Fußbodenheizung richtig anschließen

Diskutiere Fußbodenheizung richtig anschließen im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Gemeinde, ich möchte in meinem neuen Bad eine 6m/2 Fußbodenheizung anschließen. Dazu kommt noch ein Handtuchkörper 600x1800. Ich...

  1. Jofass

    Jofass

    Dabei seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich möchte in meinem neuen Bad eine 6m/2 Fußbodenheizung anschließen. Dazu kommt noch ein Handtuchkörper 600x1800.

    Ich habe bin jetzt nur gelesen das die Heizschlange am Vorlauf angeschlossen wird , dann die Schleife und dann ein RTL ventil.

    Gestern bin ich in einem Sanitär Fachgeschäft gewesen um mir den Trockenbausatz zu kaufen. Da hat man mir versucht beizubringen das ich das RTL Ventil
    vor die Schlange am Vorlauf anschließen muss da meine Vorlauf Temp. 70 Grand wäre. Die Temperatur wäre zu hoch. Die Fliesen würden sonnst zu schnell reißen.

    Jetzt bin ich natürlich unsicher wie ich die Schlange anschließen soll.

    Jetzt bitte ich um eure Hilfe. Nicht das ich alles angeschlossen habe und die Fliesen reißen .

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Lass den Bausatz trocken, am besten im Karton.

    Diesen RTL Kram hat der Teufel gesehen. Steckst Du das Ventil an den VL, dann wird es ständig zu machen, am RL (wo es hingehört) dauert es seine Zeit bis es reagiert, und in der Zwischenzeit läuft die Brühe mit 70°C in den kalten Boden. Beides Mist.
    Über so Sachen wie zulässige Oberflächentemperaturen oder Hydraulik braucht man dann erst gar nicht diskutieren.

    Lösungsmöglichkeit: Regelstation einsetzen

    Aber das wirst Du nicht bezahlen wollen. Bei den 6m2 wäre der Einsatz einer Regelstation auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

    Bei der hohen VL Temperatur wäre ein RTL Ventil keine so gute Idee. Also überlegen wie man die VL Temperatur reduzieren kann.

    Nun noch ein Auszug aus den Nutzungsbedingungen:

     
  4. Jofass

    Jofass

    Dabei seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    NRW
    Hallo, danke für die Antwort.
    Sind die 70 Grad die ja nicht immer anstehen zuviel für den Boden?
    Oder kann man die Schlange auch kompl. an der Rücklaufleitung anschließen. Da sind ja nur 40 Grad drauf.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    70°C sind zuviel. Ein RL von 40°C würde eine Spreizung von 30K bedeuten, das wäre bei einer üblichen Installation eher untypisch. Wenn das wirklich so wäre, dann sollte man über eine andere Heizkurve und mehr Volumenstrom nachdenken. Anstatt 70/40 könnte man dann ja auch 60/50 fahren, oder das Ganze erst einmal richtig optimieren.
     
  6. Jofass

    Jofass

    Dabei seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    NRW
    Wieviel Grad Vorlauf sollte die Fußbodenheizung den haben?
    Oder was ist max. möglich?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich würde hier (Betrieb mit RTL Ventil) irgendwas um 50°C ansetzen. Das hängt auch vom Bodenaufbau (Estrich) ab, ansonsten wären 45°C meine Schmerzgrenze. Bei einer "normalen" FBH rechnet man heutzutage mit typ. 35/30 oder 35/28. Wichtig sind nicht nur die Absoluttemperaturen sondern auch die Temperaturdifferenzen. Zudem die maximalen Oberflächentemperaturen beachten, die auch in Badezimmern 33°C nicht überschreiten sollten. (EN1264)
     
  8. Jofass

    Jofass

    Dabei seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    NRW
    Ich denke dann sollte ich meine Heizung auf 60/50 einstellen und dann die FBH am Rücklauf anschließen. Dann bin ich auf der sicheren Seite.
    Hab ja auch noch den Handtuchkörper dabei. Das sollte dann ausreichen.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Ahnung wie Deine Heizflächen dimensioniert wurden und ob das reicht. Man hat in einem Haus ja noch mehr Räume als nur ein Badezimmer.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *grins* Bei 70 grad Vorlauf beklagt sich definitiv keine Frau mehr über kalte Füße...

    Sorry, wenn SO wenig Fachwissen für die Fußbodenheizung da ist solltest du die Auslegung und Planung in Fachhände geben. Alles Andere endet wohl in teuer Lehrgeld...
     
  12. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    70 grad VL für eine FBH wird interessant...

    Entweder runterregeln, oder eine elektrische FBH einbauen !lassen!
     
Thema:

Fußbodenheizung richtig anschließen

Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung richtig anschließen - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich

    Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich: Hallo, wir haben in diesem Jahr angebaut und im Neu- und Altbau Fußbodenheizung verlegen lassen. In zwei Räumen, wo es wegen der Traglast nicht...
  2. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  3. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  4. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  5. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...