Fugen wahrscheinlich nachträglich gefärbt, nun Verschleiß - Was tun?

Diskutiere Fugen wahrscheinlich nachträglich gefärbt, nun Verschleiß - Was tun? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Moin! Unser Badezimmer wurde im Neubau im Auftrage des BT ausgebaut. Der Fliesenleger hat mit uns Fliesen ausgesucht und uns durchgefärbten...

  1. #1 klaus3einstein, 15. Januar 2013
    klaus3einstein

    klaus3einstein

    Dabei seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Hamburg
    Moin!
    Unser Badezimmer wurde im Neubau im Auftrage des BT ausgebaut. Der Fliesenleger hat mit uns Fliesen ausgesucht und uns durchgefärbten Fugenmörtel empfohlen. Dies wurde so auch schriftlich fixiert. Nachdem die Fliesen verfugt waren, haben wir festgestellt, dass der Handwerker die Fugen anstatt beige (Wand) und braun (Boden) in weiß ausgeführt hatte. Dies wurde von uns beanstandet und man sicherte uns zu, dass die Fugen neu gemacht werden sollten und dass das auch gehen würde, ansonsten hätten wir die Farbe behalten.
    Nun sind drei in Land gegangen und seit einem Jahr sehen wir deutliche weiße Stellen, teilweise mehr als 10 cm über die ganze Fuge. Bei der Reklamation sagte der Fliesenleger, das sei normal. Das liege an den Reinigungsmitteln Wir nutzen handelsübliche Reinigsmittel. Weiß würde er sowie als Fugenfarbe nicht empfehlen, weil man da sie Seife sehen würde.
    Was sollen wir davon halten?
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fugen wahrscheinlich nachträglich gefärbt, nun Verschleiß - Was tun?

Die Seite wird geladen...

Fugen wahrscheinlich nachträglich gefärbt, nun Verschleiß - Was tun? - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...
  3. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  4. 1956 Altbau ohne Estrich / was tun?

    1956 Altbau ohne Estrich / was tun?: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...
  5. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...