Fußboden-Balken quer aufdoppeln

Diskutiere Fußboden-Balken quer aufdoppeln im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hey, ich mache gerade den Fußboden in meinem Wintergarten neu. Im Moment liegt dort alle 110 cm ein 90x90 Balken, der alle 3 m auf Fundamenten...

  1. Jaache8z

    Jaache8z

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hey,

    ich mache gerade den Fußboden in meinem Wintergarten neu. Im Moment liegt dort alle 110 cm ein 90x90 Balken, der alle 3 m auf Fundamenten abgestützt ist und darauf 20 mm Vollholz-Dielen.

    IMG_20200730_124253.jpg

    Eurostatik sagt mir, dass die Balken mindestens 14x7 sein sollten.

    Da die Abstände von 110 cm mir auch zu groß sind (weder 20 mm Vollholz, noch 25 mm OSB tragen die Last auf der Länge), würde ich gern quer aufdoppeln. Wie berechne ich denn dafür die Dimensionierung? Meine Idee wäre alle 30 cm ein 50x50 Vierkant und dann darauf 18 mm OSB.

    Tut das?

    PS: Hab auch überlegt, einfach in die Zwischenräume noch jeweils 90x90 zu setzen und damit die Abstände zu verkleinern. Aber dafür fehlen mir natürlich die Fundamente.
     
  2. Jaache8z

    Jaache8z

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Okay, ein bisschen weniger Anteilnahme, als ich gehofft hatte. :winken

    Mein Plan ist aktuell, die Balken auf beiden Seiten mit 60x40 beizulatten und dabei die Biegung auszugleichen. So entsteht dann wieder ein ebener Boden in der Waage. Darauf kommen nochmal quer 60x40 im 30 cm Abstand und dann 18 mm OSB drauf.

    IMG_20200731_182149.jpg

    Beilattung alle 50 cm mit 8x80 Schlüsselschrauben (5 mm vorgebohrt) und Unterlegscheiben.

    Was haltet ihr davon?
     
  3. #3 SIL, 01.08.2020 um 16:47 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2020 um 16:53 Uhr
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.505
    Zustimmungen:
    1.994
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja.
    Nee, oder fehlt Höhe?Ansonsten Wechsel rein. An der Verglasung und 'unten' und 2* pro Feld noch. 80/60 ca
    Lieber 2x Beplanken,was wird Endbelag?
    Schüttung Wärmedämmung hast ja eh auf?
     
    Jaache8z gefällt das.
  4. Jaache8z

    Jaache8z

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke für das Feedback.

    Nee, war eher aus Bequemlichkeit. Ist Auflegen und schrauben nicht einfacher, als Wechsel? Die Höhe wird nicht gebraucht, wäre aber vorhanden.

    Was meinst du mit "unten"?

    Wie befestige ich denn 80/60er, wenn ich vorher beigelattet habe? Ausklinken und dann Balkenschuhe?

    "Erstmal" günstiges Laminat aufgrund mangelnder Liquidität und kleiner Kinder. Dann in 3-5 Jahren Laminat raus und Echtholz-Dielen.

    Da liegt Rockwolle drin, da die Bretter unten nicht Nut-Feder sind. OSB wäre hier auch wg. Winddichtigkeit vorteilhaft. Hätte die Iso eigentlich einfach so gelassen.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.505
    Zustimmungen:
    1.994
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Einmal oben an der Verglasung, die beiden anderen in Fundament Nähe ( ich nehme an du hast ein mittleres), unten raumseitig.
    Nicht Klinken, nur Verbinder.
    Ich meinte Schüttung zusätzlich in die Fachung.

    Das nimmt sich nicht viel, vom Aufwand und die schraubst die Wechsel auch mit,bei 'Auflegen' musst ja randseitig auch noch aufdoppeln.

    Etwas 'schwingen' wird der Boden trotzdem, aber damit kann man leben.
     
Thema:

Fußboden-Balken quer aufdoppeln

Die Seite wird geladen...

Fußboden-Balken quer aufdoppeln - Ähnliche Themen

  1. OSB Bodenbelag Fußboden

    OSB Bodenbelag Fußboden: Hallo Zusammen, ich würde mich über etwas Hilfe freuen. Folgende Infos konnte ich bereits sammeln: Nut und Feder verwenden und verkleben mit...
  2. Fußboden auf Dachboden/Speicher - Spanplatte die richtige Wahl?

    Fußboden auf Dachboden/Speicher - Spanplatte die richtige Wahl?: Hallo zusammen, eine Frage zum Innenausbau mit folgender Gegebenheit. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe ein Mehrfamilienhaus (BJ 1912) mit...
  3. DG Ausbau Ausgleich Balken bis 20 cm für neuen Fussboden

    DG Ausbau Ausgleich Balken bis 20 cm für neuen Fussboden: Hallo, Ich habe ein altes Bauernhaus. Ich möchte gerne mein DG Ausbauen die Deckenbalken (Bzw. Dann Bodenbalken) sind jedoch etwas problematisch...
  4. Fussboden durchgängem Riss und Balken im Keller

    Fussboden durchgängem Riss und Balken im Keller: Hallo zusammen, nachdem wir den Estrich im Haus endlich draußen haben, ist uns folgendes aufgefallen... Der Fussboden im Wohnzimmer (der größter...
  5. Dachgeschossfussboden im Altbau schwimmend verlegen

    Dachgeschossfussboden im Altbau schwimmend verlegen: Nach fünfjähriger Pause nochmal: Kleines Fachwerkhäuschen - Dachausbau. Der Kamin ist neu gemauert, die Räuckerkammer entfernt, das Dach neu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden