Fußbodenaufbau

Diskutiere Fußbodenaufbau im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; ich vergleich gerade die angebote für meinen neubau und hab da mal eine verständnisfrage. mein planer hat für den fußbodenaufbau 20 cm gerechnet....

  1. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    ich vergleich gerade die angebote für meinen neubau und hab da mal eine verständnisfrage.
    mein planer hat für den fußbodenaufbau 20 cm gerechnet. (es wird überall fußbodenheizung verlegt). bei den angeboten die ich alle erhalte gehen aber sämtliche bauunternehmen von 16 cm aus.
    mir scheint 16 cm ein allgemeiner standart zu sein, ist das so?
    wie ist eigentlich der genaue aufbau, kann mir das jemand genau beschreiben oder einen link zukommen lassen.
    danke für eure hilfe.

    gruß
    andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kosmonaut, 14. Juni 2009
    Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Wo ist das Problem? Der Planer wird sich schon etwas dabei gedacht haben.

    Beschreibe bzw. vergleiche doch mal den genauen Aufbau.
     
  4. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    kein problem

    reines interesse. mehr nicht.
     
  5. #4 Kosmonaut, 14. Juni 2009
    Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Lass Dir doch von dem Planer SEINEN Fussbodenaufbau erklären. Er wird die 20 cm nicht gewürfelt sondern konkrete Vorstellungen haben.

    Und die Bauunternehmen werden Dir sicher auch IHREN Fussbodenaufbau aufdröseln können. Dann erst werden die Angebote auch wirklich vergleichbar.
     
  6. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    ?????

    was haben deine beiträge eigentlich mit meiner ursprünglichen frage zu tun????
    ich interessiere mich dafür und habe fragen gestellt. ich habe schon mit meinem planer darüber geredet und auch mit einem bauunternehmer. nun möchte ich mich genauer informieren.:confused:
     
  7. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    mich würde es auch interessieren, wie die Fußböden aufgebaut sind :)

    - 6,5 cm Dämmung?
    - 2 cm Fußbodenheizung?
    - 6 cm Fließestrich?
    - 1,5 cm geklebte Fliesen?
     
  8. #7 Kosmonaut, 14. Juni 2009
    Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Entschuldige, dann habe ich das falsch verstanden.
    Meines Wissens gibt es keinen Standard, zumindest nicht was die Aufbauhöhe angeht. Man möge mich korrigieren. Bei uns sind es 18 cm.
     
  9. #8 Shai Hulud, 14. Juni 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Wer hat denn die Ausführungsplanung gemacht (oder auch nicht gemacht, weil Fußbodenaufbau unklar)?

    Warum erhältst du Angebote? Du redest auch mit den BUs? Machst du Anfragen oder schreibt dein Planer aus?

    Baust du ein allgemeines Standardhaus mit einem allgemeinen Standardfußbodenaufbau?

    [​IMG]
     
  10. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    planer

    ausführungsplanung hat der planer gemacht und ich bekomme immer eine kopie der angebote. da sich da diese differenzen auftun habe ich gedacht ich kann mich mal hier schlau machen.

    gruß
    andreas
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das isses :28:
     
  12. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    hmmm

    das hab ich doch schon getan..... mir ist doch genau dabei aufgefallen das diese bauunternehmer immer gesamtstärke 16 anbieten und deshalb habe ich doch gefragt ob es dafür einen standart gibt. ahhhhhhhhhh
    und ob man da irgendwo nachlesen kannnnnnnn.
     
  13. #12 Kosmonaut, 14. Juni 2009
    Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Was mich interessieren würde:
    Wo liegen denn die Unterschiede? (Außer bei der Aufbauhöhe)

    Wenn Du uns das sagen könntest, könnten die Experten hier ihre Meinung dazu äußern und davon hast Du wahrscheinlich mehr, als die Gewissheit, dass das irgendeinem Standard entspricht.

    (Und ich frage das nicht um Dich zu ärgern)
     
  14. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    jaaaa

    ich denke du hast schon gemerkt das ich so langsam ein wenig gereizt bin. in diesem forum habe ich das schon des öfteren bemerkt das nicht auf fragen geantwortet wird sondern das forum genutzt wird um gegenfragen zu stellen.
    mein planer hat eine genaue beschreibung über den Fußbodenaufbau gegeben, das ist soweit klar. Die Bauunternehmer haben sich aber fast komplett nicht danach gerichtet und 16cm angeboten.
    und deshalb habe ich mich gefragt warum das so ist. deshalb auch meine vermutung das es einen standart gibt. ich muß ja nicht generell alles hinnehmen was mein planer mir auftischt, oder? mir wäre da auch schon wirklich mit einem link geholfen.
    gibt es denn mindeststärken für den fließestrich oder empfehlungen?
    die pur dämmung für den unterbau scheint bei diesen angeboten der eigentliche unterschied zu sein.
     
  15. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Wie sollen die Experten hier im Forum dir helfen können, wenn du noch nicht einmal kurz die verschiedenen Aufbauten hier darstellst?
     
  16. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    DER AUFBAUUUUUUUUUUUUUUU!
    Hallo tok,tok!:mauer
    Wie soll hier jemand vergleichen,wenn man keine Daten hat?????????:wow
    Vielleicht liegt de Unterschied ja auch nur darin das der Planer mit XPS rechnet,die Bauunternehmer mit PUR.
    Mannomann!

    Guß optikus
     
  17. Anders

    Anders

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Loxstedt
    super

    wieder so eine spitzenmäßige antwort. :respekt
     
  18. #17 Kosmonaut, 14. Juni 2009
    Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Google mal nach: fussbodenaufbau nach enev
     
  19. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Anders,

    Nein.
    Der Aufbau kann auch bei 12 oder bei 24 liegen, oder in Extremfällen auch darunter oder drüber. Das richtet sich nach den Installationen auf der Betondecke oder Sohle.
    Ebenso unterschiedlich im Aufbau sind EG. und OG.
    Und das muss eben in der Planung berücksichtigt werden.
    Und wenn Dein Planer im LV. einen gesamten Aufbau von 20 cm berücksichtigt und demnach ausgeschrieben hat, passt was mit den Angeboten nicht.

    Das kann Dir nur Dein Planer beantworten, unter Berücksichtigung aller Komponenten und Anforderungen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hey Anders!
    Du willst es nicht kapieren.

    :bef1011:
     
  22. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    @Shai Hulud:
    Wenn Klugsch..., dann auch richtig:

    Das ist eine Standarte


    :winken

    @Anders:
    Ansonsten sollte die Aussage von Berni reichen
     
Thema:

Fußbodenaufbau

Die Seite wird geladen...

Fußbodenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  2. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  3. Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.

    Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.: Hallo zusammen, bevor ich anfange das Material zu bestellen, wollte ich mir jetzt noch einmal schnell den fachkundigen Rat der Profis bezüglich...
  4. Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich)

    Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich): Hallo, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir (auf die Sprünge) helfen. In unserem alten Haus (1847) müssen wir das Bad im 1. Stock...
  5. Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?)

    Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?): Hallo zusammen, ich habe follgendes Problem. Wir sind gerade dabei unser Haus Umzubauen. Da das Haus 1960 erbaut wurde ist im OG vom Flur in...