Fussbodenaufbau

Diskutiere Fussbodenaufbau im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Liebe Forumsmitglieder, wir bauen eine Lagerhalle zum Wohnhaus um. Die Bodebplatte ist nich micht isoliert. Dies will ich in Eigenleistung...

  1. #1 jens17071980, 29. Juni 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    Liebe Forumsmitglieder,

    wir bauen eine Lagerhalle zum Wohnhaus um.

    Die Bodebplatte ist nich micht isoliert. Dies will ich in Eigenleistung selber machen.

    Bestand

    Punktfundamente gegossene Bodenplatte mit Folie und Estrich.

    Geplant 2x 10cm Styrudur dann die FBH (2cm Platten und Tackersystem

    Ich würde jetzt ein´fach die dDämmung möglichst genau verlegen ohne Lücken und so.

    Passt das oder muss man was beachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 29. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Halle zu Wohnen = Nutzungsänderung = Bauantrag = EnEV-Nachweis

    Guckts Du rein, steht alles drin!
     
  4. #3 jens17071980, 29. Juni 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    ja das ist mir schon klar in der ENEV steht 20 cm drinn. Alles andere ist schon genehmigt die bauen schon seit 2 Monaten.

    Mir gehts eher darum ob da eine Schweißbahn etc drunter drüber etc muss
     
  5. #4 Gast036816, 29. Juni 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    einen planer hast du nicht, der den genauen aufbau vorgibt?
     
  6. #5 jens17071980, 29. Juni 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    es kommen 20 cm rein fertig das ist mit dem Planer abgesprochen punkt. Mir geht es um die Umsetzung
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 29. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  8. #7 Gast036816, 29. Juni 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der planer legt nicht nur 20 cm fest. er legt auch die genaue schichtenfolge fest punkt

    danach wird umgesetzt doppelpunkt.
     
  9. #8 jens17071980, 2. Juli 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    Besten Dank ich frag den Estrichleger
     
  10. #9 Frank Niemann, 2. Juli 2012
    Frank Niemann

    Frank Niemann

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estrichleger
    Ort:
    Berlin
    Bei nicht unterkellerten, erdberührten Bereichen gehört eine Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit unter die Dämmung.
     
  11. #10 susannede, 2. Juli 2012
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Der Herr Bankkaufmann hat keinen Planer
    (aber seine Schwägerin hat eine Bauzeichnerlehre abgebrochen oder so ähnlich)
    und gehört in die Gattung ahnlungsloser DIY-Murkser.

    Und statt sich schlau zu lesen, was ja sogar durchaus hier ginge,
    soll man ihm - aber zackzack - im Internet die Angaben auf dem Silbertellerchen servieren.
    Fertig. Punkt. :respekt
    Na, auf sowas wartet man doch sehnsüchtigst. :D

    Super - meine Bank macht das auch so. :sleeping
    (Da fragt man sich doch, wie Krisen entstehen können)
     
  12. #11 jens17071980, 2. Juli 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    Liebe Susannede,
    Erstmal es handelt sich um eine bestehende Halle wie oben geschrieben. Laut Architekt und einem Bekannten Bauingeneur ist dadurch das bereits ein kompletter Fussbodenaufbau besteht (Folie Estrich usw) keine besonderen Auflagen zu beachten. Nur Dämmung rein... Ich frage hier nur ob es sinnvolle Hinweise gibt die diese Eigenleistungen vereinfachen bzw Erfahrungen im Umgang damit. Meine Breufsbezeichnung geht sie einen.... an und auch derartig unqualifizierte Bemerkungen gegen meinen Berufsstand können sie sich weis ich wohin...
    Ich habe einfach nur gefragt (ich bin hier ja im Internet). Dachte das Foren dazu da sind. Also wenn sie nichts zu sagen haben, dann lassen sie doch bitte die Tastatur in Ruhe.

    Und ja ich bin Laie, und ja ich will das in Eigenleistung machen. Und wenn hier keiner helfen will sondern nur dumme unqualifizierte Bemerkungen abgeben will dann lassen wir es doch. Hatte ja oben schon geschrieben das ich mich mit der Firma die später den Estrich macht zusammentelefoniere. Der hat damit kein Stress. Anders als scheinbar hier so manch einer. Hier wird von manchen lieber der Berufsweg des Themenstarters genutzt um unpassende Komentare loszuwerden..
     
  13. #12 susannede, 2. Juli 2012
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Frage von Herrn Rolf
    Antwort von Herrn Bankkaufmann
    ...und was wolltest Du jetzt hier im Internet ?
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 2. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Na - eine OnlinePlanung des Fußbodenaufbaus mit allen bauphysikalisch und bautechnisch erforderlichen Schichten einschl. exakter Anordnung und Benennung - was sonst?
     
  15. #14 jens17071980, 2. Juli 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    Man leute jetzt ist ja mal gut.

    Bsp. MAn kann die Lücken mit loser Dämmung auffüllen muss aber aufpassen da sie gerne unter die Platten wandert was suboptimal ist. Besser ist möglichst genau zu arbeiten um darauf verzichten zu können.

    Solche Hinweise hab ich mir erhoft.

    oder da bereits eine Folie(oder sowas) verbaut wurde kann Wasser von unten nicht mehr eindringen daher braucht man diese nicht nochmals verlegen.

    Aber vielleicht ist ein Architekt für solche Hinweise zu praxisfremd oder überqualifiziert.
     
  16. #15 jens17071980, 2. Juli 2012
    jens17071980

    jens17071980

    Dabei seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Pommersfelden
    Auch könnt Ihr beiden einfach schreiben das solche Hinweise bei euch Honorarpflichtig sind und gut ist. Oder besser: Manchmal ist garnichts schreiben besser als irgendwas.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Ralf Dühlmeyer, 2. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bevor Du hier noch mehr schreibst, was sich in der Form schlicht nicht gehört :closed:
     
  19. #17 Thermograf, 4. Januar 2013
    Thermograf

    Thermograf

    Dabei seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger, Thermograf,
    Ort:
    Erding
    @ Threadersteller,

    man bekommt hier durchaus infos. Nur, der Ton macht die Musik!
    Du kannst nicht erwarten das man dir hilft wenn du hier so kommst.

    Ich wünsche dir noch viel glück bei deinem "Do it yourself" Murks.
     
Thema:

Fussbodenaufbau

Die Seite wird geladen...

Fussbodenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  4. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  5. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...