Garagendach - Gefälledämmung oder 3 Lagen Abdichtung

Diskutiere Garagendach - Gefälledämmung oder 3 Lagen Abdichtung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Bei uns steht die Entscheidung an, ob wir auf der Garage die teurere Gefälledämmung verbaut haben möchten oder eine 3 Lagen...

  1. kkurza

    kkurza

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geisteswissenschaftler
    Ort:
    Düren
    Hallo zusammen,

    Bei uns steht die Entscheidung an, ob wir auf der Garage die teurere Gefälledämmung verbaut haben möchten oder eine 3 Lagen Abdichtung. Zudem ist die Frage ob mit oder ohne Kies.

    Hat hier evtl. jemand einen Tipp, welche Variante die empfehlenswertere ist?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfons Fischer, 6. Juni 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ist die Gefälledämmung wirklich so teuer?
    Mir hat kürzlich ein Bauherr eine Rechnung einer solchen Dämmung gezeigt. das war kein großer Mehrpreis.
    Ich würde immer eine Gefälledämmung empfehlen, sofern irgendwie umsetzbar! Sonst lässt allein die normale Durchbiegung der Decke und sonstige geringfügige Unzulänglichkeiten in der Ebenheit dort einen See entstehen.

    Eine vernünftige hochwertige Abdichtung ist trotzdem, also auch bei Gefälle, erforderlich!
    Nur werden bei einem Nullgefälledach höhere Anforderungen an das Material gestellt (was Mehrkosten bei der Abdichtung im Falle des Nullgefälledachs erwarten lässt). Es kann sein, dass damit der Preisvorteil des Verzichts auf die Gefälledämmung schon wieder aufgefressen ist.

    Es funktionieren Varianten mit und ohne Kies. Nur muss das vorher bekannt sein, weil genau diese Frage Auswirkung auf den Aufbau und die Wahl des Materials hat.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn der Gulli am tiefsten Punkt liegt (also nicht gerade ein Hochpunkt ist) und stehendes Wasser dir egal ist reicht eine 3-lagige Abdichtung.

    Wenn die Garage benutzt wird für Bastelzwecke oder Kontergefälle drin ist etc kann es effektiv sein, die Garage zu dämmen (Heizkosten)

    Dafür muß man halt mal das Gesamtkonzept sehen...
     
  5. #4 Gast036816, 6. Juni 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    .............. und die frage kies oder nicht kies sollte auch ein blick in die statik erhellen!
     
  6. kkurza

    kkurza

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geisteswissenschaftler
    Ort:
    Düren
    Die Garage soll primär für das Auto genutzt werden und der Statiker sagt, dass Kies ohne Probleme drauf kann. Der Abfluss wird auch bei der 3lagigen Version der tiefste Punkt sein, aber Wasser wird stehen.
    Der Preisunterschied für Gefälle oder 3lagig ist ca 600 Euro netto. Also nicht die Welt, aber der Dachdecker ist ganz klar der Meinung, dass die günstigere Variante voll und ganz ausreicht.
    Mir ist jedoch das stehende Wasser suspekt und ich kann mir die damit zusammenhängenden Nebenwirkungen noch nicht so ganz vorstellen. Kann mir hierzu jemand eine Einschätzung geben? Wie ist das mit Geruch, Vermosung etc?
     
  7. #6 Gast360547, 6. Juni 2014
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    Moin,

    weshalb bei 0° 3-lagig? Zwei Lagen Polymerbitumen-Bahnen sollten reichen.
    Kies wird bei 0° empfohlen, ist aber kein MUSS.
    Geruchsbelästigung ist nicht zu erwarten.
    Moos und ungeplanter Pflanzenwuchs wird bei Kies sicherlich eher eintreten und bedarf der Wartung.

    Grüße

    si
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Garagendach - Gefälledämmung oder 3 Lagen Abdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gefälledämmung teuer

Die Seite wird geladen...

Garagendach - Gefälledämmung oder 3 Lagen Abdichtung - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...