Fragen zum Einbau von Heizkaminen

Diskutiere Fragen zum Einbau von Heizkaminen im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich hätte zwei Detailfragen zum Einbau eines Heizkamins (wir wollen die Machbarkeit im Grundriss prüfen): 1. Umgebende tragende Wände...

  1. #1 WirBauen, 14. Mai 2009
    WirBauen

    WirBauen

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo, ich hätte zwei Detailfragen zum Einbau eines Heizkamins (wir wollen die Machbarkeit im Grundriss prüfen):
    1. Umgebende tragende Wände sollten ja gegen den Heizkamin gedämmt werden, klar. Wie ist das mit dem (System-)Schornstein. Kann der Heizkamin direkt an den Schornstein gestellt werden?
    2. Meist liest man in den Montageanleitungen, dass der Heizkamin auf Zement-Verbundestrich gestellt werden sollte. Ist das notwendig? Was spricht dagegen, den Heizkamin auf den Rohfußboden/die Rohdecke zu stellen?
    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ofenbauer kontaktieren?
    Oder den Lieferanten löchern?

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 gunther1948, 15. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    Hallo
    zu 1. hängt von der art des heizkamines ab. wasserführend oder nicht?
    zu 2. gemeint ist, daß der kamin nicht auf den schwimmenden estrich gestellt wird sondern im kaminbereich auf die dämmung verzichtet werden soll- trennfugen beachten.

    gruss aus de pfalz
     
  5. #4 Theo Kern, 25. Mai 2009
    Theo Kern

    Theo Kern

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ofenbauer
    Ort:
    Kolbermoor
    Rohboden ist beim Heizkamin problematisch weil der Boden dann schlecht sauber gehalten werden kann (Staubproblematik).
    Aber auch grundsätzlich ist der Heizkamin im Neubau, wegen zu hoher Leistung während er brennt, problematisch.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragen zum Einbau von Heizkaminen

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Einbau von Heizkaminen - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  3. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  4. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  5. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...