Gasdruck seitens Einspeisung zu hoch..

Diskutiere Gasdruck seitens Einspeisung zu hoch.. im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe ja Probleme mit meiner Pendola-Therme. Hier ein Auszug aus dem Heizung1-Forum:...

  1. #1 Blackseven, 4. Januar 2010
    Blackseven

    Blackseven

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    ich habe ja Probleme mit meiner Pendola-Therme. Hier ein Auszug aus dem Heizung1-Forum:

    =======================================================
    So, nachdem das wieder angespannter wurde, habe ich meinen Heizungsfachbetrieb beauftragt, das abzustellen...

    Folgendes habe ich dann vernommen:

    Die Pendola sollte sich auf 3,6KW Heizleistung runterregeln lassen. Tut sie aber nicht, die Minimaleinstellung geht auf ca. 13 KW. Grund dafür ist laut Monteur ein zu hoher eingangsseitiger Versorgungsdruck des Gasanschlusses (23 statt 20mbar). Noch dazu....schnipp...

    ...schnapp...

    Was also tun?

    Gasdruck runterregeln? Wie? Gashahn ein Stück zudrehen?

    ...schnipp...

    Wen's interessiert, der ganze Threat:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=39470

    ===============================================

    Gestern war ich mal wieder bei meinem Problemkind und siehe da, sie moduliert einwandfrei und heizt richtig schön durch...:eek: :irre Das lässt die Vermutung aufkommen, das der Gasdruck bei den momentanen Temperaturen(tagsüber -3°C, Nachts -5°C) niedriger ist als sonst, und sie dadurch auch entsprechend runterregeln kann...

    Kann das sein? Wenn ja, kann man einen Gasdruckregler vor die Therme setzen?

    Auf jeden Fall brauche ich bei den momentanen Temperaturen weniger Gas als bei Temperaturen um +5°C. Da kann man mal sehen, was das ausmacht...

    BlackSeven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gasdruck seitens Einspeisung zu hoch..

Die Seite wird geladen...

Gasdruck seitens Einspeisung zu hoch.. - Ähnliche Themen

  1. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  2. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  3. Fermacell Powerpanel, welche Seite vorne?

    Fermacell Powerpanel, welche Seite vorne?: Moin, ich muß zwei Wände im Badezimmer stellen, eine halbhohe Wand, in der zwei Vorwand-Elemente (WC und Bidet) verschwinden und noch eine...
  4. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  5. Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch

    Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch: Hallo, ich habe kürzlich das Grundstück neben meinem Bauplatz gekauft. Auf diesem befindet sich eine Zisterne mit 40m³ Volumen und...