Frühe Dachlawinen = schlecht isoliert?!

Diskutiere Frühe Dachlawinen = schlecht isoliert?! im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Dach-Experten, wir wohnen in einer neuen DHH (BJ 2010) in einem neuen Wohngebiet mit vielen Neubauten. Heute machte ich folgende...

  1. viewer

    viewer

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständiger
    Ort:
    Dachau
    Hallo liebe Dach-Experten,

    wir wohnen in einer neuen DHH (BJ 2010) in einem neuen Wohngebiet mit vielen Neubauten. Heute machte ich folgende Beobachtung:

    Es hat heute nachts und tagsüber geschneit, der Schnee blieb überall liegen, dann wurde aus dem Schnee Nieselregen, es taute. Bei uns kamen ständig kleine Dachlawinen runter.

    Das komische ist nur, bei unserem DHH-Partner ist das Dach noch voller Schnee. Und auch alle anderen Dächer in der Umgebung, alle DHH in unserer Reihe (vom selben Bauträger, quasi baugleich), alle haben den Schnee noch komplett auf den Dächern und unser Dach ist komplett leer!

    Dabei ist unser Dachgeschoss zwar wie das von allen auch ausgebaut, aber wird nur als Gästezimmer benutzt und nicht geheizt. Dort hat es vielleicht 18 Grad (geschätzt) - unsere Nachbarn aber haben da oben ihre Schlaf- und vor allem Badezimmer. Ich habe eben bei denen angerufen: ihre Badezimmer sind alle wohlig warm geheizt.

    Wieso also, ist unser Dach als einziges leer (keine Sonne, die anderen DHH stehen mit unserem in einer Reihe - keine besondere Lage), obwohl wir als einzige nicht heizen?! Muss ich mir Sorgen machen? Ist unser Dach ev. schlecht isoliert?

    Vielen Dank für Eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    gedämmt!

    ...vielleicht nicht....vielleicht habt ihr nur glättere Ziegel....höhere Dachneigung...beides....
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie hoch ist denn der energieverbrauch? vielleicht auch mal vergleichen mit den nachbarn!
     
  5. viewer

    viewer

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständiger
    Ort:
    Dachau
    Dachneigung ist identisch mit den anderen DHH in unserer Reihe, wir haben die selben Ziegel wie unser DHH-Partner und ich denke auch die gleichen wie die Nachbarhäuser.

    Ja, dass müsste ich mal machen. Allerdings sagt man ja immer, dass ein Neubau im ersten und auch im zweiten Jahr mehr Energie verbraucht - von daher ist es schwer direkt zu vergleichen, da die Häuser alle im Abstand von einem halben bis einem ganzen Jahr auseinander. Aber mal schauen, was mein DHH-Paretner für eine Abrechnung hat.

    Stimmt, gedämmt! Aber kann das sein, dass mein Haus schlechter gedämmt ist?
     
  6. #5 wasweissich, 10. Dezember 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn der (papp)schnee nicht liegen bleibt , könnte es daran liegen , dass die pfannen zu kalt sind ....
     
  7. viewer

    viewer

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständiger
    Ort:
    Dachau
    Das wäre natürlich die beste aller Möglichkeiten - wir sind die einzigen, die nicht heizen, folglich mit den kältesten Pfannen!

    Ist das nur so geraten, oder kennst Du Dich mit dieser Materie aus?

    Wie kann man denn testen, ob ein Dach schlecht gedämmt ist?
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bei dir bleibt es einfach nicht liegen weil es nicht festfrieren kann...

    Schon oft gehabt, ist normal...

    Ich denke nicht das bei dir das Dach schlechter gedämmt ist als bei den anderen, würd keinen Sinn machen...
     
  9. #8 wasweissich, 10. Dezember 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich kenne mich mit schnee aus :D

    und frisch fallender schnee taut auf einer warmen oberfläche an und wird durch den nachfolgenden schnee abgekühlt .... und dann haftet das zeug .

    das mit deinem dach ist jetzt ein rückschluss aus meinen beobachtungen bei autos , ein kurz vor dem schneefall gefahrenes auto ist meistens schlechter vom schnee zu befreien als eins das längere zeit gestanden hat und beim einsetzenden schneefall ausgekühlt ist ...

    das mit dem testen sollte thermografisch zu klären sein .
     
  10. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    wwi, da haste Recht.

    Die Zeit nicht mit Warterei auf Vergleichsverbräuche vertrödelnd, sondern mal kurz die Wärmebildkamera draufhalten, das ist die preiswerteste Variante für den guten Nachtschlaf.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    ...aber vorher den Nachbar bitten die gleiche Temperatur im Haus einzustellen:winken
     
  13. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    :shades
     
Thema:

Frühe Dachlawinen = schlecht isoliert?!

Die Seite wird geladen...

Frühe Dachlawinen = schlecht isoliert?! - Ähnliche Themen

  1. Pfusch am Bau WDVS Fenstersturz nicht isoliert

    Pfusch am Bau WDVS Fenstersturz nicht isoliert: Wer hat Recht? Hausherr beauftragt Verputzer Firma ein bestehendes Haus mit einem 140mm Wärmedämmverbundsystem auszustatten. Die Verputzer Firma...
  2. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....
  3. Kelleraußenwand bröckelt/schlecht verdichtet - Einschätzung

    Kelleraußenwand bröckelt/schlecht verdichtet - Einschätzung: Hallo! Vor wenigen Tagen wurde unser Keller gegossen. Hierbei habe ich nachfolgendes Foto angefertigt. Der Beton wird noch schwarz bepinselt und...
  4. Schlechte Dachkonstruktion bearbeiten

    Schlechte Dachkonstruktion bearbeiten: Ich hatte diesen Post schon im Forum Neubau/Dach veröffentlicht, aber jetzt erst bemerkt, daß es um Dächer von Neubauten ging. Vielleicht hat...
  5. KWL, subjektiv schlechtere Luft bei WRG "an"

    KWL, subjektiv schlechtere Luft bei WRG "an": Neubau, 1 Jahr bewohnt, Passivhaus KfW Typ70 mit KWL + WRG Es stellt sich bzgl. Raumluftklima das subjektive Problem, dass bei WRG "an", also...