Garage (Fertig oder selber bauen)

Diskutiere Garage (Fertig oder selber bauen) im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich benötigen eure Hilfe. Wir sind am überlegen ob wir unsere Doppelgarage selber mauern oder ob wir eine Fertiggarage nehmen sollen....

  1. #1 Himbeer30, 9. August 2009
    Himbeer30

    Himbeer30

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QA/RA Manager
    Ort:
    Wurmlingen
    Hallo,

    ich benötigen eure Hilfe. Wir sind am überlegen ob wir unsere Doppelgarage selber mauern oder ob wir eine Fertiggarage nehmen sollen. (Kosten für Garagenfundament haben wir schon. Statik für die Garage haben wir auch schon)

    Hier ein paar Daten wie die Garage vom Architekten geplant ist:

    Doppelgarage, Breite 6m, Garagentorbreite 5m, Länge 6m, Torhöhe 2m. Auf der linken Garagenseite, welche an das Haus anschliesst, soll eine Tür.

    Des Weiteren möchten wir auf der Rückseite der Garage noch mal eine normale Tür.

    Also insgesamt 2 Türen. Ob ein Fenster noch dazu kommt, sind wir uns nicht sicher...

    Auf die Garage kommt ein Schrägdach 12°, da wir kein Flachdach (lt. Bebauungsplan) bauen dürfen. Wir würden gern eine Zwischendecke einziehen um gewisse Dinge zu lagern..

    Wäre nett wenn ihr mir Infos geben könntet.

    Danke

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 9. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und was ist jetzt die frage ?
     
  4. #3 Himbeer30, 9. August 2009
    Himbeer30

    Himbeer30

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QA/RA Manager
    Ort:
    Wurmlingen
    :mauer Sorrry.. war zu schnell

    was ihr meint was günstiger ist.. selber bauen oder Fertiggarge kaufen
     
  5. #4 HolzhausWolli, 9. August 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Je mehr eine Fertiggarage von ihrer Norm und ihrem Standard abweicht, ergo je mehr Extrawürstchen die für dich braten müssen, umso schneller läuft der Preis aus dem Ruder und die gemauerte garage kommt dann meißt was günstiger.

    Darüber hinaus kannst Du Dich mit der gemauerten Garage auch EXAKT der Architektur des Hauses anpassen. Bei Farbe, Putz etc. hat das schon Bedeutung. Ich habe noch nie eine Fertiggargae gesehen die zu 100% zum Haus paßte, sozusagen aus einem Guß war.

    Hol dir doch mal Angebote ein, dann weißt du es genau.....
     
  6. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Und welche Haustechnik soll da nun rein? :irre
     
  7. Himbeer30

    Himbeer30

    Dabei seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QA/RA Manager
    Ort:
    Wurmlingen
    keine Haustechnik. Die Garage sollen nur 2 Autos, vielleicht noch Fahhräder aufnehmen.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der Bruno meinte, was die Frage im Haustechnikbereich zu suchen hat.....:konfusius

    Aber zur Frage, hier werden wieder Äpfel mit Birnen verglichen.

    Das hier ist der Knackpunkt.

    Gruß
    Ralf
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Richtig Ralf,

    ich dachte, er merkt es selber :irre

    Gruß

    Bruno
     
  10. #9 FrankMann, 9. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2009
    FrankMann

    FrankMann

    Dabei seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Mannheim
    Also ich würde die Garage aufstellen lassen. Ich persönlich habe es ja bereits gemacht und erfreue mich meiner Garage.
    Aber dieses Unternehmen ist sicherlich nur eines von mehreren guten Garagen-Herstellern.
     
  11. planfix

    planfix Gast

    ich hab mal in "baupreise" geschoben, das war wohl auch der grund des beitrages.

    Da die Gagarage nicht mit einem, Standarddach für eine Fertiggarage gestelltwerden kann, würde ich meinen, eine gemauerte, bzw. vor Ort gefertigte kommt billiger.

    Wenn es schnell gehen soll, dann dennoch Fertiggarage, aber auch die dürfte, bei den Sonderwünschen, Lieferzeit haben.
     
  12. bruchpilot

    bruchpilot

    Dabei seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    Deutschland
    Wir haben uns so eine Beton-Fertiggarage hinstellen lassen.

    Preis? Nicht gerade günstig (Preis Garage + Anlieferung/Aufstellung + Fundament). Qualität? Naja, sie steht noch, aber das Gelbe vom Ei isses nich ....

    Nächstes Mal würde ich mir eine mauern lassen, allerdings ohne Schnickschnack, von der Stange, aber halt massiv.
     
  13. rffr

    rffr

    Dabei seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    bei Ulm
    wir stehen vor einer ähnlichen entscheidung.

    garage (flachdach) mauern, beton oder fertiggarage.

    da unsere garage 6 auf 8 meter hat und von der norm abweicht, waren wir beim fertiggaragenhersteller mit allem drum und dran bei rund 20.000,-€ - ohne fundament, das wäre bauseits zu erstellen.

    garage hätte dann ein 5 meter sektionaltor gehabt, 1 tür, 1 fenster + strom

    bin aber selber auch z.zt. noch am suchen wie es günstiger geht.
     
  14. bruchpilot

    bruchpilot

    Dabei seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    Deutschland
    Preis vor 3 Jahren:

    Beton-Fertigteil-Doppelgarage 6 x 7,5m (große Betonwandelemente, lego-mäßig aufgebaut, 2 Tore, ohne Trennwand) + Dachentwässerung + 1 Seitentür + Lieferung/Aufbau = ~ 11k€. Allerdings ohne Fundament und ohne Abdichtung nach unten.
     
  15. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo,

    mal abgesehen vom preis,

    wenn du die garage mauerst kannst du nen "dämmenden" ziegel oder ytong ect. nehmen- damit bleibt deine garage im winter weitestgehend frostfrei und im sommer doch recht angenehm. diese betonkisten sind im winter klammgefroren und im sommer heiß. ich hab 2 jahre in so einer betonkiste geparkt- da ist mir meine ziegelgarage(t12) schon viel lieber.

    als hausbesitzer hast du vielleicht irgendwann große kübelpflanzen (yuccas,palmen ect.), gartengeräte, schlauchwagen hochdruckreiniger ect. denen es ganz gut tut wenn sie frostfrei in der garage überwintert werden.......

    viele grüße
    pascal
     
  16. #15 Der Bauberater, 22. Dezember 2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Und was für ein Tor haste da drinnen, damit es frostfrei bleibt?
     
  17. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    im neuen haus ist leider noch gar keins drinnen, kommt aber ein gedämmtes sektionaltor rein.

    so ein blechklapptor wie in ner betonkiste kann man da natürlich nicht reinmachen

    meine eltern haben ein seitenrolltor aus holz (ca 30mm dick) drinnen, die garage ist aus 36er liapor gemauert. allein durch die abwärme des warmgefahrenen motors ist di garage bis auf wenige tage im jahr absolut frostfrei. wird aufgrund der darin überwinternden pflanzen immer mit nem wassereimer im torbereich getestet, wenn der anfängt zu gefrieren, ist forsicht geboten.....:winken
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. bruchpilot

    bruchpilot

    Dabei seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ANGESTELLTER
    Ort:
    Deutschland
    Wie schon gesagt, hätte auch lieber eine gemauerte Garage gehabt, aber die war im Budget einfach nicht mehr drin.

    Das mit dem im Winter kalt und im Sommer heiß stimmt schon im Groben so, allerdings lagern wir dort außer Kfz, Motor- und Fahrrädern, Rasenmäher sowie Zubehör nix weiter. Frostschutz spielt also nicht so DIE Rolle bei uns. Eher schon Sichtschutz.
     
  20. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hier unsere Kostenaufstellung:

    Garage 7x7m
    24cm HLZ

    Fundamente 90x45
    Beton 900 EUR
    Stahl 150 EUR

    Bodenplatte
    Beton 590 EUR
    Stahl 400 EUR

    Mauerwerk
    Steine 1150 EUR

    Decke
    Fertigdecke 1300 EUR
    Beton 550 EUR
    Stahl 580 EUR

    Fenster 1x1m + Türe 2x1m ( Baumarkt) 350 EUR

    = 5970.-

    + unzählige Stunden
    + Kleinkrust ( ca. 150 EUR )
    + Putzarbeiten
    + Tor, noch nicht eingebaut, ( ca. 3000 EUR )
     
Thema:

Garage (Fertig oder selber bauen)

Die Seite wird geladen...

Garage (Fertig oder selber bauen) - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...