Freie Wassersättigung von alten Vollziegelsteinen (Schornsteinmauerwerk)

Diskutiere Freie Wassersättigung von alten Vollziegelsteinen (Schornsteinmauerwerk) im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle Leser, ich brauche Informationen/Quellen über alte Vollziegelsteine (ca. 100 Jahre alt) die weich- aber auch hartgebrannt wurden....

  1. Indium1

    Indium1 Gast

    Hallo an alle Leser,

    ich brauche Informationen/Quellen über alte Vollziegelsteine (ca. 100 Jahre alt) die weich- aber auch hartgebrannt wurden. Es geht sich hierbei um die freie Wassersättigung in Masse Prozent wenn ein Ziegel oder auch nur eine Probe davon vollständig in drucklosem Wasser gelagert wird. Hartgebrannte Ziegelsteine (auch Vormauerziegel genannt) nehmen nur sehr wenig Wasser auf, was ist aber wenn diese zerstört sind bzw. nur eine Probe davon entnommen wird? Kann die Probe ein anderes Ergebnis bringen als ein vollständig intakter Ziegel?

    Suchmaschinen haben mir leider nicht weitergeholfen oder ich habe die falschen Begriffe verwendet.

    Wäre nett von euch wenn Ihr mir ein paar Tipps oder Quellen geben könntet!!!

    Vielen Dank und freundliche Grüße

    Indium1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Wie wäre es mit einem eigenen Versuch? Ein intakter Vollziegelstein in die Wassermenge y gesteckt in einem verschlossenen Eimer, sodass Verdunstung nicht stattfinden kann. Messung nach einem Tag. Zweiter Ziegelstein zertrümmert und im entsprechenden Gewichtsverhältnis von Versuchsprobe zu Gesamtmasse die entsprechende Wassermenge verwendet und wie mit dem Vollziegelstein ausprobiert.
    Vermute mal, die Probe nimmt anteilig mehr Wasser auf (wenn überhaupt).
     
Thema:

Freie Wassersättigung von alten Vollziegelsteinen (Schornsteinmauerwerk)

Die Seite wird geladen...

Freie Wassersättigung von alten Vollziegelsteinen (Schornsteinmauerwerk) - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  3. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  4. Alte Schwedenscheune dämmen

    Alte Schwedenscheune dämmen: Moin, ich habe mich in diesen Forum jetzt ein wenig durchgearbeitet aber leider noch keine 100%ig passende Antwort zu meinem Thema erhalten....
  5. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...