freitragende Holzstufen

Diskutiere freitragende Holzstufen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Mitbenutzer, für einen neuen Enwurf von mir möchte ich gerne ein Treppe vorsehen, bei der die (Holz-)stufen ganz freitragend, ohne...

  1. #1 handwerkerhaus, 2. März 2008
    handwerkerhaus

    handwerkerhaus

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Kaufbeuren
    Hallo Mitbenutzer,

    für einen neuen Enwurf von mir möchte ich gerne ein Treppe vorsehen, bei der die (Holz-)stufen ganz freitragend, ohne sichtbare Unterkonstruktion, aus der Wand (stahlbeton) ragen. (Ählich einem Regalsystem)
    "Mein" Treppenbauer kennt keine solche Konstruktion.
    Hat jemand von euch schon mal so eine Treppe konstruiert oder gebaut.
    Sollte man gleich eine Unterkonstruktion im Beton vorsehen, oder kann man nachträglich eine Tragkonstruktion in die stahlbtonwand bohren und mit Spezialdübeln einkleben??

    Bitte um eure Einschätzung... vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 2. März 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

  4. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Jau

    Das ist was für Spezialisten. Das geht ins Eingemachte - Bastelaktion für Tüftler.
    -> Tragwerksplaner frühzeitig ins Boot, der das schon mal gemacht hat.

    Verankerung in der Wand, Aufbau, Herstellung, Treppenteile, Geländerbefestigung (unbedingt beachten).
    Vergess deine Spezialdübel. Wenn nicht eingeplant, dann noch mehr tüfteln. Allerwichtigstes ist eine Lösung für die Ausrichtung auf Millimetergenauigkeit unter Baustellenbedingungen zu finden.

    Kleiner Tipp: Das sind Stahltreppen mit Holzverkleidung, d.h. du benötigst Schlosser, Schreiner, evtl. noch Glaser.

    wenn mans hinter sich hat, Nervenkitzel Millimeterpräzision auf der Baustelle - sieht dann cool aus.
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    geht mit holz pur - muss aber ´n twp ran.
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
  7. #6 peterhubertus, 5. März 2008
    peterhubertus

    peterhubertus

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Werder/Havel (Land Brandenburg)
    Was ist auf der freien, wandabgewandten Seite der Stufen? Sind sie dort irgendwie verbunden oder gestützt?
     
  8. Blaumann

    Blaumann

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Syndikus
    Ort:
    Bochum
    Liebe "handwerkerhaus",

    sehen kann man so eine Treppe z.B. auf der Seite www.aufbauostarchitekten.de (dort Projekt Nr. 2 (Haus 7)). Die dortigen Kollegen haben die Aufgabe sehr schön gelöst. In der Zeitschrift "Häuser" (Dezemberausgabe 2007) findet sich ebenfalls ein Foto einer solchen Treppe (allerdings mit Betonstufen). Der Architekt müßte ebenfalls Auskunft geben können.

    Es würde mich sehr interessieren, wie Sie die Aufgabe lösen, da wir im kommenden Jahr ebenfalls bauen und im Neubau gleich zwei solcher Treppen realisieren lassen möchten.
     
  9. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    klassisch, aber für Kinderlose
     
  10. Blaumann

    Blaumann

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Syndikus
    Ort:
    Bochum
    Stimmt - aber bei uns gibt es auch weder Kind noch Hund im Haus....
     
  11. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Es gibt nicht nur die Lösung. Wenn früh in die Rohbauplanung eingegriffen wird, dann steht die Welt doch offen.

    Das letzte ... Objekt bei dem ich das hatte, kamen rahmenlose Glasscheiben als Geländerfüllung zum Einsatz.
    Da war die Familienplanung schon fortgeschritten.
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wenn mein Link tatsächlich ins Leere führt, dann so.
     
  13. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Die Ausgabe 4/2007 der Bauen mit Holz widmet sich dem Treppenbau. Vielleicht ist hier noch was dabei.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. acymyl

    acymyl

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    planer architektur
    Ort:
    koblenz
    ikea wandregal lack

    schau dir im ikea nächstes mal das wandregal lack und seine befestigung an...
    das hilft dir vielleicht weiter und eröffnet dir neue ideenwelten...:28:
    von möbelbauern und tischlern kann man viel lernen!
     
  16. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    off topic:

    Bei diesem Haus Nr. 7 (Projekt 2) in dem von Blaumann angegebenen Link empfinde ich die Pflanze an der Terrassenecke als stark störendes Elemet, ja als Fremdkörper. Passt irgendwie gar net zur sonst konsequenten Sterilität.

    Ortwin
     
Thema: freitragende Holzstufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. freitragende treppe unterkonstruktion

Die Seite wird geladen...

freitragende Holzstufen - Ähnliche Themen

  1. Holzstufen auf Betontreppe. Wie?

    Holzstufen auf Betontreppe. Wie?: Hallo zusammen, ich habe noch ein Thema wo ich nicht mehr weiss wie ich es machen soll. Bis jetzt habe ich sehr gute Vorschläge auf meine anderen...
  2. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...
  3. freitragende Betontreppe in der Breite kürzen (schmaler machen)

    freitragende Betontreppe in der Breite kürzen (schmaler machen): Werte Forengemeinde Ich habe mich hier angemeldet um eine Frage zu stellen zu der ich weder hier im Forum, noch mit Tante gugel eine Antwort...
  4. Belastung eines Metallständerwerks mit freitragender Decke -> 45kg/m2

    Belastung eines Metallständerwerks mit freitragender Decke -> 45kg/m2: Für eine Raum in Raum Konstruktion im Keller soll eine mit ca. 45kg/m2 beplankte Decke auf einer umlaufenden Metallständerwand aufliegen. (siehe...
  5. Knauf Silentboard auf CW Profil / Freitragende Decke wegen Schallschutz

    Knauf Silentboard auf CW Profil / Freitragende Decke wegen Schallschutz: Hallo zusammen, schraubt Ihr die Platten direkt auf das Profil - oder empfiehlt es sich die Platten vom Profil zu entkoppeln, wie z.B. mit...