Garage Bodenbelag: Betonbodenplatte vs. pflastern

Diskutiere Garage Bodenbelag: Betonbodenplatte vs. pflastern im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Wir planen den Bau einer Doppelgarage. Ich habe von mehreren Seiten gehört das es Sinn machen würde den Inenraum der Garage zu pflastern und...

  1. peterpan4

    peterpan4

    Dabei seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Diekholzen
    Wir planen den Bau einer Doppelgarage.

    Ich habe von mehreren Seiten gehört das es Sinn machen würde den Inenraum der Garage zu pflastern und nicht wie es unser Bauunternehmer vorsieht eine richtige Bodenplatte zu gießen. Die Vorteile sollen sein:

    - deutlicher Kostenvorteil
    - Wasser kann durch die Pflaster ablaufen, somit bleibt die Garage un die Auto trocken

    Unser Bauunternehmer meinte aber, dass es kein merkbaren Preisvorteil gebe, da die Verdichtung des Untergrundes das teuerste wäre und dies bei Pflasterung und bei einer Bodenplatte erfoderlich wäre.

    Wie ist eure Meinung dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe meine Garage gepflastert. Der Hauptgrund war die mögliche Versickerung von Wasser und die sehr gute Rutschhemmung von Pflastersteinen, sowie die hohe Wahrscheinlichkeit, langfristig keine Probleme zu bekommen.
     
  4. Oliver82

    Oliver82

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Unabhängig von irgendwelchen Kostenvor- oder nachteilen würde ich gepflastert bevorzugen...

    Wasser kann einfach ablaufen, keine Rutschgefahr, einheitliche optik (gefplasterte auffahrt geht nahtlos in gepflasterte Garage über), schönere optik (ok ist geschmacksache.. aber ein schönes pflaster sieht imho besser aus als ein roher betonboden bzw als rutschhemmende Fliesen die teilweise abgeplatzt u gebrochen sind... )
     
  5. peterpan4

    peterpan4

    Dabei seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Diekholzen
    danke für eure Antworten. Bezüglich Optik bin ich da ziemlich schmerzfrei. Davon abgesehen steht unsere Garage direkt an der Strasse, wir haben also keine einfahrt die sowieso gepflastert wäre.

    Kann noch jemand was zum Thema Kosten sagen?
     
  6. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    Oder Epoxidharz in die Garage..
     
  7. peterpan4

    peterpan4

    Dabei seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Diekholzen
    Kostenvorteile seht ihr also nicht bei pflastern vs. Bodenplatte?
     
  8. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Welcher Methode billiger ist können Dir nur die Handwerker sagen, die die Arbeiten ausführen (würden). Was bringt es Dir, wenn jemand, der 500 km entfernt wohnt, Dir sagt, dass es bei ihm 500 Euro günstiger war?
     
  9. Weidemann

    Weidemann

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin
    selbst wenn man es nicht auf den Euro genau sagen kann, kann man zumindest feststellen, dass Pflastern allgemein günstiger ist. Und schöner. Ich sage Pflastern.
     
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ist natürlich Geschmacksache. Fliesen sehen eindeutig besser aus - sag ich.:winken
    Und weshalb sollen diese teilweise abgeplatzt u./o. gebrochen sein?
     
  11. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Ich find Pflaster "unhygienischer"

    (Öl, Bremsenstaub, Schmutz) Ein Beton mit einer Epoxibeschichtung lässt sich leicht reinigen.

    Bei mir wäre das Pflaster nach einem Jahr "versaut"...
     
  12. #11 wasweissich, 20. August 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und wenn der TE nicht so ein ferkel ist wie du ??
     
  13. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    mmmh ich frag mich grad warum in der Autowerkstatt wo ich meinen Liebling immer hinbringe alles gefliest ist und nicht irgendwas Betonmäßiges....
     
  14. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich frage mich, ob der Boden in Werkstatt täglich gereinigt wird und ob man das zu Hause auch machen wird. Ob die heimische Garage auch frostfrei sein wird?
     
  15. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Werkstatt:
    große Fläche -> Fugen Diese lassen sich bei Fliesen besser abdichten als Fugen im Beton mit Beschichtung.
    Definierte Rutschfestigkeit nach ASR in Verbindung mit guter Reinigungsfähigkeit lässt sich durch Fliesen besser darstellen als in einer Epoxidharzbeschichtung mit Quarzsand-Abstreuung.
    Aufgrund der Guben und Kanäle innerhalb der Fläche ist eine reine Abdichtung aus FD-Beton sehr aufwändig
    defekte Fliesen kann man austauschen und neu verfugen

    Garage:
    kleine Fläche -> in Beton fugenlos herstellbar
    kein Anforderungen an eine R-Klasse
    Risse werden in den seltensten Fällen saniert.

    soviel dazu
    Gruß Holger
     
  16. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Ja ich bin ein Ferkel.

    Aber mein Auto ist auch ein Ferkel.
    So ein Pflaster saugt nur die ganzen Ausscheidungen meines Autos auf. Das ist auch nicht so prickelnd
     
  17. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Dann lass es stubenrein machen sprich reparieren oder brings zum verschrotten
     
  18. CastleInGT

    CastleInGT

    Dabei seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    OWL
    just my 2 cents

    Neubau des Nachbarn mit minimaler Belüftung und Pflastersteinen INNEN resultiert in einer feuchten Garage im Winter und Sommer. Ergo er hat ständig das Tor 30 cm oben um genügend Durchlüftung sicherzustellen.
     
  19. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Inwiefern hat die Feuchtigkeit etwas mit dem Bodenbelag zu tun?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Und wie soll ich im meiner Garage die Ölwanne abbauen ohne zu sauen???
     
  22. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Dem schliesse ich mich an.
    Ein Auto hinterlässt beim Rein/Raus maximal Gummiabriebspuren u. nix Öl/Bremsstaub etc.
    Oder wird die "Karre" in der Garage abgedampft?:mauer
     
Thema:

Garage Bodenbelag: Betonbodenplatte vs. pflastern

Die Seite wird geladen...

Garage Bodenbelag: Betonbodenplatte vs. pflastern - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  4. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  5. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...