fugen reißen

Diskutiere fugen reißen im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Habe auf Spanpltten eine entkopplungsmmatte geklebt und dann mit fliesen belegt jetzt reißen die fugen. Was kann ich jetzt noch tun das es nicht...

  1. #1 kdotterbart, 18. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    Habe auf Spanpltten eine entkopplungsmmatte geklebt und dann mit fliesen belegt jetzt reißen die fugen.
    Was kann ich jetzt noch tun das es nicht mehr passiert?
    Beim Fachhandel sagte man mir ich müsste es mit einer Epoxidharz fuge probieren da es den boden stabilieseiret weil der boden zu stark schwanken würde
    Wer kann mir helfen verzweifel schon!

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Hallo kdotterbart

    Da kannst du eigentlich gar nichts machen, dein untergrund ist anscheinend nicht tragfähig. Das vernünftigste wäre hier der rückbau. Epoxifugen helfen da auch nicht.

    Grüße operis
     
  4. #3 C. Schwarze, 18. Mai 2008
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @kdooterbart
    Kann das sein, das ausgerecht, wo 2 Entkopplungsmatten zusammentreffen, oberhalb auch eine Fliesenfuge ist?
    diagonal verlegen wäre ne Maßnahme gewesen.

    alle Fliesen unten vollflächig mit Kleber verlegt?

    Bevor ich alles rausreißen würde, würde ich eher die Fugen auskratzen, und neu mit FugenFlex verfugen
     
  5. #4 Stephan Roman j, 18. Mai 2008
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    hallo,
    Epoxidharz fuge hilft schon mal gar nicht , würde es wie operis machen,
    Mann weis ja nicht woran es liegt. Wirglich der Untergrund nicht Tragfähigt, Die entkopplungsmmatte falsch verarbeitet (Welche entkopplungsmmatte überhaubt???) welcher Kleber??
    Reißen alle Fugen?? Reißen auch Fliesen???
    mfg
     
  6. #5 kdotterbart, 19. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    nicht alle fugen reissen und fliesen garnicht fliesenkleber von sopro flexkleber fliesen sind vollflächig verlegt gibt es noch andere möglichkeiten ausser den rückbau ?
     
  7. #6 Stephan Roman j, 19. Mai 2008
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    oder die nicht gerade die beste art, säubere die fugen und mach Silikonfugen. Empfehle www.Otto-chemie.de
     
  8. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ja, reisst wahrscheinlich nur in der mitte, wo die balkenlage federt.

    Dann einfach teppich rüber, oder alles mit silikon verfugen. Der boden wird früher oder später trotzdem kaputt gehen.

    Grüße operis
     
  9. #8 kdotterbart, 20. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    [​IMG]


    So sieht es aus aber nur an bestimmten stellen
     
  10. #9 kdotterbart, 20. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    [​IMG]
    Hier noch eins
    Boden sieht gesamt so aus
    [​IMG]
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    wie schmal sind die Fugen?
     
  12. #11 wasweissich, 20. Mai 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    zu schmal , hätte ich gesagt..........

    j.p.
     
  13. #12 operis, 20. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2008
    operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    gelöscht wegen meiner eigenen dämlichkeit
     
  14. #13 kdotterbart, 21. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    2 - 3 mm Fugen
     
  15. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin

    Sollte eigentlich gut sein. Unterbau??? schon mal jemanden hochspringen lassen? Wackelt dann der boden?

    Operis
     
  16. #15 kdotterbart, 22. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    Boden gibt ein wenig nach denke ist aber nicht sehr viel müsste durch die Entkopplungsmatte doch eigentlich behoben worden sein oder nicht!
     
  17. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    klares nein, die entkopplungsmatte nimmt höhenversätze nicht auf.

    Grüße operis
     
  18. #17 kdotterbart, 22. Mai 2008
    kdotterbart

    kdotterbart

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betonbauer
    Ort:
    Recklinghausen
    Und was soll ich jetzt machen ? Kann ich den Boden nachrtäglich unterfüttern? Oder doch Silicon in die Fugen!
    :cry[​IMG]
     
  19. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Du kannst natürlich die fugen mit Silikon ausspritzen. (bevor die maurertruppe auf dem bild vorbei kommt :biggthumpup:)

    Wenn die ersten fliesen wackeln, dann melde dich einfach nochmal. Kann 6 monate dauern oder auch 3 jahre.

    Erstmal liegt der boden und damit ist gut. Unterfüttern ist da natürlich schlecht möglich.

    Grüße operis
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 allrounder, 2. Juli 2008
    allrounder

    allrounder Gast

    also die fugen sind eindeutig zu schmal - und wie es für mich aussieht es war auch noch zu dick angerührt - dazu nicht tief genug in der fuge eingelassen wurde -
    also für das nächste mal ,
    zu erst - lass fliesenleger ran
    breitere fugen
    dünn anrühren
    und fugen total ausfüllen - dann passiert sowas nicht
    viel spass damit
     
  22. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ allrounder,

    da hilft auch kein Fliesenleger.

    Da brauchts nen neuen Aufbau.
     
Thema:

fugen reißen

Die Seite wird geladen...

fugen reißen - Ähnliche Themen

  1. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  2. Fugen Holztreppe - Fugen Türzarge

    Fugen Holztreppe - Fugen Türzarge: Hallo, 2 Probleme, ein Handwerker Treppe Planung - Wand zu Wand Treppe aufgesattelt, Wange. Optik wie Blocktreppe, allerdings eben mit...
  3. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  4. Fugen Gipskarton spachteln

    Fugen Gipskarton spachteln: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Verspachteln der Fugen von Gipskartonplatten. Zum Verspachteln habe ich Knauf leicht angerührt 900 ml...
  5. Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten

    Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten: Hallo zusammen, vor 2 Monaten haben wir auf unserer Terrasse von einem Fachbetrieb Fliesen legen lassen, jetzt sind auf einmal Risse in den...