Gaube Dämmen ???

Diskutiere Gaube Dämmen ??? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Moin Moin Habe seit kurzem eine neue Gaube aus Holzschalung. Meine Frage ist jetzt wie befestige ich die dämmung auf der Holzschalung wo ein...

  1. Diesel81

    Diesel81 Gast

    Moin Moin

    Habe seit kurzem eine neue Gaube aus Holzschalung.
    Meine Frage ist jetzt wie befestige ich die dämmung auf der Holzschalung wo ein difisonsoffne spannbahn folie drauf ist kleben oder nur dübeln oder oder ??? vielen dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reinsch

    Reinsch

    Dabei seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Oldenburg
    Je nach Dämmmaterial nach Herstellervorgabe .
     
  4. Diesel81

    Diesel81 Gast

    will mit Neopor 120mm WLG032 aussen auf die schalung wo die sparenbahn drauf ist wie befestige ich das dann kleben oder dübeln???

    Danke
     
  5. #4 Hundertwasser, 25. Oktober 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Kleben und Dübeln. Für Die Verklebung auf Holz gibt es spezielle Kleber auf Dispersionsbasis. Die Dübelung erfolgt mit Spax und speziellen Dübeltellern, ab 6 cm Dämmstoffstärke auch versenkt. Weitere Infos zum Thema WDVS auch in meinem Blog.
     
  6. #5 schwarzmeier, 25. Oktober 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Es steht zwar m.W. nirgends so geschrieben, aber es funktioniert tadellos , ich habe es schon mehrfach in den letzten 20 Jahren erfolgreich praktiziert .
    Beispiel :
    Holzverkleideter Giebel mit Nut und Federbrettern .
    Bretter Nachgeschraubt, Trennfolie angetackert, Rippenstreckmetall angebracht, WDV-System im Klebeverfahren mineralisch darauf verklebt . Mineralkleber kommt mit dem Holz nicht in Verbindung , normaler, üblicher Systemaufbau mit Schwenk Mineralputzsystem .
    Hatte noch nie eine Reklamation . PST ! Nicht weitersagen !:winken
     
Thema:

Gaube Dämmen ???

Die Seite wird geladen...

Gaube Dämmen ??? - Ähnliche Themen

  1. Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden

    Oberste Geschoßdecke mit Sichtbalken dämmen und verkleiden: Hallo zusammen, ich baue gerade neu und habe mich dazu hinreißen lassen ob des Geizes die Dachdämmung selbst zu erledigen. Der Dachstuhl wurde...
  2. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  3. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...
  4. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  5. Heizkörpernische dämmen und schließen für neue Fußbodenheizung

    Heizkörpernische dämmen und schließen für neue Fußbodenheizung: Hallo zusammen, wir bauen ein 70er Jahre Massivhaus um, haben die Heizkörper entfernt und legen im ganzen Haus Fußbodenheizung. Es gibt 2 alte...