Gastherme über Badewanne

Diskutiere Gastherme über Badewanne im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo an alle elektrofachkräfte, habe folgende frage: Ist es nach VDE erlaubt, eine elektrisch betriebene gastherme direkt über einer...

  1. #1 heinzhannes, 9. Oktober 2007
    heinzhannes

    heinzhannes Gast

    hallo an alle elektrofachkräfte,

    habe folgende frage:

    Ist es nach VDE erlaubt, eine elektrisch betriebene gastherme direkt über einer Badewanne zu installieren. Die gastherme ist nach unten ofen und die 230V anschlußleitung verläuft in diesem bereich. Auch diverse steuerleitungen des gerätes laufen dort.

    Meiner meinung nach ist das nicht zulässig. ich will aber sicher gehn.

    Grüße h. herrmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    theoretisch ja,

    obs praktisch ordentlich gemacht ist steht auf einem anderen Blatt.
    Stichworte:
    - zulässige Geräte im Bereich 1
    - Leitungen für Geräte im Bereich 1
    siehe hier Seite 16/17

    Grüsse
    Jonny
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    komisch, die Frage hatte ich heute Abend bereits im HTD beantwortet:(

    Ja, das Gerät darf im Schutzbereich 1 installiert sein, es sind aber einige Vorkehrungen zu beachten.

    aus VDE 0100-701

    Abschnitt 701.512.2.1: Im Bereich 1 dürfen nur Betriebsmittel der Schutzart IP X4 oder höher installiert werden.

    Näheres weiß Dein Elektriker.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dem gibt es kaum etwas hinzuzufügen.

    Außer vielleicht, daß das Gerät unter die Ausnahme von der FI-Pflicht fällt.
    Dies sollte man jedoch im Interesse der Sicherheit keinesfalls in Anspruch nehmen!!!
    Also Zuleitung unbedingt über FI-Schutzschalter (RCD) mit höchstens 30mA führen.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und fest angeschlossen sein müssen (was bei einem DLE mit xxkW sowieso der Fall sein muß).:lock

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Gastherme über Badewanne

Die Seite wird geladen...

Gastherme über Badewanne - Ähnliche Themen

  1. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  2. Austausch Gastherme DG

    Austausch Gastherme DG: Guten Morgen, am Wochenende stand die jährliche Wartung meiner Gastherme an. Sie beheizt meine 80 m² Maisonette-DG Wohnung. Es gab keine...
  3. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  4. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  5. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...