Freistehende Gartenmauer 3m x 2,5

Diskutiere Freistehende Gartenmauer 3m x 2,5 im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo ihr Lieben. Ich möchte in meinem Garten eine 3m Breite und 2,5 m hohe Mauer aus Porphyrsteinen bauen. Diese sind ca 12 cm breit und 15-30cm...

  1. #1 Gartenfreuden, 03.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben.

    Ich möchte in meinem Garten eine 3m Breite und 2,5 m hohe Mauer aus Porphyrsteinen bauen. Diese sind ca 12 cm breit und 15-30cm lang.

    Ein 0,80 Tiefen und 0,3 breites Fundament ist bereits vorhanden.

    An den Außenseiten der Mauer habe ich jeweils einen U Stahlträger verbaut. Und in der Mitte, bei 1,5m quasi, einen Doppel T Träger.

    Die Stahlträger sind auf 20mm dicken Stahlplatten verschweißt. Am Fundament sind diese mit verklebten Gewindestangen (20mm dick) verschraubt..

    Nun möchte ich zwischen die Träger auf 2,5m hoch die Steine mauern..

    was sagt ihr zu dem Vorhaben aus statischer Sicht und zur Wahl des Klebers oder lieber Mörtels..?
     
  2. #2 Gartenfreuden, 03.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Maße in der Zeichnung stimmen nicht.. Die Träger sind 160 mm breit und die Steine ca 12 cm breit und bis zu 30 cm lang..
     

    Anhänge:

  3. #3 Gartenfreuden, 04.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Traut sich keiner der vielen ChatAufrufer..?
     
  4. #4 Gartenfreuden, 06.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Na dann.. Keiner der vielen Mitleser ein Experte..?
     
  5. #5 Stadtbaumeister, 06.09.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Baugenehmigung erteilt?
     
    Fred Astair gefällt das.
  6. #6 Gartenfreuden, 06.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das die Mauer mitten aufm Grundstück stehen wird wo niemand anders sie stören kann wird auch keine Baubehörde nen Antrag dafür bekommen..

    Davon mal abgesehen..
    Hätten sie die Expertise zur Beantwortung der eigentlich Fragen..?

    Die beschäftigen mich viel eher..
     
  7. #7 Stadtbaumeister, 06.09.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Sie scheinen doch zu wissen was Sie wollen und tun. Warum sollte Ihnen jemand die Absolution für Ihren Schwarzbau erteilen? Fragen Sie doch einen qualifizierten Tragwerksplaner, falls Sie die Sorge haben, dass Ihnen die freistehende Mauer auf die Füße fällt.
     
  8. #8 Gartenfreuden, 06.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Haben sie vielen Dank für ihre Ansage.
    Aber nun mal zur Sache.

    Wären die Stahlträger ne gute Alternative um Stabilität gegen Wind und so reinzubringen..?

    Ansonsten bleibt mir nur nach Schema „Versuch macht klug“ zu handeln.

    Für Ideen zur Sache an sich wäre ich sehr dankbar.
     
  9. #9 Stadtbaumeister, 06.09.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    An Ihrer Stelle würde ich einen qualifizierten Tragwerksplaner zu Rate ziehen. Der kann Ihnen möglicherweise auch noch eine Konstruktion vorschlagen, die gut aussieht.
    Aber offenbar sind Ihnen Gesetze und technische Baubestimmungen ziemlich egal, daher können Sie auch einfach machen wie Sie denken und mit den Folgen leben.
     
  10. #10 Gartenfreuden, 06.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Warum so aggressiv..?

    optisch stelle ich mir das ganz vor.. Diese Steine eingeschlossen in die Träger..

    Wären die Optischen Gründe ihre einzige Bedenken..?
     
  11. #11 Stadtbaumeister, 06.09.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Probieren Sie es doch einfach aus.
     
  12. #12 Gartenfreuden, 07.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sagt der Baumeister.. Danke ihnen..
     
  13. #13 1958kos, 07.09.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ein Statiker sagt dir ob das Fundament die Windlast mit aufnehmen kann.
     
  14. #14 Gartenfreuden, 07.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Muss.. Das is wie gesagt 80 tief und wird auf den oberen ca 20 durch Frostschutz und Terrassenplatten aus Granit gesäumt..
     
  15. #15 1958kos, 07.09.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Muss... gar nicht.
     
  16. #16 Gartenfreuden, 07.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gäbe es sonst jemanden der einfach nur der Idee etwas abgewinnen könnte.. So rein theoretisch von der Vorstellung her ob die Träger in Kombination mit der gemörtelten Wand kippen könnten..?

    Das Fundament is übrigens letztes Jahr von ner Gartenbaufirma errichtet worden die eigentlich die Mauer hätten bauen sollen..

    Also das sollte dafür gut sein..

    Da die aber +100 % zum Material kosten möchte ich es selber machen..
     
  17. #17 Stadtbaumeister, 07.09.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Was willst du eigentlich? Du weißt doch alles.
     
  18. #18 Gartenfreuden, 07.09.2019
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, ich hab mir dass alles selber so ausgedacht.. Und da ich Laie auf dem Gebiet bin suche ich nach Zustimmung oder Ideen oder Ablehnung..

    Die Trägervariante würde ja theoretisch auch von Gabionenherstellern so angeboten.. Da habe ich die Idee mal her.. Die bauen damit bis zu 2,40 hoch bei nur 15 cm Breite..

    Kann ja dann nich so verkehrt sein dachte ich..
     
  19. Phoo

    Phoo

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Versteh doch bitte: eine 2,5m hohe Wand ist lebensgefährlich, wenn sie umfällt. Da wird Dir keiner so einfach einen qualifizierten Rat auf gut Glück geben. Ein Tragwerksplaner kann Dir sagen, ob das so funktioniert. Der wird Dich dann auch alle fehlenden Fakten fragen und Dir eine belastbare Planung überreichen.
     
    Gartenfreuden gefällt das.
  20. #20 Gartenfreuden, 14.09.2019 um 08:45 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2019 um 17:30 Uhr
    Gartenfreuden

    Gartenfreuden

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Freistehende Gartenmauer 3m x 2,5

Die Seite wird geladen...

Freistehende Gartenmauer 3m x 2,5 - Ähnliche Themen

  1. freistehende Armatur für Badewanne - wie befestigen

    freistehende Armatur für Badewanne - wie befestigen: Wir stehen vor der Entscheidung, welche Befestigungsvariante für eine freistehende Badewannenarmatur am geeignetsten ist. Geplant ist eine mit...
  2. Freistehende L-Mauer (Brüstung) um Durchgang zum Dachgeschoss ohne Befestigungsmöglichkeit

    Freistehende L-Mauer (Brüstung) um Durchgang zum Dachgeschoss ohne Befestigungsmöglichkeit: Hallo zusammen, ich habe einen Durchgang zum DG und um eine zwei Seiten (L-Förmig = 130 cm x 90 cm und 100 cm hoch es werden) wollte ich eine...
  3. Wie eine freistehende Theke mit Ecke stabil aufbauen?

    Wie eine freistehende Theke mit Ecke stabil aufbauen?: Hallo zusammen, ich möchte eine frei im Raum stehende Theke bauen aus Trockenbau. Eine L-Theke mit jeweils 1,8 m in jede Richtung. Siehe auch...
  4. Freistehendes Edelstahl-Kaminrohr

    Freistehendes Edelstahl-Kaminrohr: Guten Abend zusammen, In meiner Doppelhaushälfte möchte ich gerne in die Ecke des Anbaus einen Kaminofen hinstellen. In der Wand nach draußen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden