Fußbodenaufbau so richtig?

Diskutiere Fußbodenaufbau so richtig? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Liebe community, Im rahmen einiger modernisierungs/sanierungsmaßnahmen wird der Boden im DG neu gemacht. Hier soll später ebenfalls ein...

  1. BauMau

    BauMau

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eli
    Ort:
    BW
    Hallo Liebe community,
    Im rahmen einiger modernisierungs/sanierungsmaßnahmen wird der Boden im DG neu gemacht. Hier soll später ebenfalls ein Feuchtraum (Bad) entstehen.
    Da ich "nur" Elektromeister bin, kenne ich mich mit anderen Gewerken nur bedingt aus.
    Daher hab ich nun einen Schreinerbetrieb kontaktiert, welcher die Sachlage vor Ort mit mir durchgegangen ist.
    Momentan befinden sich noch lediglich die Balken inklusive Fehlboden im Haus.

    Da mir einige Dinge noch nicht ganz begreiflich sind, hab ich den Bodenaufbau mal skizziert um auf meine Bedenken einzugehen.
    Ich würde von euch gerne wissen ob diese unbegründet sind, da der Betrieb hier in der Gegend ziemlich renommiert ist.

    http://up.picr.de/18339134hw.jpg (Bild zu groß fürs Forum)

    - Vierkanthölzer zur Ausnivellierung? Ist sowas tatsächlich Stand der Technik? gibt es da keine Probleme mit der Statik der Hölzer oder ähnlichem? Hatte eigentlich eher mit einem Kreuzrahmen gerechnet, aber "das benötigt es nicht" lt. Aussage des Meisters.


    Das Bild oben zeigt noch Fermacell-Platten nachdem der Flaschner Bedenken geäußert hatte nur Holz im Bad anzuwenden. Ein befreundeter Architekt meinte das Styrodol und Estrichplatten direkt schwimmend darauf verlegt werden können, daher hab ich diese so eingezeichnet, war allerdings nur während einer Stammtischrunde. Fließenleger/Estrichleger o.ä. ist noch nicht mit konsultiert, daher kann ich noch nicht mehr dazu sagen.
    Ist das Schnaps was er mir verkaufen will oder kann ich ihn ruhigen Gewissens anfangen lassen zu arbeiten?

    Falls ihr mehr Informationen braucht einfach fragen, vllt kann ich helfen sonst frag ich noch mal nach.
     
  2. BauMau

    BauMau

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eli
    Ort:
    BW
  3. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Ich weiß nicht, ob das Stand der Technik ist, aber bei mir wurde es so gemacht und es gibt keine Probleme.
    Ich hatte damals auch ein Bad renoviert und es wurde auch eine 28mm V100 Platte direkt verschraubt. Bei uns wurde dann aber auf den schwimmenden Estrich verzichtet und es wurde direkt auf die Spanplatte gefliest (natürlich mit vorheriger anständiger Abdichtung).
    Bis heute (6 Jahre später) keine Probleme, keine Risse, Undichtigkeiten etc.
    Aber wie gesagt, ich spreche nur aus eigener Erfahrung.
     
  4. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Von Fermacell gibt es fertige Estrichelemente mit und ohne Dämmung.
     
  5. BauMau

    BauMau

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eli
    Ort:
    BW
    Solche Estrichelemente meinte auch mein Architekt, ich wusste nur den Namen nicht.

    Vielen Dank schonmal für die Info, scheint also fast als sei es nicht nur Quatsch was man mir erzählt hat :)
    Werd die Woche dann mal den Fliesenleger kontaktieren, vllt haben andere (vom fach) auch noch was dazu zu sagen?!
     
Thema:

Fußbodenaufbau so richtig?

Die Seite wird geladen...

Fußbodenaufbau so richtig? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau über (ungedämmter) Betonplatte ohne klassische Sperrschicht

    Fußbodenaufbau über (ungedämmter) Betonplatte ohne klassische Sperrschicht: Guten Tag, erst einmal hallo und sorry, dass ich die x-te Frage zum Thema Bodenplatte & Feuchtigkeitssperre stelle. Ich habe einiges gelesen und...
  2. Fußbodenaufbau Holzbalkendecke mit Fußbodenheizung

    Fußbodenaufbau Holzbalkendecke mit Fußbodenheizung: Hallo Experten, wir beabsichtigen das Dachgeschoss unseres Ende der 1980er Jahre gebauten Walmdachbungalows auszubauen. Ich habe mir bereits...
  3. Fußbodenaufbau auf Holzbalkendecke

    Fußbodenaufbau auf Holzbalkendecke: Hallo zusammen, bei mir steht demnächst die Renovierung eines bislang nicht als Wohnraum genutzten Zimmers an. Das Ziel ist daraus ein beheiztes...
  4. Richtiger Fussbodenaufbau?

    Richtiger Fussbodenaufbau?: Hallo Forenmitglieder, wie sollte der Fussbodenaufbau bei einem Massiv gemauerten Haus (Stein T8) ohne Keller, also nur Bodenplatte im EG...
  5. Welcher Fußbodenaufbau ist bei Fußbodenheizung mit WP richtig?

    Welcher Fußbodenaufbau ist bei Fußbodenheizung mit WP richtig?: Hallo mich interessiert der richtige Fußbodenaufbau im 1. OG unseres neuen EH. 80% des Erdgeschosses werden nicht beheizt und werden als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden