Fundamente im Fachwerkhaus erneuern

Diskutiere Fundamente im Fachwerkhaus erneuern im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Ich hoffe mir kann hier jemand einen guten Rat geben wie ich Fundamente in meinem Haus zuverlässig erneuern kann. Ich habe ein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Syrealy

    Syrealy

    Dabei seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Taunusstein
    Hallo

    Ich hoffe mir kann hier jemand einen guten Rat geben wie ich Fundamente in meinem Haus zuverlässig erneuern kann. Ich habe ein Fachwerkhaus und leider sind die Holzbalken die eine Verbindung von Fundament zur Wand schaffen völlig vermodert. Mir bleibt da nichts anderes übrig als die Wand und Teile des Fundaments neu zu machen. Das Fundament ging in etwa bis einen Meter über den Boden und ist schon auf ca 10 cm unter dem Strassen niveu abgetragen. Das Fundament besteht/bestandt auf geschichtetem Schiefer. Nun ist die Frage wie weit ich das nach unten ausgraben muß um auf der "sicheren" Seite zu sein. Ich habe nun schon die Aussage eines Bekannten der meinte das das Gewicht des Fundaments aussreicht (ca 1m -1,5m ca 50cm in der Breite) Ich habe aber wegen der Feuchtigkeit meine Bedenken und bin nicht sicher ob ich noch weiter ausgraben soll oder ob es wirklich ausreichend ist. Zu erwähnen ist event. noch das der ganze Keller (aus steht an einem Hang) schon immer Feucht war (lebe seit 36 Jahren dort) Ich habe wie gesagt wegen der Feuchtigkeit und wegen der Frost Gefahr meine Bedenken, aber mir wurde mehrfach (Bauerfahrene Leute) versichert das es keine Probleme geben sollte. Aber ich frage lieber nochmal hier nach, event kennt sich jemand gut damit aus und hilft mir meine Bedenken zu zerstreuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ähem....mal so ganz nebenbei gefragt, hat sich das schon einmal ein Statiker angeschaut?

    "Bauerfahrene" Freunde sind eine denkbar schlechte Grundlage für solche Aktionen.

    Du wirst hier im Forum mit Sicherheit keine Informationen dazu bekommen, denn niemand wird aus der Ferne auch nur annähernd sagen können, was man überhaupt machen kann und wie.

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    Gruß
    Ralf
     
  4. planfix

    planfix Gast

    wir werden keine bedenken zerstreuen, aber vielleicht findest du einen statiker, der dich vor ort berät.
     
Thema: Fundamente im Fachwerkhaus erneuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fundament im Haus erneuern

Die Seite wird geladen...

Fundamente im Fachwerkhaus erneuern - Ähnliche Themen

  1. Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe

    Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe: Hallo zusammen, ich habe eine Firma mit der Erstellung von Streifenfundamenten für eine Großraumgarage beauftragt. Der Fundamentplan des...
  2. Rauspund auf dem Dachboden erneuern

    Rauspund auf dem Dachboden erneuern: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus Baujahr 18xx, Aufstockung 1911. Auf dem Dachboden sollen die...
  3. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  4. Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus

    Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus: Hallo Community! Ich möchte den Boden im Erdgeschoss dämmen. Als Dämmung verwende ich 100mm alukaschierte PUR-Platten. Als Oberschicht sind 25...
  5. Fliesen auf Holz erneuern

    Fliesen auf Holz erneuern: In der zu erneuernden Küche waren Fliesen verlegt, 40cm x 40cm. Die sollen raus und tolle 20cm x 20cm rein. Der Freund und Fliesenleger hat...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.