Fußboden konstruktion im Dachgeschoss

Diskutiere Fußboden konstruktion im Dachgeschoss im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Dachgeschoss auszubauen. Der Fußboden besteht zu zwei Dritteln aus Beton und zu einem Drittel aus...

  1. tomx

    tomx

    Dabei seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schrauber
    Ort:
    kr
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei mein Dachgeschoss auszubauen. Der Fußboden besteht zu zwei Dritteln aus Beton und zu einem Drittel aus einer Holzbalken Decke. Die beiden Decken haben einen Höhenunterschied von ca. 4-5cm. An einer Seite entsteht eine Logia. Durch Dämmung, Gefälle etc. wir der Boden in diesem Bereich schon mal ca. 15cm höher. Im Innenbereich muss ich ja dann so auf ca. 20cm Höhe kommen.
    Meine Idee war eine Balkenkonstruktion (auf Filz aufliegend) um den Höhenunterschied und Unebenheiten auszugleichen. Darauf dann entweder Estrichplatten oder Verlegeplatten.
    Ist das so sinnvoll oder gibt es eine bessere Lösung?
    Wie sieht das mit Dämmung bzw. Trittschalldämmung aus?
    Vielen Dank vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Hol Dir mal 'nen Zimmerer oder einen Tischler ins Haus, der das aus der Nähe betrachten kann. Hier wird das so nichts. Vielleicht kommt einer und kann Dir Ratschläge geben, ohne die Arbeiten ausführen zu können, vielleicht auch nicht...
     
  4. tomx

    tomx

    Dabei seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schrauber
    Ort:
    kr
    hi,
    danke für deine Antwort. Hilft mir aber leider nicht weiter.
    Das was ich vor habe ist ja kein Hexenwerk.
    Warum nicht? Es wird mir doch wohl jemand einen Ratschlag geben können.
    Z.B. zwischen die Balken sollte man besser Dämmwolle oder eine Schüttung packen. Brauche ich da ne Dampfsperre? Ich habe natürlich auch schon nach solchen Sachen gegooglet. Da findet man aber so ziemlich jeden Ansatz.
    Vielleicht hat hier ja jemand sowas in der Art schon mal gemacht.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Onlineplanungen werden hier nicht erstellt, ist grundsätzlich so und wird sich so schnell nicht ändern...

    Diese Planungsleistung wirst du dir vor Ort holen müssen...
     
  6. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Sicherlich wurden Ausbauten von Forenmitgliedern geplant und durchgeführt, nur noch nicht bei Dir zu Hause. Ist , denke ich, zu verstehen. Was machst Du denn, wenn der eine oder ander Tip für Dein Objekt nicht zutrifft?? Viele hier würden Dir gerne, aber vor Ort, unter die Arme greifen....
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. tomx

    tomx

    Dabei seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schrauber
    Ort:
    kr
    ich möchte doch keine Onlineplanung.
    Vielleicht habe ich mich da etwas falsch ausgedrückt.
    Ich habe doch auch beschrieben was ich vor habe und wie ich es umsetzen werde. Ich wollte lediglich einige grundsätzliche Tips oder Erfahrungswerte zu z.B. Verlegeplatten oder Trockenestrich bzw. Dämmung.
    Na dan ist das so.

    Naja ok, ich möchte hier auch keine Grundsatzdiskussion führen.
     
  9. edgar

    edgar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    München
    Die Profis hier wollen eben Geld verdienen und ärgern sich wenn die Leute selber denken und sich beraten ....

    Es wäre fairer wenn sie einfach nicht antworten würden statt Fragende abzuwürgen.

    Ist ja in Ordnung kein Wissen kostenlos herauszugeben. Sollen sie doch eine kostenpflichitges Portal machen wo man fachmännische Hilfe bekommt. Das ist ja dann auch OK und wird sicher gerne genutzt.
     
Thema:

Fußboden konstruktion im Dachgeschoss

Die Seite wird geladen...

Fußboden konstruktion im Dachgeschoss - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  2. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  3. Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau)

    Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau): Hallo liebe Fachmänner, ich bin leider keiner, ;-) drücke ich aber trotzdem nicht vor einem kleinen Ausbau-Vorhaben. :-) Auf meiner 2012...
  4. Dämmung Zwischendecke - Fußboden DG

    Dämmung Zwischendecke - Fußboden DG: Hallo zusammen! Ich saniere gerade einige Räume im 1. OG und möchte dabei auch die Dämmung von Dachschrägen und Zwischendecke zum Dachgeschoss in...
  5. Küche im Dachgeschoss einrichten

    Küche im Dachgeschoss einrichten: .