Gartenhäusschen ohne Genehmigung?

Diskutiere Gartenhäusschen ohne Genehmigung? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; hi zusammen, mir stellt sich mal so die frage, ob es da irgendwelche gesetze gibt, bis zu welcher größe man vielleicht ein kleines gartenhäusschen...

  1. zeiten

    zeiten

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Floristin
    Ort:
    London
    Benutzertitelzusatz:
    Wanderschnecke
    hi zusammen,
    mir stellt sich mal so die frage, ob es da irgendwelche gesetze gibt, bis zu welcher größe man vielleicht ein kleines gartenhäusschen bauen darf, wo man keine genehmigung für braucht. und gleich mal die nächste frage, ob man da auch nen stromanschluss rein machen darf und nen wasseranschluss....
    das ganze wär in einem ferienhausgebiet in nrw.

    greetz!
     
  2. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was willst du eigentlich noch alles ohne genemigung?
     
  3. zeiten

    zeiten

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Floristin
    Ort:
    London
    Benutzertitelzusatz:
    Wanderschnecke
    :biggthumpup: hast mich voll durchschaut!

    also ich würd gern einfach was bauen, so wie ichs mir denk, ohne wen fragen zu müssen. mit so ämtern hab ichs nich so - schlechte erfahrungen. verstehst?

    und ehrlich: ich will nix gegen das gesetz tun, deswegen frag ich ja so genau nach, eben weil ich mal was legales machen wollt.

    bevor da wieder der tipp mit der mongolei kommt: da war ich schon, aber bauen möcht ich lieber in D!
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 18.05.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Genehmigungsfrei sind i.d.R. Gebäude OHNE Aufenthaltsräume.
    Nach Deinen bisherigen Postings geht es aber um eine Haus zum drin Leben = Aufenthaltsräume.
    Ergo Genehmigung.

    Was ist eigentlich so schwer daran, gewisse geltende Regelungen zu akzeptieren.

    Ich nehme an, Du willst schön einsam in freier Natur leben.
    Wenn aber alle so dächten und handelten wie Du, dann wäre das von Dir illegal bebaute Land bald mitten in einer (auch illegalen) Siedlung und das mit der Natur hätte sich erledigt.

    Rechte und Pflichten sind nicht nur für die anderen da.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    dann beauftrag doch endlich mal jemanden,
    der sich mit dem thema auskennt, und gut ist.....
     
  6. zeiten

    zeiten

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Floristin
    Ort:
    London
    Benutzertitelzusatz:
    Wanderschnecke
    aber ja wohl nur bis zu einer bestimmten größe oder? und wie definiert sich denn der unterschied zwischen "aufenthaltsräume" und "keine aufenthaltsräume"?

    nichts natürlich! aber ich muss ja erst mal die regeln genau kennen, um mich auch dran halten zu können oder eben die lücken zu finden. verstehst? da is doch nichts falsches bei.

    hey, hey, hab ich schon lang abstand von genommen, wegen der netten beratung hier. es geht hier jetzt um ein wochenendhausgebiet, so wie ich oben geschrieben hab.

    also, die phase, wo ich mich im moment befinde, nenn ich mal ideenfindung! da is es echt noch zu früh, jemanden zu beauftragen. bevor man sich schuhe kauft, geht man gewöhnlich auch in mehrere läden um zu gucken, was so am markt is. und erst dann entscheidet man sich, ob man dann stiefel kauf oder halbschuh. so mach ich es mit bauen eben auch. und is ja das erste mal, dass ich mich um so was kümmere, da dauert es eben ein bisschen, mich in die materie einzuarbeiten. jede hat ja mal klein angefangen...

    gruß, zeiten
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    keine ahnung was du hier hören willst.
    laß dir dein gartenhaus an stelle deines
    bauwagens bauen. und werd glücklich...
     
  8. Hagi

    Hagi

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Crailsheim
    Bei uns (Ba-Wütt) gibt es eine Gartenhausverordnung, diese liegt zum download auf dem Server der Stadt, dort wird auch das Gartenhäusle geregelt.

    Es gibt 2 Unterscheidungen "Innerorts und Außerorts" entsprechend ist die Größe (Volumen), Abstand zur Straße/Verkehrsfläche etc. beschrieben. Es darf keine "Scheibe" haben und nicht als Aufenthaltsraum gebaut sein. Strom, Wasser usw. darf darin enthalten sein,,,

    wird somit wohl überall unterschiedlich sein,,,
     
Thema:

Gartenhäusschen ohne Genehmigung?

Die Seite wird geladen...

Gartenhäusschen ohne Genehmigung? - Ähnliche Themen

  1. Zufahrt auf Grundstück, Genehmigung erforderlich?

    Zufahrt auf Grundstück, Genehmigung erforderlich?: Moin, angeregt durch eine andere Diskussion hier im Forum, stelle ich mir gerade die Frage, ob ich die "Baustellenzufahrt", die ich im nächsten...
  2. Bauamt verweigert Genehmigung für zweite Zufahrt

    Bauamt verweigert Genehmigung für zweite Zufahrt: Hallo Bauexperten, wir stecken mit unserer Bauplanung gerade in einer Sackgasse und hoffen, dass evtl. jemand einen Hinweis für uns hat, der uns...
  3. Aufschüttung 1m oder 2m OHNE Genehmigung

    Aufschüttung 1m oder 2m OHNE Genehmigung: Guten Tag liebe Bauexperten, wir befinden uns grade mitten im Bau unseres Einfamilienhauses im Westen von NRW. Im Zuge unserer Tiefbauarbeiten...
  4. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  5. Gaube nachträglich einbauen - Genehmigung Hamburg

    Gaube nachträglich einbauen - Genehmigung Hamburg: Hallo zusammen, ich habe unterschiedliche Aussagen zu der Genehmigungspflicht von Gauben zum nachträglichen Einbau in ein EFH in Hamburg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden