Garten, vorwiegend Rasen über Tiefgarage - Schichtaufbau

Diskutiere Garten, vorwiegend Rasen über Tiefgarage - Schichtaufbau im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forengemeinde, vlt. könnt ihr mir helfen ein paar Fragen zu klären bzw. Hilfestellung geben mit Argumenten gegenüber unserem Bauträger...

  1. SteffenFR

    SteffenFR

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm Sachbearbeiter
    Ort:
    Herbolzheim
    Hallo Forengemeinde,

    vlt. könnt ihr mir helfen ein paar Fragen zu klären bzw. Hilfestellung geben mit Argumenten gegenüber unserem Bauträger wenn meine Bedenken bzgl. dem Aufbau der Begrünung unseres Gartens über der errichteten Tiefgarage bestätigt werden.

    Folgende Situation liegt vor:

    der zu begrünende Teil der Tiefgarage ist in drei Teile gegliedert. insgesamt ergibt sich ein großes Rechteck

    Zwei an der Außenseiten offene Rechtecke, die auf der Innenseite jeweils durch einen Unterzug begrenzt werden

    weiterhin werden diese Bereiche auf der einen Seite durch die Hauswand voll bzw. noch teilweise begrenzt, gegenüber erfolgt die Begrenzung durch die Außenwand der Tiefgarage welche erhöht ist.

    dazu kommt ein Rechteck in der Mitte, welches durch die Unterzüge, sowie Hauswand und Außenwand Tiefgarage begrenzt ist. Also eine Art Wanne. Diese Wanne hat einen extra angelegten Abfluss zur Entwässerung. Außerdem wurde hier auf die Dachabdichtung erst etwa 10 cm Flusskiessteine aufgebracht, dann ein Vlies und darauf etwa 30 cm dicke Erdschicht.

    Die äußeren beiden Rechtecke sind jedoch anders aufgefüllt, hier liegt nur ein Vlies auf der Dachabdichtung, darüber sind etwa 45 cm Erde aufgeschüttet, das Regenwasser läuft hier anscheinend jedoch über die offenen Außenseiten ab, wenn auch nur sehr langsam.

    Wir haben das festgestellt, da am Haus durch das Gerüst noch eine Art Graben ist in dem das Regenwasser erstmal angestaut wird und nach etwa 2 Tagen dann abgelaufen ist.

    soweit die aktuelle Situation.

    Nun Meine Fragen.

    Ist der Aufbau der Schichten in den einzelnen Segmenten, richtig, also nach aRdT bzw. sonstigen Richtlinien.

    Ich habe vor allem im Bereich der äußeren Segmente Bedenken, dass dies für eine Intensivbegrünung überhaupt nicht bzw. nicht dauerhaft geeignet ist.

    Vlt. könnt ihr mir fachkundigen Rat geben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 10. Januar 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und wieso nicht ?

    und wenn der graben verfüllt ist sammelt sich da nichhts mehr und zieht sofort ab , ....... dann ist der plunder nach 1,247tagen abgelaufen ...

    im trockenen hochsommer wird sowieso gewässert werden müssen und bei kräftigem dauerregen ist es wo anders auch matschig.....
     
  4. SteffenFR

    SteffenFR

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm Sachbearbeiter
    Ort:
    Herbolzheim
    Hallo waswisich,

    meine Bedenken haben sich dadurch ergeben, dass ich überall lese, dass der Aufbau für eine Dachbegrünung (intensiv) mehrteilig erfolgen muss, als mit drainschicht, filtervlies und speziellem substrat. das is ja hier alles nicht gegeben. So steht es in den Richtlinien für Dachbegrünungen. Ich weis halt nicht ob das für unsere Bedingen ebenfalls so zutrifft.

    Ich hab nur Angst, dass der Boden dann zu nass ist und die Grasnarbe schnell kaputt geht. Wir haben zwar Süd und Westseite aber ich habe einfach ein ungutes Gefühl dass da nur schnell schnell was hingeschustert wird.
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Mal ganz langsam: Richtig, aus den drei Schichten muss eine Intensivbegrünung bestehen. Und die mittlere Zone ist auch so aufgebaut. Möglicherweise ist das Substrat kein spezielles (wasserspeicherndes), aber das ist bei einer Intensivbegrünung dieser Stärke und ohne besondere Exposition (Höhenlage etc.) nicht sonderlich kritisch, macht evtl. etwas häufigeres Wässern erforderlich.
    Anders sieht's in den Randbereichen aus: Dort fehlt nach deiner Beschreibung eine Drainschicht. Dies kann mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu problematischer Staunässe führen, abhängig von den konkreten örtlichen Umständen. Vorbehaltlich eines genauen Blicks in die FLL-Richtlinien erscheint mir die fehlende Drainschicht hier als beseitigungbedürftiger Mangel. War diese Ausführung von irgendjemand so geplant oder ist sie "passiert"?

    mobil gesendet
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Garten, vorwiegend Rasen über Tiefgarage - Schichtaufbau

Die Seite wird geladen...

Garten, vorwiegend Rasen über Tiefgarage - Schichtaufbau - Ähnliche Themen

  1. Tiefgarage oder freistehede Garage mit Duplexparker

    Tiefgarage oder freistehede Garage mit Duplexparker: Hallo zusammen, ich bin gerade an der Planung eines 6-Familienhauses. Dafür brauche ich lt. Gemeindeverordnung 12 Stellplätze. Nun stellt sich...
  2. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  3. Wie bewässert ihr euren Garten?

    Wie bewässert ihr euren Garten?: Hallo ihr lieben, mich würde mal interessieren, was ihr so an Bewässerungsanlagen in eurem Garten habt? Da ich einen relativ kleinen Garten...
  4. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  5. Rasen-Mähroboter

    Rasen-Mähroboter: Hallo, mein alter Herr hat bald Geburtstag und kommt langsam in ein alter, wo er sich nicht mehr so sehr im Garten anstrengen sollte. Da er...