Garagentor 5,0m breit

Diskutiere Garagentor 5,0m breit im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, ich bin an der Planung unseres EFH mit angesetzer Garage. Unsere Garagentor wir 5,0m breit. Nun mein Probel. Die Garage hat...

  1. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Hallo Gemeinde,

    ich bin an der Planung unseres EFH mit angesetzer Garage. Unsere Garagentor wir 5,0m breit.
    Nun mein Probel. Die Garage hat keinen weiteren Eingang, aber zum etwas herrausholen will ich nicht immer das Tor hochfahren müssen. Wie sollen wir es machen. Die Öffnung kann auch auf 5,20 erweitert werden.

    Auf einer Messe am Woend haben wir folgende Varianten vorgefunden.

    1. Sektionaltor was zur Seite fährt,
    - teuer
    - eine Wand an der Garage geht verloren da das Tor dort langläuft
    - lässt sich nur ein Spalt öffnen

    2. Sektionaltor mit Tür
    - es gibt irgendwie mit Stufe und ohne aber sehr instabiel

    3. 2 separate Tore und in der mitte eine 20 cm Stütze
    - 2 Antriebe notwendig
    - sieht das doof aus?

    Bitte helft mir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Wieso geht bei einem Horizontal laufenden Tor eine wand verloren. Bau einfach eine Wand aus Holzplatten davor. Würde ich aber bei 5 Metern trotzdem nicht machen, weil du für einen der Wagen das ganze Tor aufschieben mußt (gibt es dafür überhaupt Antriebe?

    Sektionaltore mit Türen findet man häufig in Industriebetrieben, ist also nichts so anfälliges oder besonderes.
     
  4. shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
  5. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Genau das habe ich auch gefunden und auf der Messe meinten die anderen Vertretungen dieses Tor sei instabiel. Stimmt das? Das hatte ich mir auch vorgestellt. Wie lange hast du es im Einsatz?
     
  6. shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
    sorry, kam vielleicht falsch rüber - ich hab' keine Tür drinnen, ich hab' die Ausführung ohne Tür...

    Aber auf das, was die Verkäufer von anderen Torherstellern würde ich eher nichts geben - wenn sie das Hörmann-Produkt loben, dann verkaufen sie ja (wahrscheinlich) kein eigenes.

    Nachdem Hörmann aber eher für Qualität bekannt ist, hätte ich da keine Bedenken!

    Ich bin mit meinen (1 x 4,5 m und 1 x 5 m breit) zufrieden.
     
  7. #6 HolzhausWolli, 2. Februar 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Was sollen die auch sagen, wenn Sie selbst nur mächtige Stolperkanten in Verbinung mit einer Schlupftür anbieten können. Wobei auch diese herkömmliche Schlupftürvariante gängig ist uim Allgemeinen funktioniert.
    Zum Ausgleich hättest Du auf dieser Messe ja auch mal bei Hörmann selbst nach der Stabilität fragen können....

    Diese Hörmannvariante ist halt die momentan eleganteste und modernste, andere werde ähnlich nachziehen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Hörmann ein labiles Tor auf den Markt bringt. Lass dir doch mal eine Referenz in deiner Nähe nennen und schau es dir selbst an.

    Alle anderen Lösungen nämlich halte ich für den von Dir genannten Zweck -ab und an mal was herausholen- für ungeeignet oder zu teuer.
     
  8. shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Natürlich gibt's da Antriebe dafür, das ist nix besonderes (einer meiner Cousins hat so ein Tor verbaut).

    Die Holzplattenwand-Methode funktioniert aber nicht, wenn die Wände durch Fenster, Türen, Lampen oder Steckdosen belegt sind...
     
  9. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Also ich muss sagen, ein LPU 40 doppelwandig incl. Schlupftür ist kein Thema... Auch deine Gewünschte Breite ist kein Thema.


    Das RBM bei deiner Garage sollte bei min. 5190mm liegen, wenn Du das Tor in die Laibung montieren möchtest. Wenn das Tor auf Anschlag sitzen soll, dann sind die RBM 5000mm damit Du die volle Durchfahrtsbreite des Tores ausnutzen kannst.

    Nur so nebenbei.

    Preislich ist eine Schlupftür natürlich richtig teuer 1k Aufpreis.

    Vielleicht hast Du die Möglichkeit eine Nebentür an anderer Position mit einzuplanen bzw. zu montieren. Da liegt so ne Tür etwa bei 600 - 700,- €

    Auch nur so nebenbei Erwähnt...
     
  10. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    ^Vielen Dank für die antworten.

    Leider hattte Hörmann keinen Stand auf der Messe. Aber demnächst ist in Dresden noch eine Messe dort werden sie bestimmt vertretten sein.

    Leider geht keine Tür in die Seite mit einzuplanen.
     
  11. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    meine Erfahrung

    Gestern haben wir für unsere Garage mit Torbreite 5,25m ein Seitensektionaltor bestellt.
    Entschieden haben wir uns nicht für Hörmann, in erster Linie wg. Design. Stattdessen gibt es jetzt normstahl. Achja ab 5m wird es lt. meinem Händler wg. Sondergröße teurer...

    2 Gründe für das Seitensektionaltor:
    - wir haben auf der Kehlbalkendecke OSB liegen und das mittige Manneinstiegsloch sollte nicht verdeckt werden
    - Bauherrin möchte täglich mit Fahrrad rein/raus. Eine normale Tür war nicht möglich.

    Gruß
    Frank Martin
     
  12. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Habt ihr auch eine Schlupftür oder macht ihr immer das Tor hoch.

    Bei uns ist es wegen der Kinder und Fahrrad
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 5. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    SEITENsektionaltor.
    Das öffnet zur Seite, nicht von unten nach oben. Da brauchts keine Schlupftür.
     
  14. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    Habe bisher mit Sietensektionaltoren nur gute Erfahrungen gemacht!
    Finde es ziemlich praktisch das man das Tor immer nur nach Bedarf öffnen muß und sich den Kopf bei halb geöffnetem Tor nicht stoßen kann.

    Bei 5 Metern wäre es interessant ob es Lösungen gibt bei denen 2 Tore gegenläufig eingebaut werden und in der Mitte schließen!
    Vorteile wären dann das man das Tor bei Bedarf ganz öffnen könnte und ansonsten nur fürs jeweilige Auto öffnen müßte.

    Tore die nach oben öffnen finde ich (wenn keine Türe vorhanden ist) absolut unpraktisch!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    2 Seitensektionaltore habe ich bislang nur mit Mittelpfosten gesehen. Du brauchst aber immer 2 Antriebe ggfs. 2 verschiedene Fernbedienungen --> ist es Euch wert?

    Gruß
    Frank Martin
     
  17. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Tür und Tor...

    Was soIl da instabil sein? Das Tor wird durch die Türe sicherlich stabiler als ohne Türe.

    Ich muss mal ein gei..s Tor zeigen...zumindest Auszüge...:28:
     
Thema:

Garagentor 5,0m breit

Die Seite wird geladen...

Garagentor 5,0m breit - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?

    Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?: Hallo Zusammen, Ich würde gerne in ein Garagentor Antrieb investieren und sitze ziemlich auf dem Zaun. Momentan sind ein Antrieb von ELKA und ein...
  3. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  4. Sehr breite Fensterfront: HST oder PSK

    Sehr breite Fensterfront: HST oder PSK: Wir haben einen 60-er Jahre Bau gekauft und sanieren dort gerade. Im Wohnzimmer wollen wir die bestehende Fensterfront (6,75m Breite) nach oben...
  5. Ausdehnung Garagentor anthrazit

    Ausdehnung Garagentor anthrazit: Hallo, ich habe hier im Forum bereits gesucht und nur ältere Beiträge gefunden. Daher von mir die Frage, ob jemand "aktuelle" Erfahrungnen eines...