Freitragends Stockwerk / Geschoss inkl. Bodenplatte

Diskutiere Freitragends Stockwerk / Geschoss inkl. Bodenplatte im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Weiß jemand ob folgendes möglich ist. Über ein Spannweite von ca. 14 x 12metern mittels stahl oder beton "gerüst" ein komplett freitragendes...

  1. #1 thomasferg, 28.02.2011
    thomasferg

    thomasferg

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Kassel
    Weiß jemand ob folgendes möglich ist.

    Über ein Spannweite von ca. 14 x 12metern mittels stahl oder beton "gerüst"
    ein komplett freitragendes geschoss zu errichten. das zusätzliche geshcoss soll mittels leichtbauweise und fertigbauteilen errichtet werden.

    wie sieht es in diesem fall mit der bodenplatte aus?
    ist sowas sehr kostenintensiv?

    auf einer grundfläche von ca. 150qm befindet sich ein bunglow. dieser besitzt keine tragenden wände. und mangels platz soll dieses zusätzlich um ein geschoss erweitert werden wenn möglich mit einer freitragenden statik, wenn es preislisch attraktiv ist um auch grundstück zu sparen.

    danke und grüße

    thomas
     
  2. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Mal auf die Schnelle:
    Technisch möglich: vermultich ja.
    Schön: Das müsste dein Architekt beantworten.
    Teuer: Das kann dein Tragwergsplaner sagen, wenn er gerechnet hat.
    In ähnlichen Abmessungen hatte ich vor Kurzem im Parallelen Hochbaugewerk eine Fertigteil Rippendecke, wenn die nicht "zu dick aufträgt".
    Frage ist natürlich:
    - wie teuer ist teuer
    - wie solls denn aussehen, wie hoch darfs werden
    - etc...
     
  3. #3 RMartin, 28.02.2011
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Stützen und Unterzüge aus Stahlbeton und dann Spannbetonhohldielen in entspr. Dicke.

    Auf räumliche Aussteifung noch achten.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    es gibt nicht nur nix, was es nicht gibt, sondern
    es gibt auch nix, was man nicht noch mehr verhunzen kann.
    dabei: gutes gelingen...
     
  5. #5 thomasferg, 28.02.2011
    thomasferg

    thomasferg

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Kassel
    danke für die schnellen antworten.

    mit teuer meinte ich, was muss man ca. kalkulieren
    für solch eine bodenplatte in der angegebenen qm größe?
    erfahrungsgemäß wie viele tragende stützen?
    preis viel höher als standard bodenplatte, wo ja noch aushub kosten etc. hinzukommen.

    ich stelle hier die fragen weil es sich um ein forum handelt und benutzer wie ich sich um meinungen und ggfls. preise vergleichen wollen und um ggfls. sich als laie eine ersten überblick zu verschaffen.

    wenn also jemand da infos häte wäre ich sehr dankbar.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sorry, geht so nicht... Das ist nicht online zu kalkulieren, dafür ist das Vorhaben einfach zu ungewöhnlich. Eine normale 08/15-Keksdose kann man mal über den Daumen peilen aber nicht so ein aussergewöhnliches Bauvorhaben.

    Da wirst du nicht drumherum kommen und einen Architekten mal anfragen müssen in welcher Preiskategorie du dir das vorstellen musst.

    Und dann wird der Archi Pläne skizzieren, ein paar Stunden Zeit investieren und kann dir danach ein paar handfeste Preise sagen.

    Und selbst DA schaffen die Archis nicht eine Punktlandung weil sie keine Statik haben. Und das Tragwerk wird bei dir der Preistreiber sein...

    Gruß Holger
     
  7. #7 thomasferg, 01.03.2011
    thomasferg

    thomasferg

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Kassel
    danke
     
Thema: Freitragends Stockwerk / Geschoss inkl. Bodenplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dicke bodenplatte neubau 1.etage

Die Seite wird geladen...

Freitragends Stockwerk / Geschoss inkl. Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Freitragendes Schiebetor in Garagenmauer laufen lassen

    Freitragendes Schiebetor in Garagenmauer laufen lassen: Hallo Muss meine neue Garage direkt auf die Grenze bauen sprich direkt bündig zum gehweg. Da die Garageneinfahrt nicht zur Straße sondern...
  2. freitragende Kragarmtreppe

    freitragende Kragarmtreppe: Hallo zusammen, wisst Ihr ob bei einer freitragende Kragarmtreppe massiv Eiche die Stufen wackeln und knarzen dürfen? Die Tragwand ist aus Beton....
  3. Freitragende Decke um Oberlicht herum

    Freitragende Decke um Oberlicht herum: Hallo Bauexperten, ich möchte gerne die Decke in unserem Badezimmer abhängen und Leuchtspots einbauen. Ich habe mich für eine freitragende Decke...
  4. Freitragende Decke im Korridor

    Freitragende Decke im Korridor: Hallo Bauexperten, mein Thema ist zwar kei Neubau, aber es geht um eine Rigipsdecke. Ich möchte im Korridor die Decke ein Stückchen abhängen um...
  5. Freitragender Balkon

    Freitragender Balkon: Liebe Community, wir planen den Umbau einer DG-Wohnung und haben einen freitragenden Balkon vorgesehen. Die Planungen stehen und die Bauaufsicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden