Galarieboden Abschluss

Diskutiere Galarieboden Abschluss im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir haben ein kleines Problem. Wir haben eine offende Galarie und entsprechen hört dort die Betondecke auf, die bereits gegoßen ist....

  1. #1 dieter2012, 8. Januar 2013
    dieter2012

    dieter2012

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo,

    wir haben ein kleines Problem.

    Wir haben eine offende Galarie und entsprechen hört dort die Betondecke auf, die bereits gegoßen ist. Auf der Decke kommt der folgende Aufbau:

    Dämmung/Trittschutz
    Fußbodenheizung
    Estrich
    Fliesen

    Das Geländer soll Strinseitig angebracht werden, was in der Betondecke ja gut halten sollte.

    Jetzt meine Frage, wie mache am Ende einen vernünftigen Abschluss? Kann ich auf der Decke noch eine kleine "Kante" gießen, die ich mit Gewebe bzw. Streckmetall verputze?

    Ich finde das man gleich dort eine Kante hätte mit einbetonieren hätte müssen?!

    ---

    Das Treppenloch sollte ursprünglich auch ein Geländer bekommen, jetzt möchte ich das ganze entweder Abmauern oder eine Trockenbauwand dort setzen. Wie setzt man das am besten um.

    ---

    Ja wir haben einen Achi, aber ich möchte gerne auch andere Vorschläge haben. Danke!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feelfree

    feelfree Gast

    Gegenfrage: Wie soll denn verhindert werden, dass der Estrich da runterläuft, wenn er gegossen wird?
     
  4. #3 dieter2012, 8. Januar 2013
    dieter2012

    dieter2012

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück
    Ja, genau das sind meine Fragen / Probleme.

    Wie wird das den sonst gemacht?

    Also entwender ich Mauerer dort einen Steindrauf oder gieße dort noch eine Betonkante. Ist meine Idee.
     
  5. feelfree

    feelfree Gast

    Vorab: Ich bin Laie.
    1.) Das solle eigentlich ein Standardproblem sein (nicht nur bei Galerien), das bei *jedem* Treppenloch auftritt und gelöst wird.
    2.) Bei und ist es ein Stahlwinkel auf der Rohbetondecke, an den dann auch das Geländer geschweißt wurde. Sieht nach meinem Geschmack sehr gut aus.
     
  6. #5 dieter2012, 8. Januar 2013
    dieter2012

    dieter2012

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück
    1) Ja denke ich, aber wie wird das gemacht?!
    2) Sieht bistimmt gut aus, aber wollten nur Glasscheiben davor machen ohne Geländer.
     
  7. #6 Gast036816, 9. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    planlos - planlos - planlos - mehr kann man dazu nicht sagen!
    die befestigung vom geländer muss rechtzeitig geplant werden, am besten schon vor dem betonieren der decke. man legt gleich ein paar stahleinbauteile mit in die schalung, die im beton dann verankert sind. daran befestigt man das geländer, am besten ein zugelassenes system oder ein geländer das nachweislich 50 kg/m stoßlast in holmhöhe aufnimmt, ich plädiere aber immer für 100 kg/m, da die meisten bauherren über 50 kg wiegen.
     
  8. #7 Pontius Pilatus, 9. Januar 2013
    Pontius Pilatus

    Pontius Pilatus

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Berlin
    Bei meinem Haus wurde gleich ein Filigranelement mit Aufkantung zur Galerie eingeplant, dass so hoch ist wie der Fußbodenaufbau. Das sieht top aus, musste allerdings wegen der Lunker und Fasen an den Ecken auch ordentlich gespachtelt werden. Das Geländer steht oben auf dieser Aufkantung.
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Wer ist "man"? Und warum hätte "man" das tun müssen?
    Wenn damit die Rohbaufirma gemeint ist: Die muss genau das machen, was vertraglich vereinbart und planerisch vorgegeben ist. Was stand denn bezüglich des Deckenrands in der Leistungsbeschreibung?

    Warum? Das ist doch die Aufgabe des Architekten - vorausgesetzt, dass er auch mit der Werk- und Detailplanung beauftragt ist. Ist das der Fall? Irgendein Gefühl lässt mich daran zweifeln.... Aber wenn doch, dann hätte die entsprechende Planung VOR der Ausführung stattfinden müssen.
     
  10. #9 dieter2012, 9. Januar 2013
    dieter2012

    dieter2012

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück
    Danke - Danke - Danke - Damit kann ich echt viel anfangen.

    Der Architekt, aber in der Ausschreibung stand davon nichts. Hatte diesen Punkt leider nicht kontroliert. Fragt man sich, wofür es "Fachleute" gibt :motz

    Das ist leider so eine Sache....aber das ist ein anderes Thema. :hammer:


    Es ist jetzt so und ich muss schauen was wir machen.

    Aber ich habe mir da etwas überlegt. Wenn ich das ganze mal hochlade, bekomme ich dann eine vernüpftige Antwort, auch wenn das keine tolle Lösung ist oder bekomme ich dann nur Antworten wie es hätte sein müssen? Sorry, aber ich bräuchte dazu mal ne Meinung. Danke!

    Gruß
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laß erst mal sehen.
    Und nimm dann die Antworten, welche kommen!
    Ansprüche haben manche Leute...
     
  12. #11 Gast036816, 9. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    warum stellst du deinen archi nicht in den senkel, mahnst ihn ab und forderst ihn auf bis xx.xx.xxxx die erkannten planungsmängel zu beseitigen. wenn du einen vertrag hast und ihn nach hoai entlohnst, hast du einen anspruch auf eine mangelfreie werk- und detailplanung sowie eine erschöpfende leistungsbeschreibung. also zeig ihm seine mängel und fordere ihn. dann musst du nicht hier meckern, sondern beim verursacher.
     
  13. #12 dieter2012, 9. Januar 2013
    dieter2012

    dieter2012

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück
    Ich habe nicht gemerkert! Aber was bringt mir ein Forum, wenn ich nur Vorwürfe bekomme, wenn man eine Frage stelle. Wenn ich von dem ganzen Ahnung hätte, würde ich hier nicht Fragen und auf den Achi habe ich keine Bock mehr, dem kündige ich den Vertrag.
     
  14. #13 Gast036816, 9. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich hoffe, du bist dir über die folgen bewusst.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 dieter2012, 9. Januar 2013
    dieter2012

    dieter2012

    Dabei seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück
    Naja, bevor ich dem noch mehr Geld gebe und keine vernüpftig Liestung bekomme, lasse ich das lieber.

    Wir haben uns geeinigt, das er für die bis jetzt gemachten Leistungen die Verantwort übernimmt, aber keine
    weiteren Ausschreibungen macht.
     
  17. #15 Gast036816, 9. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    widersprüchlich - erst schreibst du, dass du kündigst, jetzt schreibst du so, als gäbe es so etwas wie eine vertragsaufhebung. merkwürdig!
     
Thema:

Galarieboden Abschluss

Die Seite wird geladen...

Galarieboden Abschluss - Ähnliche Themen

  1. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  2. Materialempfehlung unterer Abschluss Fenster/ Haustür

    Materialempfehlung unterer Abschluss Fenster/ Haustür: Hallo, wir haben PVC Fenster und ein Porotonmauerwerk. Für den unteren Abschluss der 2 bodentiefen EG Fenster und der Haustür brauche ich noch...
  3. Große Lücke zwischen Abschluss Mauerwerk und Dachuntersicht (Giebel)

    Große Lücke zwischen Abschluss Mauerwerk und Dachuntersicht (Giebel): Große Lücke zwischen Abschluss Mauerwerk und Dachuntersicht (Giebel) Liebe Forengemeinde, möchte mich hier vertrauensvoll an euch...
  4. Große Lücke zwischen Abschluss Mauerwerk und Dachuntersicht (Giebel)

    Große Lücke zwischen Abschluss Mauerwerk und Dachuntersicht (Giebel): Liebe Forengemeinde, möchte mich hier vertrauensvoll an euch wenden und bitte um eure Hilfe. Ich baue ein schlüsselfertiges Haus mit einer...