Garagendach dämmen

Diskutiere Garagendach dämmen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bin dabei eine Doppelgarage zu bauen und frage mich jetzt ob ich das Dach dämmen sollte. Das Dach wird eine...

  1. #1 doubelina, 12. Juli 2010
    doubelina

    doubelina

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Klimatechniker
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    bin dabei eine Doppelgarage zu bauen und frage mich jetzt ob ich das Dach dämmen sollte. Das Dach wird eine Holzbalkenkonstruktion die mit 22mm Holz beplankt wird. Kann man darauf vielleicht Perimeterdämmung auslegen und das dann mit Schweissbahnen abdichten???
    Hat da noch jemand andere Ideen?

    Danke schonmal für Eure Hilfe

    Gruß Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Wie soll

    denn die Garage genutzt werden? Als Wohnraum??
     
  4. #3 doubelina, 12. Juli 2010
    doubelina

    doubelina

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Klimatechniker
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein nur als PKW-Garage, aber ich denke das wenn ich die Dämmung weglasse verzieht sich das Holz da die Garage in der Sonne steht. Außerdem will ich natürlich auch nicht 40° in der Garage haben.

    Gruß Stefan
     
  5. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Wird den

    ein " gedämmtes Sektionaltor" (oder wie d.h.) eingebaut?
    Falls nicht, kommt hier die Wärme ganz schnell rein.
    Ach ja, auch bei geöffnetem Tor ist mit eindringender Wärme zu rechnen ;)

    Klar kann man das Dach dämmen/ Kosten-Nutzen Rechnung. Vll. ist ein Ventilator günstiger über Jahre. Sonnenenergie!
    An Dämmung kann vieles verwendet werden......vom FACHMANN. Sonst geht evt. die Dämmung in die Hose
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Garagendach dämmen

Die Seite wird geladen...

Garagendach dämmen - Ähnliche Themen

  1. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  2. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  3. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  4. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  5. Garagendach Ablauf ändern

    Garagendach Ablauf ändern: Hallo Bauexperten, ich würde gerne den Wasserablauf meiner Garage verlegen, da dieser aktuell an der Hauswand liegt, die Anfang nächsten...