Garagenboden 5-10mm anheben

Diskutiere Garagenboden 5-10mm anheben im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen, ich bin neu hier im Forum, habe mir hier aber für den Bau meines Hauses schon die ein oder andere Anregung holen können. Eigentlich...

  1. #1 ttwebdesign, 7. Mai 2013
    ttwebdesign

    ttwebdesign

    Dabei seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg
    Guten Morgen,
    ich bin neu hier im Forum, habe mir hier aber für den Bau meines Hauses schon die ein oder andere Anregung holen können. Eigentlich wollte ich den Garagenboden einfach nur mit einer Garagenbodenfarbe streichen, habe jetzt aber mal nachgemessen und festgestellt, dass dem Boden teilweise ein etwa 1cm höheres Niveau gut tun würde. Die Fläche hat halt noch deutliche Spuren vom Bau (Scharten, Uneenheiten...). Alles in allem aber kein Problem.
    Jetzt meine Frage: Ich habe noch jede Menge Zement übrig (normaler Baumarktzement, Sackware). Kann ich mit diesem (ggf. mit Zusätzen wie Fließhilfsmittel etc.) eine nahezu selbstverlaufende (im Zweifel ziehe ich auch selbst ab) Ausgleichsmischung herstellen?

    Mfg Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Inkognito, 7. Mai 2013
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Kurze Antwort: Nein.
     
  4. #3 CastleInGT, 7. Mai 2013
    CastleInGT

    CastleInGT

    Dabei seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    OWL
    Hierzu eine Empfehlung: Aus der Industrie gibt es "Epoxy-Gummiböden", welche belastbar sind. Damit hat man endgültig Ruhe und kann diesen sehr gut sauber halten.
    Damit würdest du eine Nivellierung und den gewünschten Höhenausgleich hinbekommen.
     
  5. #4 Gast036816, 7. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    sind die diffusionsdicht oder durchlässig?

    wie ist der garagenbodenaufbau insgesamt im bestand?
     
  6. #5 CastleInGT, 7. Mai 2013
    CastleInGT

    CastleInGT

    Dabei seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    OWL
    Daraus stelle ich die Vermutung an, dass es sich um eine gegossene Betonplatte handelt.
    Das mir bekannte Material ist diffusiondicht. Vorher wurde die Oberfläche mit einer Art Haftverstärkung mehrfach gestrichen.
     
  7. #6 Gast036816, 7. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei diffusionsdichtem belag muss die bodenplatte gegen aufsteigende feuchtigkeit abgedichtet sein. sonst kann die haftung versagen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 OLger MD, 7. Mai 2013
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Es gibt aus dem Bereich Verkehrsbau und Abwasser/Kläranlagen mineralische Systeme aus PCC-Mörtel bzw. PCC-Spachtel, die man in geringen Schichtdicken einbauen kann. Damit der Mörtel/Spachtel auch hält, ist aber eine entsprechende Untergrundvorbehandlung und der Einbau einer Haftbrücke erforderlich. Der Untergrund sollte eine Haftzugfestigkeit von mind. 1.5 N/mm² vorweisen.
    Oder Du findest eine wasserdampfdiffusionsfähige Fußboden-Dickbeschichtung auf Epoxidharzbasis.
    Zumindest laut Herstellerangabe soll es die auch diffusionsfähig geben.
    Aber auch hier ist eine gute Untergrundvorbereitung erforderlich, weil die Dickbeschichtung sonst ihre Haftung ablehnt.
    Reicht nicht auch eine kurze Anpassung der Höhen an Tür / Tor?
    10mm Materialauftrag auf einer großen Fläche - das ist nicht ohne.
    Gruß
    Holger
     
  10. #8 CastleInGT, 8. Mai 2013
    CastleInGT

    CastleInGT

    Dabei seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    OWL
    @rolf a i b
    Die verarbeitende Firma hat hier 10 Jahre Garantie gegeben. 7 Jahre sind um und trotz täglichem Befahren mit dem KFZ, keine Verschleißerscheinung.
    Soweit ich mich erinnere wurde mit dem Vorstreichen die Oberfläche bis zu einer gewissen Tiefe diffusionsdicht, so dass an den Klebeübergang Beton/Epoxy keine Feuchtigkeit mehr dran kommt.
     
Thema:

Garagenboden 5-10mm anheben

Die Seite wird geladen...

Garagenboden 5-10mm anheben - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  3. Wand um 5 mm aufputzen

    Wand um 5 mm aufputzen: Hallo zusammen, ich möchte eine Wand, ca. 3 m x 2,45 m, um 5 mm aufputzen. Der Untergrund ist vermutlich einfacher Gipsputz. Irgendjemand hat da...
  4. Garagenboden (Kanal) beseitigen, nivellieren, ausgleichen

    Garagenboden (Kanal) beseitigen, nivellieren, ausgleichen: Wie kann ich bitte den Kanal in der Garage einfach platt machen, verschwinden lassen? Was muss ich dabei beachten? Ich möchte gerne die Kälte...
  5. Fliesen im Dickbettverfahren (10mm)

    Fliesen im Dickbettverfahren (10mm): Hallo zusammen, habe vor, auf der einen Seite des Wohnzimmers Parkett (14mm) und auf der anderen Seite des Zimmers, Fliesen (80x80) verlegen zu...