Gasheizung???

Diskutiere Gasheizung??? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben uns nun für unseren Neubau für eine Gasheizung entschieden, nur so nebenbei. In unserem derzeitigen Haus haben wir ebenfalls...

  1. #1 petraneug, 10.11.2009
    petraneug

    petraneug

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo, wir haben uns nun für unseren Neubau für eine Gasheizung entschieden, nur so nebenbei.

    In unserem derzeitigen Haus haben wir ebenfalls eine, Buderus 142 oder 152 oder so... Jetzt habe ich mal, als technisch einigermaßen verständiger Mensche eine Frage :

    Die Heizung erhäkt durch einen Außenfühler die jeweilige Außentemperatur. Dadurch schaltet sich die Heizung an, wenn es draußen kalt wird, ebenfalls ist es wohl so, daß je kälter es wird, desto stärker heizt der "Kessel"

    Jetzt gibt es die Möglichkeit im System der Steuereinheit gewisse Zeiten festzulegen, wann die Heizung aus ist und wann an.

    Wir haben zur Zeit eingestellt, daß die Heizung von 5 Uhr morgens bis 22 Uhr abends an ist.

    Nun die Frage : Das Haus benötigt, um warm zu bleiben eine gewissen Eintrag von Wärmeenergie, den die Heizung zur Verfügung stellt. Wenn wir nun die Heizung 24 Std. am Tag auf AN stellen, heizt die Buderus Heizung dann genausoviel, wie in sagen wir mal 12 Stunden???

    Also wenn ich der Steuereinheit mitteile, daß der Kessel nur 5 Stunden an sein darf, heizt der dann in diesen 5 Stunden wie wild, um den Energiebetrag zur Verfügung zu stellen ?
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    JAEIN.
    Das hängt davon ab, wie weit während der Nacht die Bude auskühlt. Geringere Raumtemp. bedeutet geringere Verluste.

    Um am Morgen innerhalb von x Stunden die Wunschtemperatur zu erreichen, muss der Kessel mehr Leistung liefern, als wenn er nur die Raumtemperatur halten müsste.

    d.h. Konstant auf sagen wir mal 21°C bedeutet mehr Energie als beispielsweise 12 Stunden 21°C + 12 Stunden 19°C.

    Energie = Leistung * Zeit

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 petraneug, 10.11.2009
    petraneug

    petraneug

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    düsseldorf
    Ja, passt die Steuerung dann die Heizleistung an die veringerte "Laufzeit" denn dann an?

    Extrembeispiel : Ich gebe der Heizung am Tag nur eine Betriebsstunde über die Steuereinheit, läuft das Ding dann in der Stunde auf Höchstleistung?

    Daß die Heizung in der Stunde nicht alle Energie abliefern kann, ist klar, aber versucht es die Steuerung denn?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die modernen Gasthermen "modulieren" in einem bestimmten Leistungsbereich. d.h. sie passen die Leistung innerhalb gewisser Grenzen an.

    Rein theoretisch wäre es tatsächlich möglich innerhalb einer Stunde soviel Energie in den Raum zu pumpen (hohe Raumtemperatur), dass dies für den ganzen restlichen Tag ausreicht.
    Man muss wohl nicht erwähnen, dass dies extrem unkomfortabel wäre (Temperaturwelligkeit).....aber es ist ja nur eine theoretische Betrachtung.
    Dazu müsste die Therme ausreichend Leistung haben, und das Rohrsystem sowie die Heizflächen müssten in der Lage sein diese Leistung auch umgehend in den Raum zu liefern.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #5 petraneug, 10.11.2009
    petraneug

    petraneug

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    düsseldorf
    Danke!
     
Thema:

Gasheizung???

Die Seite wird geladen...

Gasheizung??? - Ähnliche Themen

  1. Ölheizung + Durchlauferhitzer gegen Gasheizung mit Warmwasser Boiler tauschen?

    Ölheizung + Durchlauferhitzer gegen Gasheizung mit Warmwasser Boiler tauschen?: Hallo, Wir planen ein Haus zu aus 1976 zu kaufen in dem derzeit eine Ölheizung (2009 Kessel getauscht) für die Heizung und alte Durchlauferhitzer...
  2. Erneuerung der Gasheizung

    Erneuerung der Gasheizung: Hallo liebes Forum. Nachdem mein Heizungsmonteur die Heizung gewartet hat, kam er mit einer schönen Nachricht an. Der Wärmetauscher geht demnächst...
  3. Neue Gasheizung - Förderungen dazu?

    Neue Gasheizung - Förderungen dazu?: Hallo, unsere Gasheizung ist 20 Jahre alt. Gibt es Förderungen für eine neue nur noch dieses Jahr? Wo können wir was beantragen? Wie hoch sind die...
  4. Gasheizung Wasser tropft

    Gasheizung Wasser tropft: Guten Morgen, wir haben heute Morgen festgestellt, dass aus einer Öffnung unserer Vaillant Anlage Wasser tropft. Es scheint schon etwas länger zu...
  5. Buchempfehlung gesucht: Gasheizung für Einfamilienhaus

    Buchempfehlung gesucht: Gasheizung für Einfamilienhaus: Letzte Woche ist unser Gaskessel (Strebel EG 28 Standgerät aus 1998) eingegangen und wir standen vor der Wahl: nach gut 20 Jahren mal alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden