Fundament Ausführungsarten

Diskutiere Fundament Ausführungsarten im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe hier folgende Fundamentart gefunden welche mir erstmal sehr zusagt, da auf diese Bodenplatte später direkt der Bodenbelag...

  1. C Z 1990

    C Z 1990

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Bingen
    Hallo,

    ich habe hier folgende Fundamentart gefunden welche mir erstmal sehr zusagt, da auf diese Bodenplatte später direkt der Bodenbelag aufgebracht werden kann.
    Hier wird eine Fußbodenheizung und alle Wasseranschlüsse direkt in die Bodenplatte gelegt.
    Hier mal ein Video dazu.

    Kennt jemand diese genannte "Schwedenplatte" bzw, hat jemand damit erfahrungen? Auch im Bezug auf Kostengvergleich zur normalen Bodenplatte mit Heizschlangen für Fußbodenheizung, Estrich usw. ?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 17. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ick seh nüschts.
     
  4. C Z 1990

    C Z 1990

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Bingen
  5. bogi32b

    bogi32b

    Dabei seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkspezi
    Ort:
    Moorrege
    Habe ich richtig gehört das die 200% Energieeinsparung versprechen???
     
  6. #5 Gast036816, 17. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ja - du kannst dann täglich 100 % eingesparte energie vom vortag mit zum dienst nehmen.
     
  7. C Z 1990

    C Z 1990

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Bingen
    Na dass das in der Realität nicht erfüllbar ist unterstelle ich mal...

    Mir geht es aber um das System. Eigentlich sieht es ja sehr gut aus. Ich meine da muss der Heizungsbauer keine Fußbodenheizung mehr verlegen und keine Rohre und der Estrich muss ebenfalls nicht mehr gegossen werden.

    Was haltet Ihr davon?
     
  8. #7 Gast036816, 17. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    frag doch einmal, mit welcher genauigkeit die bodenplatten hergestellt werden, wenn die gleichzeitig die estrichoberkante darstellen sollen!
     
  9. C Z 1990

    C Z 1990

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Bingen
    Nach Herstellerangaben mit einer Tolleranz von 1 mm.
    Das hört sich für mich erstmal sehr gut an für einen Estrich.

    Von dieser Firma habe ich ein Performaangebot über eine 144 m² große Bodenplatte bekommen mit Heizschlangen, allen Wasserrohren und Abflussrohren sowie Leerrohren für 16.281 € netto Inkl. Anfahrt und allem drum und dran.

    Nach Verhandlung wird man da wohl noch etwas runter kommen... Ist das im Vergleich zu einer konventionellen Bodenplate mit Heizschlangen, Wasserleitungen und Estrich eher teurer, günstiger oder nimmt es sich da nichts?
     
  10. #9 Gast036816, 18. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    toleranz 1 mm - dass kann doch nur eine bauernfängerangabe sein.

    estriche mit erhöhter genauigkeit erzielen nicht diesen wert, wenn sie zu normalen bedingungen eingebracht werden.
     
  11. Lebski

    Lebski Gast

    1 mm bezogen auf was?

    Bei 1 cm Messpuntabstand oder bei 1 m? Tipp: bei 1 m schon nicht mehr machbar.
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 18. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :mega_lol:

    An sonsten - "Schwedenbodenplatte" is nix neues. Gibts seit zig Jahren. Das, was in dem Video zu sehen ist, dürfte keine so tollen Dämmwerte haben, ich kenne das eigentlich nur komplet in XPS (ohne EPS).
    Das mit der Toleranz hab ich nicht gehört, aber wenn die 1 mm versprechen, dann wäre tatsächlich der Meßpunktabstand zu hinterfragen.

    Auch die Optik der als "fertig" gezeigten Platte entsprach nicht dem, was ich als "Schwedenbodenplatte" kenne. Entweder wars der falsche Ausschnitt (vor Flügelglättung) oder das geht besser!

    Zum Erbrechen war das gezeigte Einstecken der Bolzenanker. Nicht nur, dass der Zimmerer immer Langlöcher ins Holz bohren muss, weil kein Betonbauer die Dinger absolut lotrecht in den Beton bekommt, ist durch das nachträgliche Einstecken in den schon teilweise abgebundenen Beton troz des "Geschüttels" keine anständige Einbindung in die Platte gegeben.
    Da ist dann bei dem einen oder anderen Bolzen schon mal das Anzugsmoment erst erreicht, wenn das Gewinde zu Ende ist. Bis dahin wurde der entspannt hochgezogen!

    Wie gesagt - im Grundsatz kein Hexenwerk, aber manche Versprechung ist überzogen, manche Ausführung verbesserungsfähig :smoke.

    Ausserdem sollte man wissen, dass die Schwedenbodenplatte x-mal träger als eine ohnehin schon träge FBH ist.
    Kein Manko, aber ggf. gewöhnungsbedürftig.
     
  13. #12 Gast036816, 18. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ...... abwasserleitungen in leerrohren ..... gezeigt wurde das anders, der spruch ist jedoch ein echter knaller.
     
  14. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    viel spass beim lesen (wurde x-fach diskutiert) und viel spass
    mit den anschlüssen (zb holzbauwand an zauberbodenplatte).
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 18. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  16. #15 Gast036816, 18. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 18. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann aber viel Spass beim Nachweis der Pressung quer zur Faser :D
     
  18. #17 Gast036816, 18. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mir reicht auch der spass mit der schwedenplatte!
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da würde ich stutzig....was um alles in der Welt ist ein Performaangebot? Wird da die performance garantiert?

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 18. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach mönsch - weisste doch. Das Dingen heisst Proforma-Angebot.

    Also sozusagen Muster ohne Wert :D
     
  22. #20 Gast036816, 18. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    könnte auch perforiertes angebot heißen, in 2 wochen sind die preise weg.
     
Thema:

Fundament Ausführungsarten

Die Seite wird geladen...

Fundament Ausführungsarten - Ähnliche Themen

  1. Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe

    Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe: Hallo zusammen, ich habe eine Firma mit der Erstellung von Streifenfundamenten für eine Großraumgarage beauftragt. Der Fundamentplan des...
  2. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  3. Fundament für massive Podestplatte

    Fundament für massive Podestplatte: Hallo, in der Vergangenheit habe ich hier schon viel gelesen und für die bei mir als Bauherr immer wieder aufkommenden Fragen eine Menge...
  4. Terrassenüberdachung Fundamente

    Terrassenüberdachung Fundamente: Hallo, wir haben durch eine Firma eine Alu-Terrassenüberdachung mit VSG erstellen lassen. Die Maße sind ca. 6 x 3,5m, wobei eine Seite an der...
  5. Fundament für Abstützung einer Scheune

    Fundament für Abstützung einer Scheune: Hallo Ich bin derzeit am Planen... die Scheune muss abgestützt werden, da das Fachwerk an der Südseite verrottet ist und absackt. Ein Teil der...