Ganz viele Fragenzeichen-Hausanbau

Diskutiere Ganz viele Fragenzeichen-Hausanbau im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, mein Mann und ich wollen ein Anbau bauen (lassen), da unser kleines Häuschen früher oder eher später zu klein wird. An unserem Häuschen...

  1. greenlady

    greenlady

    Dabei seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kundenbetreuerin
    Ort:
    Ba-Wue
    Hallo,
    mein Mann und ich wollen ein Anbau bauen (lassen), da unser kleines Häuschen früher oder eher später zu klein wird. An unserem Häuschen steht ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus, das wir abreissen wollen. Dem steht auch nichts im Wege. Mit einem Archi sind wir schon dran Pläne zu erstellen. Es sieht auch ganz gut aus. Der Archi steht uns bis zur Genehmigunsplanung zur Seite. Wie es mit der Ausführungplanung aussieht, wissen wir noch nicht. Ich hoffe, dass unserer Archi mit dem wir zufrieden sind, auch noch diesen Punkt machen wird...
    Nun haben ich viele, viele, viele Fragenzeichen über meinen Kopf, ich hirne tag und nacht, wie es alles werden soll. Da wir einen EK von 110.000 haben mit dem wir den Abriss und Bau auf die Reihe kriegen sollten, wollen wir selbst die Baufirmen anschreiben, Angebote einholen etc. Wir wollen nur den Rohbau machen lassen(Schwiegervater kommt vom Bau, mein Vater hat bereits bauen lassen - sie wollen uns bei der Bauüberwachung unterstützen). Trotzdem haben wir gar keine Ahnung, ich lese viel im Netz über dieses Thema aber dadurch das wir voll die Amateure sind, bin ich noch mehr verunsichert. Mein Mann sieht der Sache ganz locker entgegen. Ich nicht.
    Der Anbau wird 3stöckig mit insgesamt 100qm, unser jetziges Haus mit dem Anbau wird über einen Vorbau verbunden, da das bestehende Treppenhaus auf der Innenseite (Richtung Anbau) liegt.

    Ich wünschte wir hätten einen profi an der Seite, der uns an der Hand führt und uns unterstützt. Ich habe einfach angst, dass wir auch die Nase fallen, dass die Kosten gesprengt werden, weil wir aus Unwissenheit Fehler machen und das es in einer Katastrophe endet.
    Gibt es noch hilfreiche Lektüre oder Tipps von eurer Seite?

    Danke im Voraus.

    Greenlady
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 7. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  4. greenlady

    greenlady

    Dabei seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kundenbetreuerin
    Ort:
    Ba-Wue
    Klasse, Danke, das gebe ich meinem Mann mal zum Lesen. Da wird ja einem angst und bange, wenn man das so liest, bin jetzt schon überzeugt von einer proff. Bauleitung!!
     
Thema:

Ganz viele Fragenzeichen-Hausanbau

Die Seite wird geladen...

Ganz viele Fragenzeichen-Hausanbau - Ähnliche Themen

  1. Antennenhalterung liegt nicht ganz auf die Dachziegeln!!

    Antennenhalterung liegt nicht ganz auf die Dachziegeln!!: Hallo zusammen, benötige euer Fachwissen zu meinem Problem. Ich als Laie kann nur rein Optisch beurteilen. Wir haben beim GU eine Satschüssel...
  2. Winkelbungalow Terrasse ganz oder halb überdachen

    Winkelbungalow Terrasse ganz oder halb überdachen: Hallo , Ich bräuchte mal eure Hilfe und Meinungen. Wir bauen einen Bungalow mit 115 qm Wohnfläche. Es wird ein Winkelbungalow sein . Unser...
  3. Baufenster unklar!

    Baufenster unklar!: Wir planen einen Anbau an unser Haus. Doch im Vorfeld muss natürlich klar sein wie viel Platz wir noch zum Bauen haben. Der Bebauungsplan ist etwa...
  4. Hausanbau/-erweiterung :: Hilfe erbeten

    Hausanbau/-erweiterung :: Hilfe erbeten: Liebe Architekten und Bauplaner (oder Mitglieder, die gerne helfen möchten)! Vielleicht stelle ich mich kurz vor: Mein Name ist Oliver und ich...
  5. Neues Dach viele Meinungen

    Neues Dach viele Meinungen: Hallo Baumexperten, dieses Jahr will ich mein Hause aus dem Jahre 1977 neu Eindeckern lassen. Das Dachgeschoss ist bewohn und von innen mit...