Fugenblech ???

Diskutiere Fugenblech ??? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumfreunde, Könnt ihr mir eine Empfehlung geben welches Fugenblech man zwischen der Bodenplatte und einem geschalten Betonmauer...

  1. MartinF

    MartinF

    Dabei seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    MittelfRANKEN
    Hallo Forumfreunde,

    Könnt ihr mir eine Empfehlung geben welches Fugenblech man zwischen der Bodenplatte und einem geschalten Betonmauer verwendet ?

    ist ein verzinktes Blech ausreichend oder wäre ein beschichtetes Blech besser ? Könnt ihr bestimmte Typen nennen bzw empfehlen ? Ich habe ein Angebot in dem ist eine pentaflex-KB abdichtung aufgeführt


    Gruß Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW
    Das ist o.k.

    Wichtig ist vor allen Dingen nicht das Element an sich, sondern der Einbau und das Wissen, wie man es einsetzt.!
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 5. Juni 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Kommt drauf an ...

    ... was es denn werden soll.

    Bleche sind an und für sich "out". Sicherer sind verschweißte Kunststoffbänder. Sach ich mal.
     
  5. #4 JamesTKirk, 5. Juni 2006
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich persönlich stehe eher auf Bleche. Es gibt aber ne Menge Sorten, welche mit Zulassung und welche ohne ... usw.

    Was halt wichtig ist, ist die saubere, gewissenhafte Verlegung, vor allem an Anschluss- und Stossbereichen.
    Nach neuer Norm DIN EN 206-1 / DIN 1045-2 / WU-Richtlinie gehört aber beispielsweise bei einer Weissen Wanne die Konzeption mit Blech, Band oder Schlauch aber in die Planungsleistung, d.h. der Planer muss Dir genau vorgeben, welche Bleche z.B. dort reinmüssen.
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    und ich persönlich hasse die Bleche ... klar man tut sich leicht
    wenn die Obere Lage raus laufen kann ... "aber" Arbeitsfugen
    / Dehnfugen etc. werden zum Drama ... und wehe die
    Sauberkeitsschicht iss in einem Eck awengerl höher und
    die 3cm Betondeckung fällt runter bis auf 2cm (!)
    .
    Besablast ASI und Tricosal schweiß ich in jeder Lage ...
    und sofern´s einfache Geschichten sind und der Statikus
    auf die Obere Lage pocht benutz ich auch
    die Zigarrenkisten :konfusius
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    .. so er dazu beauftragt ist ;) (das ist e. besondere leistung)

    fugenblech schwarz reicht bei üblichen efh-abmessungen.
     
  8. #7 Carden. Mark, 5. Juni 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich stehe auf die beschichteten Dinger mit wenig Betoneinstand. Dann kann der Planer mal wieder Kopflos drauf los planen - welcher normale Planer denkt schon an so etwas wie "wie baue ich die Abdichtungmaßnahmen ein". Irgendwo steht - wieviel Eisen. Dann steht da noch was für ein Beton. Und irgendwo steht "wW" und schon biste wieder alleine.
    Nicht immer - aber immer öfter ist es so.
     
  9. #8 JamesTKirk, 5. Juni 2006
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Genau, und dann werden Bedenken angemeldet, dann kommt wieder nix, und dann folgt eine Behinderungsanzeige und damit verbundene Mehrkosten ... das "motiviert" den Planer meist recht gut :28:

    @mls: Dann lies Dir mal die neue DIN und die entsprechenden Richtlinien etwas genauer durch ... Verfasser der Festlegung ist der Planer, nicht der Ausführer, somit gehören z.B. die Auswahl der Expositionsklassen oder die Planung einer Weissen Wanne mit zum Planungsaufwand :deal
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hab ich was anderes behauptet? ;)
    aber:
    so, wie e. baufirma, die sich der risiken hochbelasteter WW bewusst ist, keine planung für lau macht (mit der folge, auch noch für planungsfehler geradestehen zu dürfen) - genauso wird nur der das planen, der damit auch beauftragt ist. oder bekomme ich bei dir als gratiszugabe zum beton noch ´n auto?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. MartinF

    MartinF

    Dabei seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    MittelfRANKEN

    Kannst du mir das wissen vermitteln un ein bestimmtes Fugenblech empfehlen ?

    Gruß Martin
     
  13. #11 Carden. Mark, 6. Juni 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wenn das aus der Entfernung immer so einfach wäre

    dann würde nicht immer wieder was schief laufen bei den Dingern.
     
Thema:

Fugenblech ???

Die Seite wird geladen...

Fugenblech ??? - Ähnliche Themen

  1. Fugenband zu tief in der Bodenplatte?

    Fugenband zu tief in der Bodenplatte?: Hallo zusammen, da ist man mal eine Woche nicht da und schwups ist die Bodenplatte fertig. Da kann ich mir immerhin schonmal keine Sorgen...
  2. Fugenblech wurde vergessen

    Fugenblech wurde vergessen: Hallo, bei unserer Baustelle wurden bisher Fundamente und Bodenplatte betoniert. (Baustelle liegt am Hang.) Jetzt ist uns aufgefallen, dass das...
  3. Fugenblech wurde vergessen

    Fugenblech wurde vergessen: Hallo, bei unserer Baustelle wurden bisher Fundamente und Bodenplatte betoniert. (Baustelle liegt am Hang.) Jetzt ist uns aufgefallen, dass das...
  4. Fugenblech WU

    Fugenblech WU: Hallo, heute wurde unsere Sohle gegossen und das Fugenblech eingebettet. Das Fugenblech hat eine breite von 12cm, auf eine seite ist es...
  5. fugenblech

    fugenblech: Hallo, zur Abdichtung zwischen Bodenplatte und Kellerwand ( 20er Fertigteilstahlbetonwände) wurde ein Fugenblech 166x0,6mm eingebaut, das...