Fußbodendämmung

Diskutiere Fußbodendämmung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo wir haben ein Haus erworben,Baujahr 1900,und möchten nun den Fußboden dämmen.In den zu dämmenden Räumen sind alte Dielen verlegt (auf lose...

  1. Rafael

    Rafael Gast

    Hallo wir haben ein Haus erworben,Baujahr 1900,und möchten nun den Fußboden dämmen.In den zu dämmenden Räumen sind alte Dielen verlegt (auf lose Balken genagelt) die wir jetzt sanieren wollen. Aus energetischen Gesichtspunkten soll darunter eine Dämmung eingebracht werden.
    Die räume sind nicht unterkellert,folglich ist unter den Dielen direkt das Erdreich zu sehen.
    Die Dämmung soll so aufgebaut werden.

    1. Dampfbremse (Folie)
    2. Glaswolle als zwischensparrendämmung zwischen den Balken
    3. ca. 5cm Luftschicht als Hinterlüftung für die Dielen.An den Aussenwänden sollen kleine Lücken gelassen werden als Luftzufuhr.
    4. Dielen

    Ist die Dämmung so Funktionsfähig aufgebaut ? (Feuchtigkeit ?)
    wie Lässt sich die Dampfbremse an den Aussenwänden am besten abdichten bzw ankleben ? die Wände sind sehr uneben und nicht abriebfest.
    Wie weit sollten denn die Lücken sein damit die Hinterlüftung efektiv funktioniert? Und reicht an 2 Wänden pro Raum eine Luftzufuhr oder sogar nur an einer ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schimmelgut8er, 11. April 2011
    schimmelgut8er

    schimmelgut8er

    Dabei seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister,Sachverständiger
    Ort:
    Saarland
    Eine Hinterlüftung im Fussbodenbereich ist nicht empfehlenswert, da in diesem Fall feuchte Raumluft unter die Dielen gelangt und eventuell dort auskondensiert, was zu Schimmelbildung unter dem Fußboden führen kann.
    Eine Dampfbremse unter der Dämmung ist ebenfalls Quatsch, weil dort kein Dampf zu erwarten ist. Wichtiger wäre eine Abdichtung der Kellerdecke zum Erdreich, dass kein Wasser von außen eindringen kann.
     
  4. #3 ReihenhausMax, 11. April 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hat er nicht geschrieben, daß es keinen Keller gibt? Welche Kellerdecke
    soll dann gemeint sein?

    Hallo Rafael,

    die Tips des Schimmelgutachters können Dir da IHMO nicht den
    Experten vor Ort ersetzen, der dafür ein Konzept erstellt, egal ob das nachher
    DIY oder von einer Firma umgesetzt wird, ob es "luftig" ausgeführt werden
    kann oder eher auf eine Bodenplatte rausläuft.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der 8er schreibt noch mehr Unsinn:

    Es könnte bei einer Hinterlüftung ins Frteie zwar keine feuchte Raumluft in den Zwischenraum gelangen, dafür würde sie die Dämmung unwirksam machen!

    Fazit:
    Das muß geplant werden!!!
    Also Fachmann (Planer) beuaftragen, der sich das ansieht und durchrechnet.
    Bei falscher Ausführung besteht u.A. Gefahr, daß die Lagerbalken wegfaulen. Das wird dann schön teuer...
    pfechteBeZwar kö
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fußbodendämmung

Die Seite wird geladen...

Fußbodendämmung - Ähnliche Themen

  1. Fussbodendämmung

    Fussbodendämmung: Hallo zusammen, wir bräuchten bitte Hilfe zu dem folgendem Sachverhalt: Wir haben ein Haus aus den 1960er Jahren erworben. Im EG haben wir...
  2. Fussbodendämmung Kellerdecke von oben

    Fussbodendämmung Kellerdecke von oben: Bei uns soll der EG Fussboden zum Keller hin gedämmt werden. Dazu ist auf der Betondecke ein Holzaufbau mit Einschüttung...
  3. Fußbodendämmung

    Fußbodendämmung: Hallo zusammen, in meinem Altbau möchte ich im Erdgeschoss den Boden neu machen. Der Anbau ist teilunterkellert (50%), der Kellerdecke soll...
  4. Soll diese Fußbodendämmung raus?

    Soll diese Fußbodendämmung raus?: Hier habe ich mal ein Foto meiner Fußbodendämmung gemacht. Ich meine sie ist nass geworden. Im angrenzenden Bad war die Dusche undicht. Würde ein...
  5. Heb280 Stahlträger ersetzen/ Fußbodendämmung

    Heb280 Stahlträger ersetzen/ Fußbodendämmung: Hallo wir haben ein älteres Häuschen erworben indem wir ein paar tragende Wände entfernen möchten, wir haben einen Statiker beauftragt damit er...