Fugenfarbe ungleichmäßig

Diskutiere Fugenfarbe ungleichmäßig im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo! bei unserem Neubau (vom Bauträger) sollten die Fugen in Bad, Gästenbad und Küche in anthrazit und die Wände in lichtgrau (beides nach...

  1. Dehenry

    Dehenry

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo!

    bei unserem Neubau (vom Bauträger) sollten die Fugen in Bad, Gästenbad und Küche in anthrazit und die Wände in lichtgrau (beides nach PCI-Tabelle) verfügt werden. Die Bodenfugen sind deutlich heller (mittel- bis hellgrau), zum Teil auch ungleichmäßig, die Wandfugen dunkler als die Mustertabelle und ebenfalls ungleichmäßig (schwankt zum Teil über etwa drei, vier Helligkeitsstufen der Tabelle). Oft sind die Wandfugen zur Decke hin dunkel und werden in Richtung Boden heller, es gibt aber auch an den waagerechten Fugen Flecken und Farbschwankungen. Auf Fotos kommt das nur schlecht raus, deswegen habe ich keine Bilder gemacht.

    Der Fliesenleger meint, der Maler habe die frischen Fugen verschmutzt. Der Bauträger erkennt bei den Wandfugen keinen Mangel an und meint, es sei eben Handarbeit und materialbedingt Farbschwankungen nicht zu vermeiden. Bei den Bodenfugen will er z.T. mit Farbvertiefer nacharbeiten. PCI war - warum auch immer - zwei Mal nicht in der Lage, Fugenfarbe in anthrazit zu liefern.

    1. Wodurch können solche Farbschwankungen entstehen?
    2. Ist das wirklich noch im Rahmen oder ein Mangel? Bei den vielen eng beieinander liegenden Graustufen der PCI-Tabelle (9 Stufen zwischen weiß und schwarz!) sollte man ja meinen, dass die sich ihrer Sache sicher sind und es so starke Schwankungen nicht geben kann.
    3. Ist das Nacharbeiten mit Farbvertiefer eine ordentliche Lösung oder werden dann die Fugen nur mitsamt den Flecken dunkler?
    4. Kann man versuchen, die oberste Schicht der Fuge abzuschleifen oder ist davon auszugehen, dass die Fugenfarbe durchgehend so ist?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
     
  4. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    ohne Bilder ist das Rätselraten. Es kann zu Verfärbungen kommen, wenn
    Der Untergrund unter den Fliesen moch nicht richtig "abgetrocknet" ist.
    Ein Überwischen der Fugen kann, gerade bei sehr dunklen Fugen zum Aufreiben von Inhaltstoffen kommen, was dann eine Verfärbung ins graue zur Folge hat
    Auch der Maler kanns gewesen sein, oder wie immer der Trockenbauer, oder oder oder
     
  5. Dehenry

    Dehenry

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Frankfurt
    Ich schaue mal, ob ich einigermaßen brauchbare Fotos hinbekomme. Davon unabhängig: Wie kann es sein, dass PCI von schwarz bis weiß insgesamt 11 Helligkeitsstufen anbietet, die man mit bloßem Auge zum Teil kaum unterscheiden kann, und es dann auf der Wand solche starken Schwankungen gibt?

    Was ist von diesem Farbvertiefer zu halten?
     
  6. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    1. Farbveränderungen können durch s.o. auftreten
    2. nix
     
  7. Dehenry

    Dehenry

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Frankfurt
    Warum ist Farbvertiefer nichts? Wäre super, wenn ich dem Bauträger Gründe sagen könnte, warum wir damit nicht einverstanden sind.
     
  8. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  9. Dehenry

    Dehenry

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Frankfurt
    Kann mir noch jemand zum Farbvertiefer etwas sagen? Der Fliesenleger hat den an einer Stelle mal ausprobiert. Die Fuge wird dadurch deutlich dunkler, sieht aber auch aus, als wäre sie naß...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Sie ist nass.


    operis
     
  12. Dehenry

    Dehenry

    Dabei seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Frankfurt
    Der Farbvertiefer ist schon ein paar Wochen drauf, dürfte also inzwischen trocken sein.
     
Thema: Fugenfarbe ungleichmäßig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fugen nicht gleichmäßig

    ,
  2. fugenfarbe ungleichmäßig

    ,
  3. fugenfarbe nicht gleichmäßig

    ,
  4. nach dem verfugen ungleichmäßige farbe,
  5. pci farbvertiefer
Die Seite wird geladen...

Fugenfarbe ungleichmäßig - Ähnliche Themen

  1. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  2. ungleichmäßige Estrichstärke möglich?

    ungleichmäßige Estrichstärke möglich?: Servus, in unserem WZ (4m tief x 7m breit) hat der Fußboden derzeit (seit 1979) ein Gefälle von ca. 0,5- 1%, d.h. der Höhenunterschied vom...
  3. Fugenfarbe ist zu hell geworden

    Fugenfarbe ist zu hell geworden: Hallo zusammen, wir sind neu hier und haben ein Problem mit unserer Fugenfarbe die viel zu hell geworden ist. Wir haben Fliesen in Holzoptik...
  4. Fugenfarbe Entscheidungshilfe

    Fugenfarbe Entscheidungshilfe: Hallo, was meint Ihr zu diesen beiden Fugenmustern? Fenster kommen in weiß, ebenso Dachüberstände. Das Dach ist in schwarz eingedeckt. Die...
  5. Fußbodenheizung ungleichmäßig, hohe Differenzen

    Fußbodenheizung ungleichmäßig, hohe Differenzen: Hallo! Wir haben im Badezimmer (Neubau) eine Fußbodenerwärmung mit Rücklaufthermostat. Der Raum ist ca. 11qm groß. Nun ist es so, dass zuerst...