig ist, bevor wir uns mit einen Architekten am Tisch setzen.
    Haben nun die untere Bauaufsicht befragt, von der eine mündliches " Ja Grundstück schreit doch nach Bebauung " kam.
    Daraufhin sind wir zur Stadt haben´s da eingereicht schriftl. und dann kam ne mündl. Stellungnahme " Ja wir würden uns sehr für das Projekt in dem Bereich interssieren, wenn du untere Bauaufsicht nix dagegen hat"
    So mit solchen Aussagen kann ich nat. mir den Ar.... abwischen.
    Also wollen wir nun eine ordentl. Bauvoranfrage stellen, die für Laien oft nicht gar so verständlich ist.

    1.Wenn offenen Fragen sind, setzt die Behörde sich mit mir in Verbindung oder lehnt sie einfach ab

    2.Dazu gehört ja ne Baubeschreibung, wofür es scheinbar kein Vordruck gibt d.h. ich muß dies Formlos machen, aber wie weit geht man da ins Detail, was gehört da rein? Ohne Architektonische Planung, kann ich so viel ja auch noch nicht schreiben, alle Angabe wären ja nur in etwa und quasi ohne Gewähr.

    3.Ist es überhaupt sinnvoll die Formulare ohne einen Experten auszufüllen?Und wenn man sich einen zu Rate ziehen sollte, zu wem geht man da am besten und was kosten soclhe Beratungen?

    4. (eher unwichtiger) Angabe der Straße zum Grundstück ist gefordert, lt. Karten (lageplan/liegenschaftskarte) hatte diese ein ganz anderen Namen, wie diese vor Ort beschildert ist, hab nun ins Formular geschrieben "unbekannt"
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 24. April 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Auch für eine Voranfrage immer einen Fachmann/Fachfrau hinzu ziehen.
    Ich hab schon einige positive Bauvorbescheide gesehen, die nix nützen, weil sie falsch formuliert waren
     
  4. blurboy

    blurboy

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Marschrichtung sollte vorliegen
    Was verstehe ich darunter?

    Flurstück ist richtig ledigl. bei der Anschrift (Straßenname) des Grundstückes gibt es Probleme.

    Hmm naja dann werd ich wohl lieber mal ein Architekten aufsuchen, hatten schon einen Bekannten an der HAnd der dies alles übernehmen sollte, der ist jedoch kürzl. schwer erkrankt.
     
  5. #4 garfilius, 24. April 2009
    garfilius

    garfilius Gast

    Kommt darauf an - auf die Art der offenen Fragen und die Tagesform des Bearbeiters.
    Das hängt von der Fragestellung ab, die Du beantwortet haben willst. Var. 1:"Wir möchten dieses Grundstück mit einem Wohnhaus bebauen. Bauordnungsrechtliche Vorschriften werden natürlich beachtet. Ist das genehmigungsfähig?"
    Ist die Frage nach der planungsrechtlichen Zulässigkeit. Brauchst Du keine Beschreibung, eventuell nicht mal eine Zeichnung und erhältst als Antwort ja oder nein.
    Willst Du wissen, ob ein Haus einer bestimmten Größe, Geschossigkeit, Dachform oder was weiß ich genehmigt werden würde, solltest Du das schon mit Zeichnungen/Skizzen verdeutlichen.

    Wichtig ist Gemarkung, evtl. Flur+Flurstücksnummer

    Gruß
    Gero
     
  6. blurboy

    blurboy

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Danke für die Antworten, hab letzte We noch ein Architekten zu Hilfe genommen, dank der schlechten Zuwegung,größe des Grundstückes und geplanten Gebäude, schaut er sich das heut abend mal unverbindl. vor ORt an, mal schauen ob ich dann heut abend schon etwas schlauer bin.

    vON DER iDEE ein EFH mit 2Vollgeschoßen zu bauen und dieses dann ohne Gasheizung betreiben zu wollen, schien er nicht so umrauschend zu finden.
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Kannst Du das mal auf deutsch (oder meinetwegen auch auf englisch oder französisch)schreiben. damit man versteht, was gemeint ist?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fragem zur Bauvoranfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauvoranfrage anschreiben muster

    ,
  2. formlose bauvoranfrage muster

Die Seite wird geladen...

Fragem zur Bauvoranfrage - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...