Freigegeben zum Beschuss

Diskutiere Freigegeben zum Beschuss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen, Anbei eine "Idee".Es handelt sich um einen Anbau an ein bestehendes Haus. Kniestock ist auf 1.30m begrenzt. In der Garage...

  1. #1 exdreamsnuser, 13. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    Hallo Zusammen,

    Anbei eine "Idee".Es handelt sich um einen Anbau an ein
    bestehendes Haus. Kniestock ist auf 1.30m begrenzt.
    In der Garage befindet sich auch die Befüllucke für den
    (Hack) Schnitzelbunker. Die Treppen stimmen von den Maßen nicht ganz.

    Sonst müsste es passen.

    Mfg[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Offenheit und Luftigkeit scheinen nicht so Euer Ding zu sein?
     
  4. #3 exdreamsnuser, 13. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    Meinst du die Fenster?
    Die sind von der grösse her an den Bestand angeglichen.
     
  5. #4 gunther1948, 14. Dezember 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und ein paar räume ohne(fenster) und für einige räume um da rein zu kommen musst du eine hilti mitnehmen.
    insgesamt ein wüstes durcheinander ohne vernünftigen funktionsablauf.

    gruss aus de pfalz
     
  6. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nein, die vielen kleinen Schuhkartons! :konfusius
     
  7. #6 exdreamsnuser, 14. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    ok.Für welche Räume braucht man eine Hilti. Und ohne jetzt
    eine kostenlose Architktenleistung erhaschen zu wollen, wie würdest du
    den Funktionsablauf optimieren?

    mfg
     
  8. #7 exdreamsnuser, 14. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    @skeptiker: Vorgabe war bzw ist zwei Kinderzimmer.


    mfg
     
  9. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    z.Bsp.:

    1. Die Raumfolge Küche - Speisekammer - Wohnraum bringt lange (Um-)Wege.
    2. Die Raumfolge Speisekammer - Küche - Wohnraum bringt kurze direkte Wege.
    3. Nach Umstellung von 1. zu 2. bringt der Entfall der Trennwand Küche - Wohnraum eine erhebliche optische Vergrößerung.
     
  10. #9 exdreamsnuser, 15. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    sei

    noch zu erwähnen dass im Plan oben Süden ist.

    Ein grosser Raum für Küche und Wohnzimmer geht ja mal gar nicht.
    Sorry mag ja z.Zt recht "modern" sein, ist aber nach meiner Meinung
    recht unpraktisch.
     
  11. meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Mein Fall ist das eigentlich auch nicht. Aber hier fände ich es schöner als eine kleine Küche. Oder lass die Speis weg und mach eine größere Küche, evtl. dann mit den entsprechenden Schränken. Das wirkt auf jeden Fall etwas größer.

    Eine Garderobe müsste auch noch irgendwo hin.
     
  12. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Was an daran praktisch sein soll, die Speisekammer zwischen Küche und Essplatz zu legen, erschließt sich mir nicht. :think Egal, viel Spaß in Euren kuscheligen kleinen Wohnhöhlen! :28:
     
  13. #12 exdreamsnuser, 15. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    @meinHaus.
    Garderobe EG 8m².

    @Skeptiker:

    Man kommt von der Treppe in das OG und kann geradewegs
    (mit den Einkaufstütten) in die Speiß
    gehen.
    Und ihr habt natürlich recht dass es grösser wirken würde, dadurch veliert
    man dann aber Speicherplatz für Regale.

    Und zu den Wohnhöhlen, hast du mal geschaut wo ich herkomme. Ist bei uns traditionell und wird noch so gemacht.

    Mfg
     
  14. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Und, ist es deshalb gut so? Oder anders: Bist Du sicher, das dies für die Euch die bestmögliche Lösung ist? :shades
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 15. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Die Höhlen sollen so sein, die Räume sind so gut angeordnet, Küche + Wohnen müssen getrennt sein, eigentlich muss wohl alles so sein.
    Ja was - verdammichnochmal - erwartest Du von uns?

    Schieb Tür X 5 cm nach .... - dann wird alles gut?

    Bei Deiner Einstellung zu den Plänen lässt sich nichts mehr verändern.
     
  16. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    zum Verstehen....

    Da ich keine Lust habe ellenlange Erläuterungen zu schreiben, hier mal eine kurze "Zusammenfassung" was unser Skeptiker eigentlich schon angedacht hatte und wie man der Platzverschwendung im OG etwas Einhalt gebieten könnte. Zum "Schlafgeschoß" möchte ich mich hier nicht en detail auslassen. Nur soviel: Zurück auf "Start"!

    Grüße

    Thomas
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Jaja, des Architekten Sprache ist eben doch die Zeichnung! :respekt
     
  19. #17 exdreamsnuser, 15. Dezember 2010
    exdreamsnuser

    exdreamsnuser

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Obb./ TS
    Danke

    Thomas B. Auf solche Antworten kann ich mich freuen.

    Mfg
     
Thema:

Freigegeben zum Beschuss

Die Seite wird geladen...

Freigegeben zum Beschuss - Ähnliche Themen

  1. Grundrisse EFH ohne Keller - zur Diskussion freigegeben

    Grundrisse EFH ohne Keller - zur Diskussion freigegeben: Hallo. Ich stelle mal die Grundrisse unseres geplanten EFHs zur Diskussion. Es ist sicherlich kein komplexer oder außergewöhnlicher Grundriss -...
  2. Grundrisse / Ansichten zur Kritik freigegeben

    Grundrisse / Ansichten zur Kritik freigegeben: Hallo alle zusammen, dann möchte ich auch mal unsere Grundrisse / Ansichten für allgemeine Kritik/Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge hier...
  3. Problem bei Anschlußfinanzierung/Umschuldung: Grundschuld wird nicht freigegeben.

    Problem bei Anschlußfinanzierung/Umschuldung: Grundschuld wird nicht freigegeben.: Fall: Bei der Bank laufen zwei Kredite, die im Grundbuch eingetragen sind: 1. Rang Hausfinanzierung, 2. Rang kleinerer Kredit (KFW)...
  4. Vorentwurf Wohnhaus mit kleinem Büro zur Diskussion freigegeben

    Vorentwurf Wohnhaus mit kleinem Büro zur Diskussion freigegeben: Hallo liebe Bauexperten und Bauherrn/Bauherrinen, wir wagen es nun auch mal ;-) und möchten mal unsere Grundrisse zum Diskutieren einstellen....
  5. Rechnung freigegeben - Arbeit kontrolliert?

    Rechnung freigegeben - Arbeit kontrolliert?: Hallo, Wenn das Architekturbüro die Rechnung zur Zahlung freigibt, d.h. ich darf den Handwerker bezahlen, ist dann eigentlich auch dessen...