Fuge von Putz zum Fermacell an Dachschräge

Diskutiere Fuge von Putz zum Fermacell an Dachschräge im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin mir nun nicht sicher, ob es besser ist die Wand erst putzen zu lassen und danach die Fermacellplatten zu montieren oder nach der...

  1. R. Derdau

    R. Derdau

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin mir nun nicht sicher, ob es besser ist die Wand erst putzen zu lassen und danach die Fermacellplatten zu montieren oder nach der Montage der Fermacellplatten erst den Putzer kommen zu lassen.

    In beiden Fällen wird natürlich die Dampfbremsfolie richtig verklebt und eingeputz.

    Der Trockenbauer möchte vor dem Putzer kommen, und der Putzer lieber vor dem Trockenbauer.

    Welche Reihenfolge ist besser?

    Gruß
    Reinhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Erst Putzen ist besser, sonst wird aus dem Trockenbau ein "Nassbau". Auch etwas Zeit dazwischen lassen.
    Der Übergang Trockenbau - Putzwand am einfachsten mit Styropor-Stuckleiste abdecken, gibt sonst oft Probleme mit Rissen.
     
  4. bauworsch

    bauworsch Gast

    Ich will ja nicht meckern

    aber Michael denkste nicht, dass des a bisserl komisch ausschaugt, wenn Du an den Wandanschluss eine Stuckleiste bebst??
    Ansonsten soll zuerst der Putzer rein, denn die sauen Dir sonst einerseits die Platten voll, andererseits kriegste die CW-Proflie besser ( dichter ) an die Wand angeschlossen. Acrylfuge ziehen und gut iss. Reißen tuts immer.
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

    Ich meinte nicht mit Ornamenten und sowas...die gibts auch als Hohlkehle, sieht ganz gut aus. Und hält, ohne Risse. Und ist schneller gamacht als eine Acrylfuge.
     
  6. HenniBenni

    HenniBenni

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schifferstadt
    Benutzertitelzusatz:
    Geht nicht gibts nicht -> für Selbstbauer!
    Um Risse zu vermeiden, sollte man da nicht GFK-Bewehrungsgewebe von den Fermacellplatten zur gepzuten Wand verspachteln? Oder sind die Kräfte zu groß und das Gewebe reißt?

    Auf jeden Fall erst putzen lassen, da sich die Platten leichter an den Putz heransetzen lassen als der Putz an/hinter die Platten heranputzen läßt. Und wenn man später tapezieren möchte, ist eine Acryl-, besser noch Silikonfuge, praktischer als eine Stuckleiste. Aber das ist echt Sache des persönlichen Geschmacks.
     
  7. #6 Markus Gräfe, 13. September 2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Nööö, Silikon hat da nichts verloren...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fuge von Putz zum Fermacell an Dachschräge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fermazell anschluss putz

    ,
  2. putz Wand dachschräge

Die Seite wird geladen...

Fuge von Putz zum Fermacell an Dachschräge - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich

    Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich: Hallo, wir haben in diesem Jahr angebaut und im Neu- und Altbau Fußbodenheizung verlegen lassen. In zwei Räumen, wo es wegen der Traglast nicht...
  2. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  3. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  4. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...
  5. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...