Fragen zum Altbau Kamin

Diskutiere Fragen zum Altbau Kamin im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; servus... Ich hab hier in meinem Altbau Bj. 1977 einen Kamin im Plan, mit dem ich nichts anfangen kann. Er wird als Fertigkamin "KRAUS"...

  1. fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    servus...

    Ich hab hier in meinem Altbau Bj. 1977 einen Kamin im Plan, mit dem ich nichts anfangen kann.

    Er wird als Fertigkamin "KRAUS" 44x77 bezeichnet.
    Der einfachheit halber schreibe ich vom Querschnittflächen. Man möge es mir verzeihen.

    in diesem ist links ein Quadrat eingezeichnet, an dem der Holzofen im EG angeschlossen ist.
    Rechts ist ein Kreis eingezeichnet, an dem der Konstantölbrenner angeschlossen ist.
    In der Mitte sind noch zwei kleine Quadrate, die für die Belüftung da sind.

    Also ca. so:
    [​IMG]

    Nach Rücksprache mit meinem alten Herren hab ich rausgefunden, dass diese zwei Quadrate in der Mitte für die Belüftung da sind und unten und oben offen ist.
    Er meinte, dass wegen des Holzofenkamins eine Trennung zum Ölbrennerkamin vorhanden sein musste.

    Jetzt meine Fragen:

    Muss das wirklich so sein? Abgastemperaturen zwischen Holzofen und Ölbrenner könnten zwar unterschiedlich sein, aber würde eine Erwärmung der Wänder irritieren oder gar das Wandstück mit beidseitiger Erwärmung Probleme bekommen?

    Ich will früher oder später mal einen Schwedenofen im 1.OG dazu bauen und Ölheizung gegen einen Brennwert Öler oder Pellet austauschen.
    Laut Schornsteinfeger ist der Ofenanschluß im 1.OG kein Problem. Aber kann ich hier den Luftschacht in der Mitte quasi als "LAS für arme" benutzen?

    Wenn eine neue Heizung reinkommen sollte, brauche ich ja auch Luft.
    Kann ich da ebenfalls diese Luftzufuhr aus dem selben Luftschacht.
    Oder brauch ich da ein echtes LAS, um die Luftzufuhr Raumluftunabhängig zu betreiben.

    Klar könnte ich auch einen Heizungsbauer oder den Kaminkehrer kommen lassen, aber a ist Wochenende und b, ist der Aufwand wegen ein paar Fragen doch ein bisschen übertrieben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Die Antwort würde mich auch interessieren :irre

    Gruß

    Bruno
     
  4. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Du benötigst eine ausreichende Dämmung zwischen Abgas- und Zuluftkanal. Gleichen sich nach längerem Betrieb beide Temperaturen an, ist kein ausreichender Zug mehr vorhanden.

    Dieser Nachweis wird hier schwer zu erbringen sein. Erkundige dich bei deinem Schornsteinfeger, der ist für die Abnahme zuständig. Eine Aussage deines Heizungsbauers hilft dir deswegen nicht weiter.
     
  5. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
  6. Jackie

    Jackie

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker und techn. Betriebswirt
    Ort:
    Bayern
    Auskünfte

    Wenn Du zu Deinem Krauss-Kamin technische Auskünfte benötigst, die Fa. Krauss wurde von der Firma Schlagmann übernommen (Schlagmann Poroton-Ziegel)
    82140 Olching bei München, tel. 08142-29580, Industriestrasse 5
     
Thema:

Fragen zum Altbau Kamin

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Altbau Kamin - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  5. Luftfeuchte Altbau

    Luftfeuchte Altbau: Moin moin, ich habe folgende Frage vzw Problem. Ich bewohne als Mieter einen Altbau, Baujahr ca. 1910. Vergangenens Jahr wurde in einer Ecke...