Fußbodenheizung auf Fehlboden, Parkett drüber

Diskutiere Fußbodenheizung auf Fehlboden, Parkett drüber im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe mir eine Wohnung im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses BJ 1937 gekauft, den alten Fichtendielenboden will ich herausreißen und mir...

  1. Baufrank

    Baufrank

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucktechniker
    Ort:
    München
    Hallo,
    ich habe mir eine Wohnung im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses BJ 1937 gekauft, den alten Fichtendielenboden will ich herausreißen und mir einen Edelholz-Boden (Ipé oder Sucupira) komplett inkl. Küche und Bad reinlegen. Hierzu ist auch eine komplett neue Unterbodenkonstruktion, aufbauene auf einen Balken-Fehlboden mit Schüttung nötig.
    Da die herizkörper in der Wohnung innenarchitektonisch viele Probleme bereiten (z.B. liergen Sie nicht in Nischen, sondern vor der Wand und nehmen auf die Art viel Platz weg) und ich das Raumklima sehr schätzen würde, kamm ir die Idee, wenn ich eh schon die Unterbodenkonstruktion erneuere, könnte ich gleich auch Fußbodenheizung (evtl. nur in manchen Räumen wie Bad und Wohn-Esszimmerbereich) mit Fußbodenheizung ausstatten. Nur habe ich im Moment davon noch gar keine Ahnung:
    - Wie könnte so eine Unterbodenkonstruktion auf Fehlboden aussehen?
    - Wie hoch wäre so ein Aufbau in etwa?
    - Die Wohnung ist an eine Zentralheizung angeschlossen, was bedeutet das für die Regelungstechnik der Fußbodenheizung, wie funktioniert so was und wie hoch ist der Aufwand des Anschlusses?
    - Kann man problemlos eine Fußbodenheizung und eine reguläre Heizung miteinander kombinieren?
    - Kann mir jemand eine ungefähre Hausnummer sagen, in welchen Preisregionen ich da lande, evtl. Eigenleistujng (Heizschläuche verlegen?) einkalkuliert? Die Wohnung hätte insgesamt 71 m2, ich könnte mich aber auch auf ca. 35 m2 beschränken mit der Fußbodenheizung. Also wirklich mal nur grob zur machbarkeitsstudie, liege ich da bei 2.000 €, 3.000 € oder eher Richtung 5-7.000 €.
    Bisher ist vom Parkettleger geplant: Auf den Fehlboden neue Parkett-Unterkonstruktion mit OSB-Platten, darauf Stabparkett Massiv audkleben. Wie würde das mit Fußbodenheizung aussehen? Brauche ich hierfür Speziallösungen und wenn ja, wo kann ich mich evtl. darüber informieren?
    Für Tipps und Hinweise bin ich sehr dankbar,

    Gruß
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja. Ist alles eine Frage des Aufwands den man betreiben möchte.
    Bevor man hier an eine Planung rangeht, sollten die Temperaturen der normalen Heizung bekannt sein.
    In Deinem Fall (MFH) wäre wohl der Einsatz einer Regelstation sinnvoll, da Du vermutlich keinen Zugriff auf die zentrale Heizung hast. Somit kann dort auch kein 2. Heizkreis aufgebaut werden. Also, prüfen welche Temperaturen die normale Heizung fährt, und dann in Deiner Wohnung die FBH über eine Regelstation betreiben. Ähnliche Themen wurden hier schon ausführlich diskutiert.

    Google mal nach Regelstation und Fußbodenheizung. Da finden sich alle Details. Wie man das am besten beewrkstelligt hängt auch von der vorhandenen Heizung ab. Regelungstechnisch ist vom einfachen Raumthermostat bis zur komplexen Regelung alles möglich.

    Pi * Daumen * Wetterlage -> Ohne Unterbau und Estrich könntest Du mal mit Materialkosten von 20,- bis 30,- € pro qm FBH rechnen. Dazu kommt dann der Heizkreisverteiler, Stellantriebe, Thermostate, Kleinteile und natürlich die Regelstation.
    Aber bitte daran denken, das ist wirklich nur eine grobe Hausnummer. Da spielen viele Faktoren mit rein.

    Das Thema Parkett und FBH haben wir hier schon öfter diskutiert. Kurz gesagt, ja es geht, man muß aber einige Dinge beachten.

    Das hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Dafür gibt´s Fachleute. Ich kenne zwar einige mögliche Aufbauten, aber welcher davon bei Dir passt, das sagt mir meine Glaskugel nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Baufrank

    Baufrank

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucktechniker
    Ort:
    München
    Hallo R.B., vielen Dank für die Tipps.
    Hab schon a bisserl recherchiert und sieht so aus, das ich, wenn ich auf ein paar nette Gimmicks verzichte, die Fußbodenheizung durchaus noch in die Kalkulation einbauen könnte. Ist doch nicht so teuer wie ich ursprünglich mal dachte und es würde den Wert der Wohnung sicherlich mehr steigern als nun die Luxus-Armaturen im Bad und eine Couch, die Leder statt Stoff ist... ;-).
    Leider werd ich dann auch auf meine heißgeliebte Fergusson (=Balena 8000) verzichten, was mir echt weh tut......:p
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich schätze die FBH bringt mehr als eine Fergusson.:biggthumpup:

    Also, 1:0 für die FBH. :D

    Gruß
    Ralf
     
  6. Baufrank

    Baufrank

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucktechniker
    Ort:
    München
    Na ja, so eine Ferguson ist schon ein nützliches, angenehmes Teil....
    Sollte sich der Traum denn nie erfüllen?!?!:bounce:
    Man soll auf'm Klo ja nicht lesen hab ich letztens auf'm Klo gelesen. deshalb hab ich gegenüber der Ferguson schon ein Flachbildfernseher eingeplant! :mega_lol:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Deshalb muß der Planer bei einer Toilette eine Raumbreite von min. 1m vorsehen. Das reicht dann für einen 32" LCD Fernseher. :D


    Gruß
    Ralf
     
  9. Baufrank

    Baufrank

    Dabei seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucktechniker
    Ort:
    München
    Hallo,
    habe heute bereits ein Telefonat mit einem Fußbodenheizungs-Selbstbausatz-Lieferanten geführt, der meinte, Aufbau wäre: OSB-Platten auf Fehlboden, darauf Trockenbauplatten für Fußbodenheizung (da sind wohl so Wege hineingefräst, in die man die Schlangen einbringt), darauf dann wieder eine Trockenbauplatte. das wären dann 5 cm Höhe.
    Darauf will ich dann ja Parkett bringen, also direkt auf die Trockenbauplatte kleben? Was ist mir Trittschallschutz, wo käme der dann hin? Wie auch immer, selbst wenn ich Lamparkett von 10 mm Höhe finden könnte wäre ich immer noch bei mindestens 6 cm Bodenaufbau. Nicht wirklich das Problem bei den Türstöcken, da ich eh neue Türen und Zargen einsetzen will, aber ich brauch da ja mittlerweile fast eine kleine Stufe um vom Treppenhaus in die Wohnung "einsteigen" zu können!?:eek:
     
Thema:

Fußbodenheizung auf Fehlboden, Parkett drüber

Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung auf Fehlboden, Parkett drüber - Ähnliche Themen

  1. Isolierung Wärmeleitfähigkeit Fussbodenheizung

    Isolierung Wärmeleitfähigkeit Fussbodenheizung: Hallo kann jemand beantworten, ob wenn man aus Gründen der Baubiologie, Elktrosmog, auf den Fussboden mit Fussbodneheizung eine 0,5 maschige...
  2. Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich

    Rohre Fußbodenheizung geknickt, Aussparungen im Estrich: Inzwischen wurde bei mir der Estrich eingebracht. Es wurde nun doch Fließestrich verwendet. Zementestrich oder Fließestrich (man ist statt mit...
  3. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...
  4. Raumthermostat Fußbodenheizung digital

    Raumthermostat Fußbodenheizung digital: Tag zusammen! Vorweg: Ich möchte keine Diskussion lostreten über Sinn oder Unsinn von Raumthermostaten bei Fußbodenheizung. Fakt ist, ich...
  5. Heizkörpernische dämmen und schließen für neue Fußbodenheizung

    Heizkörpernische dämmen und schließen für neue Fußbodenheizung: Hallo zusammen, wir bauen ein 70er Jahre Massivhaus um, haben die Heizkörper entfernt und legen im ganzen Haus Fußbodenheizung. Es gibt 2 alte...