Fußbodenheizung nicht gleichmäßig warm

Diskutiere Fußbodenheizung nicht gleichmäßig warm im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; hallo zusammen, habe schon hier im forum gesucht aber nichts passendes gefunden. folgendes problem. in einem raum wird der fußboden nicht...

  1. #1 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    hallo zusammen,
    habe schon hier im forum gesucht aber nichts passendes gefunden.

    folgendes problem. in einem raum wird der fußboden nicht gleichmäßig warm.
    d.h. im hinteren bereich ist der boden spürbar wärmer als der boden im vorderen bereich. also im vorderen bereich ist das gefühl, als wenn da überhaupt nicht warm würde. woran könnte es liegen?
    danke und gruß
    thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Handelt es sich um eine "richtige FBH" oder so eine Pseudo-FBH mit RTL Ventil?
    Kreislänge, Bodenaufbau usw.

    Bitte mehr Infos, sonst kann man nicht viel dazu sagen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Raumgröße? Anzahl der Heizkreise im Raum? Verlegeart (Fotos vom Bau)?
     
  5. #4 erictheking, 31. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    es handelt sich um richtige fußbodenheizung. raumgröße 18 m2.
    der stellmotor 4 ist für diesen raum zuständig. der wird richtig warm!
     
  6. #5 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    das foto mit der fußbodenheizung zeigt einen anderen raum. foto von dem raum mit dem problem habe ich nicht.aber diese verlegetechnik wurde angewendet. soviel ich gesehen habe, ist das nur 1 kreislauf. ich muss aber ehrlich sagen, dass ich nicht viel ahnung davon habe.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ist ein Durchfluß festzustellen? Wenn ja, wie ist dieser eingestellt?

    Man könnte mal den Stellantrieb abbauen und dann den Kreis beobachten.

    Mit welcher Temperatur wird der FBH Kreis betrieben? Normalerweise kann man Temperaturunterschiede der Bodenoberfläche ohne Thermometer nicht feststellen.

    Gruß
    Ralf
     
  8. #7 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    hallo ralf, danke für die tipps. wenn ich den stellantrieb abstelle, bedeutet das, dass die temperatur in dem raum auf volllast läuft?
    wie kann ich den durchfluß feststellen oder messen? danke und gruß thomas
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nicht abstellen, sondern abmontieren. Dann ist das Ventil offen und der Kreis läuft mit dem eingestellten Volumenstrom. Zuerst kannst Du auch den Raumthermostat auf max. Temperatur einstellen. Dann müsste der Antrieb das Ventil öffnen.
    Wenn nicht, dann ist was an der Ansteuerung oder am Antrieb selbst faul.

    Schau mal auf die "Glasröhrchen", wenn der Kreis offen ist, und die Heizkreispumpe läuft, dann müsste der Schwimmer x Liter/Minute anzeigen.

    Aber noch einmal zur Frage mit dem Temperaturunterschied. Was hast Du wo und wie festgestellt?

    Gruß
    Ralf
     
  10. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Schade, dass der vordere Teil des Verlegebildes fehlt.
    Wenn der beanstandete Raum genauso verlegt ist, hast Du konstruktiv bedingt große Temperaturunterschiede an der FB-Oberfläche.

    Der Bereich vor dem Fenster ist stark überdimensioniert (enger Verlegeabstand) und läßt nur seine Restwärme in die andere Zimmerhälfte fließen. Die gesamte Temperaturspreizung wird in der Fensterhäfte abgebaut und der Raumtemperaturregler schließt, weil die Raumlufttemperatur erreicht ist.
     
  11. #10 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    gruß thomas
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und geht er beim Schließen des Kreis auf 0? Dann sollte der Stellantrieb in Ordnung sein.

    Das ist die denkbar schlechteste Methode, denn man "spürt" hier erst einmal die Wärmeleitfähigkeit des Oberbelags. Zudem läuft eine FBH bei den aktuellen Außentemperaturen mit so geringer VL-Temp., dass einem die Oberfläche eher kühl vorkommt. Immerhin hat die Hautoberfläche an der Hand eine Temperatur > 30°C, während die FBH eher < 30°C VL Temp und somit vielleicht 25°C Oberflächentemperatur hat.

    Je nach Verlegeweise der FBH kann es zu unterschiedlichen Oberflächentemperaturen kommen, aber die sind üblicherweise kaum wahrnehmbar.

    Gruß
    Ralf
     
  13. #12 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    ich habe den stellmotor wieder drangemacht und den thermostat im raum auf 0 gesetzt.
    das röhrchen zeigt aber immernoch 0.8 ohne veränderung.
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kontrolliere das auch mal in anderen Räumen. Evtl. hat der Wärmeerzeuger die Heizkreispumpe abgeschaltet. Auch daran denken, dass so ein Stellantrieb keinen eingebauten Turbo hat, es kann also ein bischen dauern bis er reagiert. ;)

    Ansonsten wäre noch denkbar, dass das Ventil durch die Voreinstellung schon zugedreht wurde. Aber dann dürfte der Heizkreis gar nicht durchströmt werden, und somit gäbe es auch keine Temperaturunterschiede an der Oberfläche.

    Gruß
    Ralf
     
  15. #14 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    ist auf 0 gegangen. also das funktioniert :-)
    ist 0,8 bei offenem kreis ok?
     
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Schon mal #9 gelesen?
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kann OK sein, ich kenne ja Deine Planung nicht. Auf den ersten Blick erscheint es mir aber etwas knapp, doch wenn die gewünschte RT erreicht wird......nichts ist unmöglich. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  18. #17 erictheking, 31. Oktober 2011
    erictheking

    erictheking

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bonn
    Hallo Thomas,

    ja. Leider gibt es keine Fotos zu diesem Raum. Habe den Heizungsbauer aber bereits informiert, dass er hier bitte nochmal alles kontrolliert. Das ist unsere erste Heitzperiode und da fallen halt solche Sachen direkt auf.

    Danke udn Gruß

    thomas
     
  19. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Da gibts nicht allzuviel zu kontrollieren. Der Verlegeabstand und die Teilung des Raumes in zwei unterschiedliche beheizte Zonen kann man nicht mehr korrigieren.

    Ich würde mal Folgendes probieren:

    Raumregler voll geöffnet,
    Vorlauftemperatur runter,
    Umlaufwassermenge hoch.

    Die anderen, nicht betroffenen Räume eindrosseln, wenn zu warm.

    Durch die größere Wassermenge könntest Du eine gleichmäßigere Wärmeverteilung erreichen.

    Übrigens: Wenn sich der Fußboden von Hand warm anfühlt, ist mit Sicherheit die VL-Temperatur entschieden zu hoch eingestellt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Zukunftspaket!

    Der Verlegeabstand sieht aber nicht nach dem "Zukunftspaket" aus.
    Wir haben u.a. auch einen 18 m²-Raum und da sind, wenn ich dein Bild betrachte, sicherlich doppelt so viele Meter verlegt worden --> 2 Heizkreise!
     
  22. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Bei grösserem Verlegeabstand muss er doch zwangsläufig etwas mehr "Gas" geben.
     
Thema: Fußbodenheizung nicht gleichmäßig warm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung wird nicht gleichmäßig warm

    ,
  2. fußbodenheizung ungleichmaßig warm

    ,
  3. fußbodenheizung wird ungleichmäßig warm

    ,
  4. fußbodenheizung nicht gleichmäßig warm,
  5. fußbodenheizung heizt nicht gleichmäßig,
  6. Fusbodenheizung wird teilweise warm,
  7. fußbodenheizung nicht überall warm,
  8. fußbodenheizung wird nicht überall warm,
  9. Fußbodenheizung macht nicht überall warm,
  10. fussbodenheizung heizt nicht gleichmäßig
Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung nicht gleichmäßig warm - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich

    Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich: Hallo, wir haben in diesem Jahr angebaut und im Neu- und Altbau Fußbodenheizung verlegen lassen. In zwei Räumen, wo es wegen der Traglast nicht...
  2. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  3. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  4. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  5. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...