Garage von "XXXXX-Garagen" brauchbar...?

Diskutiere Garage von "XXXXX-Garagen" brauchbar...? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, gestern war ein Verkäufer von XXXXX-Garagen bei uns und hat uns eine Garage 2,75 x 6,0 m für 3000.- Brutto verkauft. Jetzt...

  1. tomate

    tomate

    Dabei seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    webdesign
    Ort:
    ulm
    Hallo zusammen,

    gestern war ein Verkäufer von XXXXX-Garagen bei uns und hat uns
    eine Garage 2,75 x 6,0 m für 3000.- Brutto verkauft.

    Jetzt habe ich ein wenig recherchiert und fast nur negative Berichte
    über diese sogenannten Blechgaragen gefunden.

    Ich weiß, das man sowas im Vorfeld recherchieren sollte...

    Gibt es bei Euch in Bezug auf solche Blechgaragen auch nur
    negatives zu Berichten, oder ist vielleicht sogar jemand dabei,
    der zufrieden ist?

    Oder sollte ich den Kaufvertrag am besten gleich zerreißen.
    Aber das geht glaub ich gar nicht. In diesem Fall gelten glaube
    ich die 14 Tage Rücktrittrecht nicht?

    Viele Grüße,
    tomate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolzhausWolli, 27. März 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Naja...zunächsteinmal sollte man feststellen, daß Du ja den Kaufvertrag bereits unterschrieben hast. Das sollte schon verbindlicher Natur sein.

    Gleichwohl: Welche Anforderungen stellst Du denn an eine Garage aus Blech?

    Ich frage mich gerade, welche negativen oder positiven Erfahrungen man bei einer solch primitiven (ist nicht negativ sondern sachlich gemeint) Konstruktion überhaupt machen kann ?

    Letztendlich wird doch ne Typenstatik vorliegen, die für dich ausreichender Beweis der Tragfähigkeit sein sollte. Und wenn sie dann noch den Regen abhält, hat sie ihrem Zweck doch genüge getan.

    Der Preis ist -für eine Garage- auch ok, wie ich meine.
     
  4. #3 Shai Hulud, 27. März 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Ich staune immer wieder, auf welchen unterschiedlichen Bereichen das Unternehmen XXXXX tätig ist. Wenn man die Forensuche benutzt, vom Bauträger bis zur Haustechnik mischen diese Teufelkerle überall mit. Nun machen die auch noch Garagen! Hut ab vor so einem Produktspektrum, soviel Engagement und dem bei den Bauherren erwecktem Informationsbedarf. :biggthumpup:
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @tomate auf den augen,

    was gibts denn nun zu maulen?
     
  6. #5 KesslerBau, 27. März 2009
    KesslerBau

    KesslerBau

    Dabei seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbauer
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo,

    na ich weiß ja nicht genau wie es jetzt rechtlich aussieht, aber fällt sowas nicht unter diese Sparte "Klingeldrücker/Haustürgeschaft" und ist eh nicht ganz zulässig.


    Mal abgesehen davon.....wie könnt ihr wissen um welche Firma es sich handelt? Bei mir stehen da nur XXXX (das natürlich auch aus gutem Grund) und es wird ja ne Menge unseriöse Firmen geben.


    Gruß


    Jens
     
  7. tomate

    tomate

    Dabei seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    webdesign
    Ort:
    ulm
    Ich verstehe die Frage nicht.
    Ich wollte lediglich Erfahrungsberichte.

    Grüße, Tomate
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich auch nicht.....
     
  10. tomate

    tomate

    Dabei seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    webdesign
    Ort:
    ulm
    Das ist ja wie auf Arbeit.
    Dann sind ja alle Klarheiten beseitigt :)

    Grüße, Tomate
     
Thema:

Garage von "XXXXX-Garagen" brauchbar...?

Die Seite wird geladen...

Garage von "XXXXX-Garagen" brauchbar...? - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  4. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  5. Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?

    Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?: Hallo, wir haben neu gebaut und das Haus so geplant, dass die Garage über dem Kellerraum sitzt. Nun werden bei uns gerade Außenarbeiten gemacht,...