Gasthermen

Diskutiere Gasthermen im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag, habe da ein kleines Problem. Ich habe in meiner Küche eine Gastherme von Vaillant ( ca.21 J.alt, mit Abgasrohr zum Kamin ). Wohne...

  1. uwe19

    uwe19

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öfftl. Dienst
    Ort:
    gelsenkirchen
    Guten Tag,
    habe da ein kleines Problem.
    Ich habe in meiner Küche eine Gastherme von Vaillant ( ca.21 J.alt, mit Abgasrohr zum Kamin ).
    Wohne nun seit einem Jahr in dieser Wohnung und mußte feststellen das die Küchendecke und Seitenwände ( über und neben der Therme )sehr stark verschmutzt sind.:mauer
    Ist sowas normal? Oder kann es sein das bei der Therme oben eine Abdeckung fehlt?:confused:

    MfG
    Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie verschmutzt? Bräunlich verfärbt? Dann könnte das von höheren Temperaturen kommen. Oder es stammt vielleicht vom Kochen (Dampf der sich dort niederschlägt).

    Mietwohnung oder Eigentum?
    Wann wurde die letzte Wartung gemacht?

    Gruß
    Ralf
     
  4. uwe19

    uwe19

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öfftl. Dienst
    Ort:
    gelsenkirchen
    Hallo,
    also es handelt sich um bräunliche Verfärbungen.Die Temperatur kann eigentlich laut Aussage der letzten Wartung (11/08 ) nicht dafür auschlaggeblich sein.
    Es handelt sich um eine Mietwohnung.
    Danke für deine Antwort.
    Gruß
    Uwe
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann tippe ich mal auf Dampf der beim Kochen entsteht.

    Gruß
    Ralf
     
  6. uwe19

    uwe19

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öfftl. Dienst
    Ort:
    gelsenkirchen
    Moin,
    der Ofen befindet sich am anderen Ende der Küche (Größe d.K. ca. 23qm.) Kann nur an der Therme liegen. Kann es denn sein das eine Abdeckung fehlt?
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, da diese Geräte sowieso oben offen sind (Strömungssicherung).

    War denn bei Deinem Einzug dort frisch gestrichen worden?
    Und es ist sicher, daß das Braun nicht von hinten her durchschlägt?
     
  8. uwe19

    uwe19

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öfftl. Dienst
    Ort:
    gelsenkirchen
    Gastherme

    Es war beim Einzug in der Wohnung alles komplett gestrichen.
    "Das Braun nicht von hinten her durchschlägt"??????
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, DURCH die neue Farbe, aus deren Untergrund.
    Das Übliche eben: Einfach drübergestrichen, ohne die erforderliche Untergrundvorbehandlung (z.B. Reinigung und Absperrung)...

    Kannst Du mal bitte Fotos der Situation zeigen!
     
  10. uwe19

    uwe19

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öfftl. Dienst
    Ort:
    gelsenkirchen
    Gastherme

    Jau hast ja recht ich :irre.
    Werde versuchen fotos zu schicken.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der Dampf in der Küche schlägt sich nicht nur dort nieder wo der Ofen/Herd steht.

    Wird es um die Therme herum sehr heiss? Abgasrohr?

    Gruß
    Ralf
     
  13. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    kann es nicht sein das es einfach staub ist der durch die wärme der gastherme aufgewirbelt wird, der dann die wand verschmutzt.

    über meinem kühlschrank ist die wand und die decke nach 4 jahren richtig dunkel.

    und überm kackelofen meiner eltern und bei den bakannten auch.........

    diese geräte werden warm, wodurch eie luftverwirbelung enststeht und die luft entweicht (weil wärmer) meist nach oben, wer mittgerissene staub setzt sich dann an wänden und decken ab.......

    neustreichen und gut!

    außer die versottung des kamins schlägt tatsächlich durch.....

    was aber im sommer nicht so schlimm sein sollte-wenn dann drückts eher im winter durch...
     
Thema:

Gasthermen

Die Seite wird geladen...

Gasthermen - Ähnliche Themen

  1. Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm

    Haustechnikraum dauerhaft über 30 °C warm: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In unserem Neubau (2013) ist der Hausstechnikraum dauerhaft über 30 °C warm. Wir haben eine...
  2. AuroCompact von V - Größe Pufferspeicher

    AuroCompact von V - Größe Pufferspeicher: Hallo liebe Forengemeinde, wir befinden uns gerade beim Neubau eines EFH mit ca 200 m² Fläche, Heizlast von 7,8 kW mit Fußbodenheizung. Wir...
  3. Gibt es eine Faustformel für die benötigte Leistung einer Gastherme?

    Gibt es eine Faustformel für die benötigte Leistung einer Gastherme?: Hallo Experten! Ich möchte mir in meinem Haus eine Gastherme installieren. Wie kann ich denn sicher herausfinden wieviel Leistung meine...
  4. Nachtabsenkung FBH und Gastherme angleichen?

    Nachtabsenkung FBH und Gastherme angleichen?: Hallo zusammen, habe früher in einer ETW gewohnt, daher war das nie ein Thema. Nun ziehen wir bald in ein Haus und mich interessiert die...
  5. Neue gastherme für Altbau, Schichtenladespeicher, Wasserhärte

    Neue gastherme für Altbau, Schichtenladespeicher, Wasserhärte: Also unser (3personen) Haus 120qm (Wohnfläche) ist von ~1958 und die alte Gasheizung, eine Rohleder von 1993, soll nun endlich gegen eine neue...