Gasverbrauch

Diskutiere Gasverbrauch im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe jetzt zu meinem entsetzten festgestellt, das ich bei meinem Neubau, bei dem die Heizung seit Anfang Dez. läuft schon 1650 m3 Gas...

  1. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    Hallo,
    ich habe jetzt zu meinem entsetzten festgestellt, das ich bei meinem Neubau, bei dem die Heizung seit Anfang Dez. läuft schon 1650 m3 Gas verbaucht habe.
    Meine Daten. RMH mit 150qm Wohnfläche und 65qm Keller, auch mit FBH.
    Ich hatte das Estrichprogramm laufen und seit ca. 4 Wochen beleg heizen, wobei der Boden jetzt drin ist.
    Momentan hab ich ne Vorlauftemp. von ca. 30°C.
    Ist das normal?
    Auch hab ich das Gefühl, das die Heizung immer läuft, der Heizer meint ab, alles normal, Aufheizen kostet viel Gas.
    Was meint ihr?
    Das sollte ja mein Jahresverbauch sein.
    Haus ist fertig und dicht.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Jepp :)

    Wenns nur einer ist, ist alles bene :)
     
  4. gonso

    gonso

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Regensburg
    Hi,

    da fahr ich ja noch recht gut. Heizung an am 7.12.11 FBH Aufheizprogramm
    EFH 140m² + Keller
    Jetzt wird normal geheizt und wir haben 880m² durch.
     
  5. Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Das hängt wohl auch mit den Außentemperaturen zusammen.
    Wir haben fürs "Trockenheizen" mit einer Laufzeit von 5 Wochen 460 cbm verbraucht (RMH, 150 qm + Keller). Heizung lief von ca. Mitte Juni bis Anfang August. Ende August sind wir eingezogen, seit Mitte September läuft die Heizung (FBH) wieder. Am 31.12. stand der Gaszähler auf 823 cbm.

    Wir gehen von einem Jahresverbrauch von max. 1000 cbm aus.
     
  6. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    Uf . Da hab ich ja echt viel verbrannt. Kann ja nicht sein, das ich fast das doppelte verbrauch. Wobei die vl temp . Jetzt unter 30 Grad ist. Aber meine raumthermostaten tun auch noch nicht. Mal mit dem heizer reden. Gruß
     
  7. Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Wir haben aktuelle eine VL-Temperatur von 31 Grad, lief aber bis letzte Woche noch auf 33 Grad *schwitz* War uns dann doch zu "kuschelig".
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es ist zumindest denkbar, denn Funktionsheizen und Belegreifheizen, da geht so manche kWh durch den Gaszähler. Zudem war es die letzten Wochen extrem kalt.

    Ich habe seit Anfang Dezember gut 50% meines Jahresbedarfs verbraten, ganz ohne Funktionsheizen, usw.. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. tobi2503

    tobi2503

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemeister
    Ort:
    Bahlingrn
    Okay. Vielen dank. Dann bin ich beruhigt. Ist jetzt auch schön trocken. Wo lest ihr den die vl temp. Ab? Auch an dem manometer ? Oder das was ihr einstellt? Kenn die Heizung noch nicht. Danke Gruß
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    VL Temperatur wird entweder an einem Thermometer am Vorlauf abgelesen, oder manche Regelungen haben auch einen Fühler der am Vorlauf angeklemmt wird. Dann wird die VL IST-Temperatur auch in der Regelung angezeigt.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Gasverbrauch

Die Seite wird geladen...

Gasverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Gasverbrauch ablesen

    Gasverbrauch ablesen: Hallo Ich habe eine Gastherme von Vail... mit Flüssiggastank. Nun läuft seit knapp 2 Wochen das Estrichheizprogramm. Am Flüssiggastank habe...
  2. Gasverbrauch, Heizkosten Reihenhaus im ersten Jahr

    Gasverbrauch, Heizkosten Reihenhaus im ersten Jahr: Hallo, zwar mitten im Sommer, aber ich habe mich gerade über meine Heizkosten im ersten Jahr im neuen Haus gefreut. Vielleicht ist ein...
  3. Gasverbrauch sinkt um 50 % ist das möglich?

    Gasverbrauch sinkt um 50 % ist das möglich?: Hallo, unsere Gasablesung steht an. Wir wissen dass in unserer Wohnung, BJ 1974 , 1. Stock (100 qm Wfl.) vor unserer Kernsanierung immer gute...
  4. Gasverbrauch und Gaszähler

    Gasverbrauch und Gaszähler: Hallo Experten, ich hätte mal eine Frage zum Thema „Gaszähler“. Falls diese Thematik in diesem Subforum nicht am richtigen Platz ist, möchte...
  5. Gasverbrauch Gasherd ermitteln ohne direkten Zähler?

    Gasverbrauch Gasherd ermitteln ohne direkten Zähler?: Hallo, für den Gasherd gibt es keinen seperaten Zähler. Es gibt den Hauptgaszähler und dann entsprechende Wärmemengenzähler für WW sowie...