Für die ohne Newsticker - Bundespräsident Köhler zurückgetreten

Diskutiere Für die ohne Newsticker - Bundespräsident Köhler zurückgetreten im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Ich weiß nicht, ob er amtsmüde oder zickig war oder ob es eine Tat ist, die politischen Respekt verdient - auf jeden Fall hat er hingeschmissen....

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 31.05.2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  2. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich wär ja so frech zu behaupten, daß er gegangen wurde, weil er aus Versehen die Wahrheit ausgeplaudert hat.

    Gruß Lukas
     
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    :28:

    damit macht man sich keine Freunde....
     
  4. #4 Gast23627, 31.05.2010
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Es ist auch kein Spaß

    Präsident eines Staates zu sein, dessen Regierung und große Teile des Parlamentes sich als Protagonisten von Neppern, Schleppern und Bauernfängern hervor getan haben...
    mfg.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hut ab. Er beweist mal wieder, dass man auch konsequent sein kann. :konfusius

    Leider wird man den wahren Grund wohl nie erfahren. Er war halt unbequem, vielleicht zu unbequem, und damit einigen Leuten ein Dorn im Auge.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #6 C. Schwarze, 31.05.2010
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    NRW
    Ich weine Ihm keine Träne nach... wer Gesetzte als letzte Instanz mit Unterschrift bestätigt, die bei genauem hinsehen nicht verfassungsmäßig waren...

    Für seine weitere Zukunft wünsche ich ihm alles Gute.
     
  7. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Ob jetzt der Richling übernimmt?
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Drum ist das für mich auch eher ein König. Er hat ja nicht wirklich was zu sagen.
    Ich glaub mich nur an ein Mal erinnern zu können, wo er etwas gestrampelt hat.

    Gruß Lukas
     
  9. #9 ecobauer, 31.05.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ein weiterer Schritt in Richtung Chaos in der Politik!

    Ein Mann mit Rückgrat, der auch noch Klartext vor den "Großkopferten" redet, der passt dem "System" halt nicht in den Kram.

    Wir haben ja so viele Experten, da brauchen wir keine Fachleute mehr, solche, die tatsächlich Ahnung haben von dem, was sie sagen.

    Respekt vor der Konsequenz von Köhler, der sich nicht verbiegen lässt.
     
  10. #10 ecobauer, 31.05.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Noch ein kleiner Hinweis an den Admin:

    "BP" und Bundespräsident Köhler passen aktuell eher nicht zusammen.........:winken

    Vielleicht lässt sich was besseres für die Überschrift finden!
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    entölt :konfusius
     
  12. #12 Schnabelkerf, 31.05.2010
    Schnabelkerf

    Schnabelkerf

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Support
    Ort:
    Hamburg
    Fein das er endlich weg ist. Seine erste Amtszeit war nicht so das er eine zweite verdient hätte. Gesine Schwan wäre da besser gewesen.

    Ausser dem "Volk" nach dem Mund reden und sich als "Gegen das die da Oben" zu gerieren hat er doch nichts wesentliches von sich gegeben in all den Jahren.

    Einen Banker möchte ich nicht nochmal als Bundespräsidenten sehen.
     
  13. #13 fmw6502, 01.06.2010
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Dsdb

    das Kandidaten(innen) Karussell dreht sich schon heftig
    bei manchen Namen... :mauer:yikes

    Gruß
    Frank Martin
     
  14. #14 ecobauer, 01.06.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Vielleicht sollte man mal den Ackermann fragen.

    Der könnte dann gleich auch die Gesetze unterschreiben, die seine Leute im Finanzministerium eh schon selbst schreiben.....:mega_lol::mega_lol:
     
  15. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Ah ja der Ackerlümmel. Endlich König von Deutschland....
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Frank Martin,

    was heißt "bei manchen Namen"?
    Momentan hab ich das Gefühl, daß es für kaum einen Regierungsjob Personal gibt, bei dem einem nicht Heinrich Heine einfällt.

    Gruß Lukas
     
  17. #17 fmw6502, 01.06.2010
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    tja Lukas, ich kann Dir nicht widersprechen :(
    Interessant war, daß Der Spiegel und Die Zeit diese Woche jeweils einen großen Artikel über die Personalprobleme hatten, da kam der Rücktritt genau passend

    Gruß
    Frank Martin
     
  18. #18 Tom Köhl, 01.06.2010
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Ist doch klar, wie es jetzt weitergeht. Irgendein(e) Minister(in), aktuell ist von der Leyen im Gespräch, wird den freien Posten des Bundspräsidenten übernehmen.

    Dadurch wird ein Bundesministerposten frei, der umgehend von Jürgen Rüttgers besetzt wird, sodass der ohne Gesichtsverlust den Posten des Ministerpräsidenten in seinem Bundesland räumen kann. Deshalb ist er auch plötzlich zur zweiten Verhandlungsrunde angetreten.

    Den Posten des Ministerpräsidenten wiederum wird dann wohl die Frau Kraft übernehmen, da sie die einzig verbliebene Spitzenkandidatin der beiden großen Parteien ist.

    Friede, Freude, Eierkuchen.
    Schöne Grüße aus dem Ausland,
    Tom
     
  19. #19 fmw6502, 01.06.2010
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    das ist dann die "politically correct" Lösung :cool:

    Gruß
    Frank Martin
     
  20. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hast Du es gut. Aber warte nur, irgendwann bin ich auch Ausländer, in Deutschland.
    Mir nach Canaillen, der Letzte macht das Licht aus!

    Gruß Lukas
     
Thema:

Für die ohne Newsticker - Bundespräsident Köhler zurückgetreten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden