Garage statt Carport

Diskutiere Garage statt Carport im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, neben meinem Neubau EFH in Hessen (Rohbau ist fertig) war ursprünglich vorgesehen, dass direkt an dem Haus ein Carport angrenzt und auch...

  1. Gina

    Gina

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Limburg
    Hallo,

    neben meinem Neubau EFH in Hessen (Rohbau ist fertig) war ursprünglich vorgesehen, dass direkt an dem Haus ein Carport angrenzt und auch auf der Grenze zum Nachbargrundstück stehen soll (war auch so im Bauantrag enthalten).

    Jetzt bin ich am überlegen, ob in anstatt des Carports eine Garage baue. Mal abgesehen von den baurechtlichen Dingen (vermutlich neuer seperater Bauantrag für Garage erforderlich) stellt sich mir die Frage, ob das einfach so durchführbar ist, weil

    1. vom Carport bzw. dann von der Carage soll später eine Nebeneingangstür ins Haus führen.
    Frage: Ist dies auch weiterhin möglich oder müßte dort eine Brandschutztür hin???

    2. unterhalb des Carports ist die (befahrbare) Regenwasserzisterne eingebaut.
    Frage: Bei Carport wäre die Oberfläche gepflastert worden, so müßte man wohl ein Bodenplatte errichten. Ist dies so ohne weiteres möglich???

    Gruß Gina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    Wie das mit der Brandschutztür ist kann ich nicht sagen,das werden die Arch. hier aus dem Forum besser beantworten können.
    Aber die Garage kann auch innen gepflastert werden.
    bemi
     
  4. #3 Baufuchs, 6. Juli 2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Es

    ist grundsätzlich zu klären, ob im betreffenden Bundesland eine Garage mit direktem Zugang zum Haus überhaupt zulässig ist.

    In NRW war es bis Anfang 2007 so, dass, wenn ein solcher Zugang zum Haus eingeplant wurde, die Garage nicht mehr priveligiert war. D.h. die Garage durfte nicht mehr auf der Grundstücksgrenze errichtet werden, sondern musste Abstandsfläche (i.d.R. 3m) einhalten.

    Architekten vor Ort oder Bauamt fragen.
     
Thema:

Garage statt Carport

Die Seite wird geladen...

Garage statt Carport - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...