Garagenwand aus Holzständerbau

Diskutiere Garagenwand aus Holzständerbau im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo wir wollen uns eine doppelgarage errichten. Momentan überlegen wir wie wir das anstellen entweder Fertiggarage, gemauert oder...

  1. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    Hallo

    wir wollen uns eine doppelgarage errichten.
    Momentan überlegen wir wie wir das anstellen entweder Fertiggarage, gemauert oder Holzfachwerk außen und innen verblendet.
    Gegen Fertiggarage spricht einiges für uns. Es bleibt also noch gemauert oder Holzständerbau.

    Beim Holzständerbau inntressiert mich wie der Wandaufbau sein müsste.
    Will innen mit Holztafeln Sperrholz oder OSB verkleiden.
    Strom und sonstiges Aufputz
    Dämmung ein bischen nicht wie bei einem Haus.

    Holzständer sollen auf einem Betonsockel stehen.

    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 15. November 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ebensowenig Aussagen zur Statik
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ????????? den satz habe ich jetzt ein paar mal gelesen ???????????
     
  5. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Ich kanns dir erklären, rolf. Sie wollen keine Fertiggarage.

    Wenn schon solch harmlose Fragen, wie hier nach einem möglichen Wandaufbau schon als DIY eingestuft werden und somit nicht beantwortet werden sollen/dürfen, kann man ja dieses Forum eigentlich fast vergessen. Wenn das so weitergeht, stellt niemend mehr Fragen, jedenfalls nicht in diesem Forum.
     
  6. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    Hallo
    dann probier ich es mal anders:

    Wir wollen keine Fertiggarage sondern eine aus Holzständerbauweise.
    Ich habe vor den Wandaufbau wie folgt zu gestalten.

    von innen nach außen.
    1. OSB Platte
    2. 24er Dachlatte quer für Hinterlüftung
    3. Holzbalken dicke wird noch errechnet dazwichen Dämmung
    4. 24er Dachlatte quer
    5. Kunsstoffwandelemente

    Ist das so in Ordnung ???

    DANKE
     
  7. #6 Rudolf Rakete, 15. November 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Eine Garage in der Ausführung? Da hätte ich Angst dass die mir nach einiger Zeit weggammelt und zwar von innen. Ein Auto trägt so viel Feuchtigkeit in die Garage, das wird dann im Winter an den ungedämmten Wänden kondensieren und dein Aufbau wird weggammeln.
     
  8. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    d.h. mehr Dämmung ?
    oder innen Putzen ?

    Oder ....
     
  9. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    vielleicht noch als zusatzinfo:

    es sollen 2 Fenster und 2 Lüftungslöcher in die Wände.
    Der Boden wird gepflastert
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    meine garage erfreut sich seit 10 oder 12 jahren besten gesundheit.
    danke der nachfrage ;)
    natürlich steht die holzkonstruktion im trockenen ..
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 15. November 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wozu Dämmung, wenn Lüftungslöcher???
     
  12. feelfree

    feelfree Gast

    Wieso muss man eine Garage eigentlich dämmen? Wird die beheizt?
     
  13. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    ??????

    @mls: wie meinst du das ich würde die Wand auf einen Betonierten Sockel stellen. Meinst du das sie steht im trockenen.

    DANKE
     
  14. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    Hallo

    Beheizt wird sie nicht.
    Lüftungslöcher wegen Luftaustausch.
    Dämmen das im Winter die Scheiben nicht in dwer Garage vereisen.

    DANKE
     
  15. #14 Alfons Fischer, 15. November 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    die Querlattung Nr. 2 ist ganz schlecht, weil sie die OSB-Platte vom Ständerwerk trennt. Die OSB soll ja in der Regel aussteifende Funktion übernehmen.
    ..ich habe ernsthafte Bedenken, dass Ihnen die Garage zusammenklappt!

    Wie ist denn das Aussteifungskonzept (vom Dach bis zum Fundament) geplant?
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 15. November 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Blödsinn. Kann man auch drauf kommen.
    Durch die Lüftungslöcher stellt sich das gleiche Klima wie aussen ein, sogar schneller als mit einer ungedämmten Wand.

    Herr Konstruktör, Sie konstruieren :Baumurks
     
  17. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    Hallo ich wollte es ähnlich wie ein Fachwerk errichten d.h. mit schrägen Balken zum Abstützen so das die Balkenkonstruktion schon in sich stabiel ist.

    Wenn die OSB Platte die Funktion übernimmt umso schöner.
    Dann könnte ich mir diese Lattung sparen.

    macht es sinn im inneren zu Putzen d.h. irgendeine Putzträgerplatte auf die Balken und dann Putz drauf ??
     
  18. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    Lüftungslöcher lass ich gerne weg, dachte nur dann kann die Feuchtigkeit leichter entweichen.

    Aber sonst scheint euch der Aufbau ja nicht groß zu stören ? Wenn ich dafür sorge das das Holz nicht nass steht müsste es gehen.
     
  19. feelfree

    feelfree Gast

    Ich meine aus deinen Fragen rauslesen zu können, dass Du so gar keine Ahnung von Statik hast. Was konstruierst Du denn im Berufsleben?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nargon

    nargon

    Dabei seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sonneberg
    Also ich bin im Maschinenbau tätig.

    Und habe mir halt gedacht mach es so wie schon vor über 100 Jahren wie eine Art Fachwerkhaus.
    Die sind doch auch stabiel. Die Lattung hatte ich nur für Hinterlüftung gedacht.

    Wie würdet ihr eine Garagenwand aufbauen ??
     
  22. SteveMartok

    SteveMartok Gast

    KS außen und innen verputzt, außen vielleicht noch, wenn gewünscht, Riemchen passend zum Haus draufgepappt. Und ich bin für eine aktive Lüftung mit Sensor für Luftfeuchtigkeit.

    Wärmedämmung braucht man nicht in der Garage...ich weiß gar nicht, wie die Leute immer darauf kommen, dass eine Dämmung irgendwie Wärme in eine Garage bringen kann??!!

    Im Übrigen: Ich rate davon ab, selbst eine Garage zu bauen...pie mal daumen sowieso nicht!
     
Thema: Garagenwand aus Holzständerbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wandaufbau holzrahmenbau garage

Die Seite wird geladen...

Garagenwand aus Holzständerbau - Ähnliche Themen

  1. Kronoply OSB SF-B Garagenwand

    Kronoply OSB SF-B Garagenwand: Hi Leute, ich würde gerne an einer Seite meiner Garage eine Regalwand bauen, sprich verzinkte Regale hinstellen und als Rückwand OSB-Platten...
  2. Wie den Sockel- und Oberputputz verbinden? - Garagenwände (außen) ohne Sockelversatz

    Wie den Sockel- und Oberputputz verbinden? - Garagenwände (außen) ohne Sockelversatz: Hallo Zusammen, meine Garage soll mit dem Scheibenputz Knauf Addi S (2mm) verputzt werden. Weil das daneben stehende Haus nun den vorgenannten...
  3. Garage - Abdichtung zwischen Kantensteinen und Garagenwand

    Garage - Abdichtung zwischen Kantensteinen und Garagenwand: Hallo zusammen, ich möchte den Spalt zwischen der Fertiggarage und den Kantensteinen welche an der Seite verlaufen zumachen. Welches Material...
  4. Holzständerbau

    Holzständerbau: Hallo zusammen, ich sitz gerade an einer Studienarbeit und konstruiere dafür verschiedene Wandaufbauten. Auch ein Aufbau in Holzständerbauweise...
  5. Aufbau Garagenwand - Holzrahmenbau

    Aufbau Garagenwand - Holzrahmenbau: Hallo, ich möchte gerne eine Garage (6,5m x 7,5m mit Satteldach) im Holzrahmenbau erstellen und dabei auf einen Hersteller von...