Fragen zu Verlegung von Firstrolle und Firststeine

Diskutiere Fragen zu Verlegung von Firstrolle und Firststeine im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bräuchte mal eine kurze Info zur Verlegung der Firstrolle und Firststeine bei Betondachsteinen. Da es inzwischen schon länger als...

  1. McMadigan

    McMadigan

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Allgäu
    Hallo,
    ich bräuchte mal eine kurze Info zur Verlegung der Firstrolle und Firststeine bei Betondachsteinen.


    Da es inzwischen schon länger als 15 Jahre her ist, dass ich das letzte Dach gedeckt habe (bin gelernter Zimmerer) kann ich mich an dieser Stelle nicht mehr erinnern.
    Auch sind die verwendeten Baustoffe heute z.T. andere.

    Hier meine Fragen:


    • Die Firstrolle wird ja heutzutage mit den Betondachsteinen verklebt, was bei der derzeitigen Witterung nicht möglich ist.
      Ich würde die Firstrolle jetzt verlegen und erst bei entsprechender Witterung (Frühjahr?) verkleben.

      Kann man die Verklebung bei montierten Firststeinen noch vornehmen?
      Wird das Klebeband nach einem Vierteljahr Bewitterung noch zuverlässig kleben?



    • Die Verlegung und Befestigung der Firststeine erfolgt mit Firstklammern.
      Man beginnt mit einer Klammer und einem ganzen Stein.
      Der letzte Stein wird in der Länge zugeschnitten.
      Ein „Verziehen“ der Firststeine ist ja nicht möglich, weil die Firstklammern das Deckmaß vorgeben.
      Ist das bis hierher so richtig?

      Wie wird der letzte Firststein am freien Ende befestigt?
      Wird die Schnittkante des letzten Firststeins (die ja dann Richtung Ortgang zeigt) versiegelt oder anderweitig nachbehandelt?



    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    McMadigan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. McMadigan

    McMadigan

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Allgäu
    Kaum losgeschickt kommt mir eine Idee zu Punkt 2:

    Ersten Firststein auf der niedrigeren/schmalen Seite auf Länge schneiden.
    Damit wird die Schnittkante schon mal vom nächsten Stein überdeckt.

    Der letzte Firststein muss dann nicht mehr geschnitten werden und kann durch das Schraubloch mit der Firstlatte verschraubt werden.

    Ist das so in Ordnung?
     
  4. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Es sind hier keine DIY Anfragen erlaubt... Daher werd ich jetzt nicht schreiben, wie und überhaupt. Fürs Ankleben würde ich einfach mal über ein Heißluftfön nachdenken...
     
  5. Elopant

    Elopant Gast

    Die Firststeine haben einen gewissen Verschiebebereich ( Firstklammer hat ja auch ein Langloch ) wenn der First nicht allzu kurz ist, sollte man das durch einteilen hinbekommen, dass man nicht schneiden muß.
    Zum Firstband: Solange man nicht das billigste Firstband nimmt, kleben diese auch bei der jetzigen Witterung ganz gut, solange der Untergrund ( Betondachstein ) sauber und trocken ist. Zusätzliche Befestigung des ersten und letzten Firststeines mit einer Spenglerschraube.


    Gruß Elopant
     
  6. McMadigan

    McMadigan

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Allgäu
    Vielen Dank für Deine hilfreichen Antworten.

    Der Rollfirst ist ein Markenprodukt und die Firstlänge dürfte für´s Verziehen ausreichend sein.

    Jetzt muss es morgen oder übermorgen nur noch trocken sein, wobei ich befürchte, dass dem nicht so ist.

    Daher nehme ich nochmal den Gedanken vom Themenstart auf.
    Wenn´s zu nass bzw. feucht wäre, könnte man dann auch bei bereits verlegten Firststeinen die Verklebung noch nachträglich machen?

    McMadigan
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Elopant

    Elopant Gast

    Man kann das auch nachträglich machen, ich würde aber bevorzugen, das gleich zu machen. Zur Not an einem Tag das Firstband aufbringen und bei nicht all zuviel Wind sind die Betondachsteine am nächsten Tag unter dem Firstband auch trocken.
     
  9. Tarunio

    Tarunio

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Hinterland
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdeckermeister, Fachleiter Dach, Wand, Abdicht.
    Also ganz erlich das kann man sich messen mit den Firststeinen :D, oder wenigstens wirklich so das der letzte dann möglichst groß ist
     
Thema: Fragen zu Verlegung von Firstrolle und Firststeine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. firstrolle klebt nicht

    ,
  2. firstband trocken

    ,
  3. firstrolle

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Verlegung von Firstrolle und Firststeine - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?