Fragen zu bestehender Finanzierung

Diskutiere Fragen zu bestehender Finanzierung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben bereits eine Finanzierung,stehen aber noch am Anfang. Wenn wir etwas kaufen, müssen wir ja der Bank die Rechnungen dafür...

  1. haus2010

    haus2010

    Dabei seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriereiniger
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    wir haben bereits eine Finanzierung,stehen aber noch am Anfang.
    Wenn wir etwas kaufen, müssen wir ja der Bank die Rechnungen dafür vorlegen. Vorher mussten wir eine Kostenaufstellung abgeben. Was ist wenn wir nun etwas anderes kaufen,als auf der Kostenaufstellung angegeben ist oder wenn etwas günstiger ist als angegeben? Bekommen wir da Probleme mit der Bank oder können die den Kredit zurück ziehen? Wir haben ja auch einen Puffer angegeben. Wenn da nun etwas übrig bleibt (eher unwahrscheinlich,aber man weiß ja nie:o) behält die Bank das dann ein oder wie läuft das?
    LG haus2010
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So lange da kein 911er Porsche als Rechnung auftaucht, sollte es keine Probleme geben. Auch die Banken wissen, dass es immer mal Abweichungen von den Planzahlen geben kann.
    Schwieriger wird´s wenn die geplanten Beträge ständig überschritten werden, denn dann ist absehbar, dass Dir vor Vollendung des Baus das Geld ausgeht.

    Was heisst Puffer? Eigenkapital? Oder in der Kreditsumme berücksichtigt?

    Sollte tatsächlich ein größerer Betrag übrig bleiben, dann kann man mit der Bank vereinbaren, dass dieser Betrag gleich als Tilgung auf das Darlehen fließt, bzw. der Darlehensbetrag bleibt gleich etwas niedriger weil nicht alle Mittel ausgereicht wurden.

    Ach ja, halte den Kontakt zur Bank. Dann kann man solche Kleinigkeiten schnell klären und beide Seiten sind zufrieden. Was eine Bank absolut nicht mag, böse Überraschungen. Da können die (zu Recht) ziemlich ungemütlich werden.

    Gruß
    Ralf
     
  4. haus2010

    haus2010

    Dabei seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriereiniger
    Ort:
    Sachsen
    Das ging aber schnell.Danke für dich schnelle Antwort.
    Der Puffer ist in der Kreditsumme berücksichtigt.
    Also wenn wir dann beispielsweise ein Möbelstück kaufen ist das okay? Wir haben nun nächste Woche Schlüsselübergabe und der Verkäufer hatte uns angeboten,das vorhandene Öl und einen Aufsitzmäher günstig zu verkaufen. Dürfen wir das vom Puffer kaufen?

    LG haus2010
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was mit dem Öl passiert wird normalerweise im Kaufvertrag geregelt. Bei mir war das grundsätzlich im Kaufpreis inklusive und wurde vom Notar auch so geschrieben.

    Und den Aufsitzmäher.....dafür brauchst Du doch nicht den Hausbaukredit in Anspruch nehmen...... Das wird sonst ein teurer Aufsitzmäher (durch die lange Finanzierungszeit zahlst Du den Betrag locker doppelt). Schau mal was so ein gebrauchter Aufsitzmäher kostet, je nach Alter, Typ und Zustand, würde ich dem ein paar Euro in die Hand drücken und die Sache hat sich.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 Sally73, 20. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2010
    Sally73

    Sally73

    Dabei seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Ruhrpott
    Gibt es denn ein Sondertilgungsrecht? Falls nicht, lieber den Aufsitzmäher vom Kredit bezahlen, als eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen. Dank der niedrigen Zinsen sind die VFEen derzeit irre hoch. Ist natürlich eine Rechenfrage.

    Und wie R.B. schon sagte, am besten alles mit der Bank absprechen und nicht einfach wurschteln.
     
Thema:

Fragen zu bestehender Finanzierung

Die Seite wird geladen...

Fragen zu bestehender Finanzierung - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  5. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...