Gaube verputzen oder nicht?

Diskutiere Gaube verputzen oder nicht? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, wir haben bei unserem Neubau zwei Gauben. Diese wollten wir verputzen. Beim Vor-Ort Termin mit der Verputzer-Firma wurde uns...

  1. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo Zusammen,

    wir haben bei unserem Neubau zwei Gauben. Diese wollten wir verputzen. Beim Vor-Ort Termin mit der Verputzer-Firma wurde uns von einem Putz auf der Gaube abgeraten. Würde in ein paar Jahren Probleme bereiten. Er würde diese mit Blech oder Zink verkleiden lassen. Wir wollten aber die Gauben farbig passend zu unserem Außenputz gestalten. Gibt es hier Alternativen?

    Ach ja, ich habe vorerst die Wände mit Styrodur verkleidet. (Ist noch nicht fertig und nur provisorisch)

    Danke für Eure Vorschläge

    Gruß

    Den Anhang 21844 betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fachberater, 17. Oktober 2010
    Fachberater

    Fachberater

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachberater WDVS & Bausanierung
    Ort:
    Zuhause
    Gaube

    Wie hast du das Styrodur den befestigt ? Sieht aus als wäre es nur geklammert? Und hast du Fugendichtbänder eingesetzt ?

    Also ich fang mal an :
    das Styrodur mußt du auf dem Holzuntergrund mit Dispersionskleber verkleben (vollflächig) ist am besten.An jedem Bauanschlag must du ein Fugendichtband 20/4 einsetzten. Vor dem armieren musst du unbedigt die Styrodurplatten aufrauhen (wegen der Haftung). Und vor allem zuerst Kantenprofiele setzen und Apu's an den Fenstern W 30 Ideal Plus, und am Rolladen seitlich Apu W 31 Roma und am oberen Abschluß W 32 Milano Plus ist vorgeschrieben an Vorbaurolläden. Dann kannst du armieren in einer Mindestdicke von 5 mm würde ich empfehlen, acht darauf das du einen Armierungsmörtel mit Sockelzulassung verwendest. Trocknungszeit pro mm 1 Tag dann kannst du verputzen! Als zusätzlichen Schutz würde ich empfehlen eine mineralische Dichtungsschlämme flexibel aufzutragen und zwar mit einer Bürste und nur am Dachanschlßbereich wo eventuell Schnee liegen bleibt, diese DS flex kannst du mit einer Siliconharzfarbe überstreichen, am besten 2 malig.habe das schön sehr oft gemacht und mit dieser Ausführung keine Probleme gehabt auch nicht nach Jahren LG da Fachberater :e_smiley_brille02:
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Bei dem geringen Dachüberstand sieht die Gaube bald aus
    wie Nachbars Lumpi nach der Hühnerjagd!
    Solltest du wirklich verputzen wollen,vergiß nicht ein
    Blechanschlußprofil mit Tropfkante mit der Armierung einzuarbeiten,ansonsten hast du am Übergang Blech-Putz immer eine Problemzone.
    Vergiß auch nicht die zusätzlichen Gerüstkosten alle paar Jahre bei einem Neuanstrich.Ich mein,wenn es zum Haus passt-sauber einblechen und
    der Geldbeutel hat Ruh!
     
  5. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Kann man das Blech anstreichen. Ist das dann dauerhafter?
     
  6. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Wer schreibt was von Blech streichen?
    Es gibt Titanzinkblech und was weis ich was.
    Kupfer würde auch gut zu deiner Dachrinne passen,
    weis aber nicht wie sich das mit dem Dachblech
    deiner Gaube verträgt? Gibt da irgendwas mit Unverträglichkeiten
    von edlen und unedlen Metallen:).Am besten mit dem Spengler besprechen
    der die Arbeit ausführen wird.
     
  7. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Ich möchte meine Gaube aber in einem hellgrau haben.
     
  8. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Siehe Beitrag von Fachberater,
    Blechabschlußprofil nicht vergessen!
    Schönen Sonntag noch!
     
  9. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Aber der Verputzer hat mir doch selber vom Verputzen abgeraten???
     
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Holzverkleidung:hammer::mega_lol:
     
  11. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
  12. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    :mega_lol:
     
  13. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Kann es sein, dass ich hier nicht Ernst genommen werde :frust:frust:frust
     
  14. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Doch ,ich nimm dich ernst!
    Entschuldige dass ich die Verkleidungsart in Holzmaseroptik,oder ist das Sichtbetonoptik, so lustig finde!

    Ich frag mich nur was du willst?
    Der Putzer selbst hat dir abgeraten eine Putz auf die Platten aufzubringen,
    warum wohl?
    Ich hab dir abgeraten wegen ungenügenden Wetterschutz und der
    zu wiederholenden und Gerüst-und Anstrichsarbeiten im Lauf der Jahre!

    Auch auf das Aussehen hab ich hinweisen wollen,Kupferrinne,silberne Gaubeneinblechung,was soll denn noch kommen um das Wirrwarr um die grünen Platten da oben zu verdecken?
     
  15. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Ich wollte nur eine Alternative wissen, wie ich die Gaube sauber und farbig verkleidet bekomme. Natürlich sind Deine Vorschläge gut, aber wollte das Ganze in einem hellgrauen Farbton haben. Deshalb auch die Frage, ob man das Blech evtl. anstreichen kann.
     
  16. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Titanzinkblech ist doch hellgrau.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Klingt doof, aber meine Frau findet das fürchterlich von Farbton und von der Reflektion :o
     
  19. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Solange reflektiert das nicht! Geht über in einen matten Ton.
    Frag deine schöne Blume mal ob sie den ganzen Tag vor dem Haus steht
    und zur Gaube raufsieht wie sie reflektiert? Entschuldige aber hab selten so ein dämliches Argument gehört!
     
Thema: Gaube verputzen oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bausanierung Kitzingen

    ,
  2. schleppgaube verputzt

    ,
  3. gauben von aussen verputzt

    ,
  4. putz bricht von gaube ab,
  5. was kostet Gaube verputzen,
  6. gaube verputzen oder blech
Die Seite wird geladen...

Gaube verputzen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  2. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...
  3. 14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?

    14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?: Hallo Wir benötigen eine 14,6 Meter lange und 40 cm hohe Stahlunterkonstruktion zur Befestigung unseres Ganzglasgeländers. Der Vorschlag vom...
  4. Verputzen nach entfernen der Fliesen

    Verputzen nach entfernen der Fliesen: Hallo, erstmal möchte ich mich kurz Vorstellen. Ich heiße Matthias, bin 27 Jahre alt und stolzer Besitzer eines Hauses. Momentan sind wir am...
  5. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...