Fragen zum Dach (Dämmung, einseitiges anheben ect.)

Diskutiere Fragen zum Dach (Dämmung, einseitiges anheben ect.) im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, das Haus welches ich bewohne ist Baujahr 1928. Das Dach besteht aus Dachsteinen die vermörtelt sind und geklammert. Diese "Klammern"...

  1. Oldman

    Oldman

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    das Haus welches ich bewohne ist Baujahr 1928. Das Dach besteht aus Dachsteinen die vermörtelt sind und geklammert. Diese "Klammern" sind so eine Art Draht die in den Ziegel seitlich eingebracht wurden (da ist extra ein Loch drin) unddas andere Ende wurde dann mit in den Mörtel gedrückt.

    Keine Ahnung ob sowas heute noch gebaut wird. Die Dachsteine (oder nennt man die Dachziegel?) liegen direkt auf der Lattung drauf die auf den Sparren aufgenagelt ist. Es ist keine Untersparrenbahn vorhanden. Die Sparren selbst sind 12cm hoch.

    Da es im Sommer unerträglich warm ist im Obergeschoss und im Winter die Heizung nur auf hoher Stellung die Räume durchwärmt steht eine Dämmung an.
    Frage ist natürlich ob es sinnvoll ist und ob ich eine Untersparrenbahn (wie auch immer) anbringen muss. Oder ist sinnvoller das Dach komplett zu erneuern? Soweit ich informiert bin wurde die Dacheindeckung nie erneuert zumindest seit 1963 nicht mehr. Im Jahre 1992 wurde diese mal beschichtet. Diese Beschichtung löst sich nun großflächig bzw. ist kaum noch vorhanden. Auch liegt der Dachboden mit kleinen Mörtelstücken voll.

    Es ist ein ganz normales Satteldach wo ich gerne, um den Dachboden als Wohnraum nutzen zu können, die eine Seite anheben möchte. Der Dachstuhl hat nur zwei Balken auf denen die Sparren aufliegen. Es ist kein Firstbalken vorhanden die Sparrenbalken stützen sich oben aneinander und liegen unten auf den Außenwänden auf. Laut Aussage eines Zimmermanns sind die Balken, also das Holz, noch in Ordnung.

    Da das Haus direkt auf der Grenze steht wäre es natürlich nicht ganz so leicht diese Baumaßnahme durchzuführen. Aber wozu sind Herausforderungen denn da? ;)

    So nun habe ich hier viel geschrieben hoffe die Infos genügen. Gerne kann sich auch mal ein Dachdecker aus Berlin, natürlich ganz forumintern:D, die Sache einmal vor Ort anschauen.

    Gruß Oldman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    bestandsaufnahme, klären was baurechtlich und technisch geht - dann
    wird auch klar, was finanziell geboten ist: neue eindeckung/lattung
    oder neuer dachstuhl, oder arbeitsintensive detailfrickelei .. (und dämmung
    etc.) sowieso
     
Thema:

Fragen zum Dach (Dämmung, einseitiges anheben ect.)

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Dach (Dämmung, einseitiges anheben ect.) - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...