Fragen zur Steuerung Elco Thision / Begriffserklärung

Diskutiere Fragen zur Steuerung Elco Thision / Begriffserklärung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen. Wir haben o.g. Gasbrennwerttherme. Kann mir jemand sagen was der Begriff "HKP" bedeutet. Dort kann ich ein Zeitschema...

  1. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Hallo zusammen.

    Wir haben o.g. Gasbrennwerttherme.

    Kann mir jemand sagen was der Begriff "HKP" bedeutet.
    Dort kann ich ein Zeitschema hinterlegen, in der Anleitung der Therme steht aber immer nur "HKP".

    Evtl. kennt sich jemand mit Elco an sich gut aus und kann mir auch noch folgendes beantworten, Thema Heizkurve:

    Lt. Anleitung kann man bei Elco eine "Komforttemperatur" einstellen und eine "Reduziertemperatur".
    Bisher bin ich immer davon ausgegangen das dies die Verschiebung der Heizkurve ist.

    Als ich jetzt aber nach HKP in der Anleitung gesucht habe, habe ich gesehen das es sowohl diese 2 Temperaturen gibt, also auch einen Wert für die "Parallelverschiebung".
    Welcher ist nun der Richtige Wert auf der Suche nach einer guten Heizkurve ?
    Und was macht dann der andere Wert ?

    Vielleicht kennt sich ja jemand mit o.g. Therme aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das sollte das Zeitschema für die Heizkreispumpe sein.

    Die Reduziertemperatur ist die abgesenkte Temperatur die während der Nachtabsenkung oder sonstigen Absenkzeiten greift. Genau betrachtet wird da die komplette Heizkurve während der Nachtabsenkung um xK niedriger gewählt.

    Die Parallelverschiebung ist für die Heizkurve. Ich denke die Funktion ist klar. Damit wird die komplette Kurze um xK nach oben oder unten verschoben, im Gegensatz zur Steilheit.

    Gruß
    Ralf
     
  4. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Danke dir.

    Wenn ich das richtig gesehen habe ist die HKP nur zwischen 06:00 und 20:00 an.
    Sollte die HKP dann nicht immer an sein ?
    Das würde dann ja bedeuten das außerhalb der Zeit kein warmes Wasser in die Fußbodenheizung fliest, oder verstehe ich das falsch ?

    Bzgl. den anderen Werten: Steilheit ist klar. Wenn Parallelverschiebung die Kurve hoch / runter schiebt, was macht das die Komforttemperatur / Reduzierttemperatur ?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig verstanden.

    Für die Ansteuerung der HKP kann man verschiedene Strategien wählen. Bei FBH fährt man mit Dauerbetrieb der Pumpe an sich ganz gut. Ich kann Dir jetzt nicht genau sagen wie die Jungs die Pumpe ansteuern, und ob es da noch eine Verknüpfung mit Frostschutz oder dem abgesenkten Betrieb gibt.

    Der Komfortsollwert ist der normale Raumtemp-Sollwert. Beachte auch die Einstellung der Heizkurve in der Fachmannebene.

    Gurß
    Ralf
     
  6. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    Ist das dann der Wert, der bei Bosy beschrieben wird der die gesamte Kurve an einer Schrägen entlang verschiebt ?

    Bzgl. HKP muss ich am Wochenende dann mal schauen warum die lt. Einstellung erst um 6 Uhr angeht.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja. Die Heizkurve ist an sich in der Fachmannebene eingestellt, und mit der Raumtemp. kann man die noch schieben. Oder es ist ein Raumtemperaturfühler verbaut (QA irgendwas) der das automatisch übernimmt. Dann kann man auch den Raumeinfluss etc. parametrieren.

    Da müsste ich jetzt auch nachschauen. Hängt einerseits vom gewählten Hydraulikschema ab, andererseits kann man die Pumpe auch an den Heizbetrieb der Therme "koppeln" bzw. halt unabhängig schalten.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. wadriller

    wadriller

    Dabei seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Beckingen
    OK. RT-Fühler haben wir keinen.

    Um jetzt überhaupt rauszufinden ob die Einstellung der HKP Auswirkung hat - woran merke ich das diese läuft ?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Horchposten einnehmen? ;)
    Heizkreistemperatur beobachten?

    Ansonsten hilft noch die Schraubendrehermethode....aber den Schraubendreher nicht falsch herum ansetzen. ;)

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Fragen zur Steuerung Elco Thision / Begriffserklärung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elco fachmann einstellung

    ,
  2. elco thision s einstellen

    ,
  3. elco thision einstellen

    ,
  4. elco regelung zeitprogramm hkp
Die Seite wird geladen...

Fragen zur Steuerung Elco Thision / Begriffserklärung - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...